Ergebnis der Traum-Dating.com Erfahrungen: Der Praxistest zu Traum-Dating.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

Traum-Dating.com Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: Traum-Dating.com Erfahrungen

    Die Online-Dating Plattform Traum-Dating.com wirbt mit kostenloser Anmeldung und wirkt auf den ersten Blick recht vielversprechend. Wir wundern uns allerdings darüber, dass über die Startseite keine AGB aufrufbar sind. Wir melden uns kostenlos an und finden im Anschluss die AGB. Leider stellen wir dort fest, dass es sich bei Traum-Dating.com um einen moderierten Chat handelt. Mit fiktiven Profilen ist ein echtes Date selbstverständlich nicht möglich. Dementsprechend muss man bei Traum-Dating.com von einer Abzocke mit Fake Chat sprechen.

    Der Betreiber von Traum-Dating.com ist die iConcept Media GmbH aus dem schweizerischen Pfäffikon. Nach etwas Recherche im Netz finden wir einige negative Erfahrungsberichte ehemaliger Nutzer. Die Firma hat augenscheinlich einen schlechten Ruf und es wird ausdrücklich vor den Webseiten dieses Betreibers gewarnt. Da das Chatten auf Traum-Dating.com sehr teuer ist, aber keine reellen Chancen auf ein echtes Date bestehen, raten wir von einer Anmeldung ab.

    Wenn du ebenfalls schon mit Traum-Dating.com Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu Traum-Dating.com

    Auf den ersten Blick macht Traum-Dating.com einen vertrauenerweckenden Eindruck. Auf der Startseite ist ein junges, verliebtes Pärchen zu sehen und die gesamte Aufmachung wirkt mehr romantisch als verrucht. Als wir die Seite etwas genauer unter die Lupe nehmen, stellen wir allerdings fest, dass wir keine AGB über die Startseite aufrufen können. Das wirkt natürlich nicht sehr seriös. Wir melden uns kostenlos an um uns die Seite etwas genauer ansehen zu können. Direkt nach der Anmeldung finden wir schließlich die AGB und lesen uns diese erstmal in Ruhe durch. Leider finden wir dabei heraus, dass es sich bei Traum-Dating.com um einen moderierten Chat handelt.

    In den AGB steht Folgendes

    "Die Moderation dient dazu Fantasien auszuleben, die im realen Leben oft nicht möglich sind. Die Controller haben das Ziel den Umsatz zu erhöhen. Controller legen eine Vielzahl von Profilen mit fiktiven Personen an und geben sich als diese fiktiven Personen aus. Hinter diesen Profilen befinden sich keine realen Personen. Es ist davon auszugehen, dass es sich bei sämtlichen Profilen um fiktive Profile handelt, die von Moderatoren beschrieben werden."

    Die Rolle der Moderatoren

    Wie in den AGB beschrieben, dienen Moderatoren dazu, den Umsatz des Betreibers zu erhöhen. Sie legen mehrere Profile an und treten unter diesen Fake Profilen mit den Usern in Kontakt. Das Chatten auf Traum-Dating.com ist für den User nicht kostenlos. Er muss, um Nachrichten verschicken zu können, erst sogenannte „Coins“ erwerben. Diese „Coins“ sind natürlich ziemlich teuer. Die Moderatoren schicken dem neuen User für gewöhnlich sehr verführerische Nachrichten.

    Das naive Mitglied ist ahnungslos

    Da der User davon ausgeht, dass hinter diesen Nachrichten eine echte Person, im besten Falle sogar ein potenzieller Lebenspartner steckt, hat er natürlich großes Interesse daran, auf die eingehenden Nachrichten zu antworten. Somit entschließt er sich „Coins“ zu kaufen. Die Moderatoren sind so geschult, dass sie dem User so viele Nachrichten wie möglich entlocken, denn schließlich verdient der Betreiber mit jeder gesendeten Nachricht des Users Geld. Also verstricken die Moderatoren den User in lange Flirts und Unterhaltungen. Ein echtes Date steht dabei allerdings nie zur Debatte.

    Die Firma hinter dem Portal

    Der Betreiber von Traum-Dating.com ist die iConcept Media GmbH aus Pfäffikon, Schweiz. Im Internet finden wir zahlreiche Einträge, die darauf hindeuten, dass es sich hierbei um eine unseriöse Firma handelt. Dabei ist sowohl von Fake Chat Abzocke, also auch von Abo-Fallen die Rede. Dementsprechend raten wir dazu, sich von diesem Betreiber und den dazugehörigen Seiten besser fernzuhalten.

    Fazit der Traum-Dating.com Erfahrungen

    Die Online Dating Plattform Traum-Dating.com entpuppt sich in unserem Test als eine Abzocke. Um die Chatfunktionen nutzen zu können, müssen User erst teure „Coins“ kaufen. Diese „Coins“ sind im Chat gegen das Versenden von Nachrichten eintauschbar. Allerdings handelt es sich um einen Fake Chat, echte Dates kann man demnach auf Traum-Dating.com nicht finden.

    Teile uns ebenfalls deine Traum-Dating.com Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich 25.000+ Mitglieder auf der Suche nach Abenteuern


    • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    • 5,4+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 40%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    • 1,5+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Zielgruppe der Singlebörse: Über 30


    • Hohe Zufriedenheit und sicheres Flirten


    • Keine automatischen Abos


    Testbericht
    zur Webseite