TransenNRW.com im Jahr 2024: Eine Insider-Perspektive auf unverbindliche Treffen

6. Mai 2024 (Update) Ergebnis der TransenNRW.com Erfahrungen: Der Praxistest zu TransenNRW.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.
TransenNRW.com im Jahr 2024: Eine Insider-Perspektive auf unverbindliche Treffen
  • Fake-Chat Abzocke

  • Einsatz von Animateuren

  • Fakeprofile

  • Treffen unwahrscheinlich

  • Negative Bewertungen

  • Sehr teuer

Kurztest: TransenNRW.com Erfahrungen

Direkt auf den ersten Blick sieht man auf TransenNRW.com eine Menge nackter Haut. Frauen verschiedener Altersstufen präsentieren sich zum Teil komplett nackt in erotischen Posen. Nach kostenloser Anmeldung soll man hier in kürzester Zeit Partner für Sex-Chats finden. Uns kommt die Aufmachung der Seite jedoch direkt bekannt vor. Mit dem Betreiber, der Online Media Solutions BV mit Sitz in s’Hertogenbosch, den Niederlanden, haben wir bereits mehrfach schlechte Erfahrungen gesammelt.

Um alle Tools, auch den Seiten-eigenen Chat, vollends nutzen zu können, werden sogenannte „Credits“ benötigt. Kauft man diese im Shop, erscheinen sie anschließend auf dem virtuellen Konto. Von nun an wird dem User für jede Aktion auf dem Portal eine gewisse Anzahl an „Credits“ abgebucht. Um die Abzocke eindeutig zu machen, setzt der Betreiber zudem Fake-Profile ein. Diese entlocken dem User gezielt so viele kostenpflichtige Nachrichten wie nur möglich.

Scrolle nach unten, um die Details unserer Erfahrungen von TransenNRW.com zu lesen.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Partnervermittlung

Testbericht
zur Webseite

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Details zu TransenNRW.com

Die Landingpage von TransenNRW.com bietet eine Menge erotischer Reize. Diverse Frauen präsentieren sich zum Teil völlig nackt in erotischen Posen. Wir können bereits auf den ersten Blick sagen, dass hier eine fiese Abzocke lauert. Der Seiteninhaber, die Online Media Solutions BV mit Sitz in s’Hertogenbosch, den Niederlanden, besitzt eine Vielzahl identischer Websites. Mit dem Betreiber haben wir bisher ausschließlich negative Erfahrungen gemacht. Wir nehmen die Seite dennoch genauer unter die Lupe.

Direkt nach der Anmeldung erfährt der User, dass er nun sogenannte „Credits“ erwerben muss. Ohne die kann kaum ein Tool auf der Plattform in vollem Umfang genutzt werden. Für jede Handlung, beispielsweise das Versenden einer Nachricht, wird eine gewisse Anzahl an „Credits“ fällig. Dass diese unverschämt teuer sind, reicht allerdings noch nicht aus. In den AGB finden wir den Hinweis, dass auf dem Portal fiktive Profile im Einsatz sind.

Auszug aus den AGB (Stand vom 17.10.2022)

Dieser Dienst nutzt selbst erstellte Entertainment Profile. Diese Profile sind moderiert und es sind keine physischen Treffen damit möglich.

Fake-Profile

Die sogenannten Entertainmentprofile werden von Mitarbeitern der Seite erstellt und moderiert. Sie haben die Aufgabe, dem User geschickt eine große Anzahl an Nachrichten zu entlocken. Durch Aussichten auf heiße Flirts soll der User dazu motiviert werden, ständig neue „Credits“ nachzukaufen. Leider ist nicht ersichtlich, welche Profile echt und welche fiktiv sind. Der User wird somit fies hinters Licht geführt, da er denkt, er unterhält sich mit einem echten Mitglied. Man kann also sagen, dass der Betreiber gezielt Profit aus der Ahnungslosigkeit der Mitglieder schlagen möchte.

Berüchtigter Betreiber

Bedauerlicherweise ist uns der Betreiber schon mehrfach negativ aufgefallen. Auf all seinen Plattformen nutzt er die gleiche Abzocke-Masche. Auch im Internet finden sich reichlich Erfahrungen ehemaliger User, welche ausschließlich negativ ausfallen. Es ist nicht möglich, auf dem Portal echte Mitglieder anzutreffen, da die Community gänzlich aus fiktiven Profilen besteht. Unserer Meinung nach sollte man dieses und weitere Portale des Betreibers dringend meiden.

Fazit der TransenNRW.com Erfahrungen

Leider entpuppte sich TransenNRW.com als fiese Abzocke. Nur durch den Erwerb teurer „Credits“ können die Dienste des Portals überhaupt ausreichend genutzt werden. Zudem setzt der Betreiber fiktive Profile ein, welche dem User gezielt Nachrichten entlocken sollen. Unserer Erfahrung nach ist es nicht möglich, auf dem Portal überhaupt auf echte Mitglieder zu treffen. Diese und weitere Seiten des Betreibers sollten dringend gemieden werden.

Wenn Du mehr zum Thema Dating Abzocke erfahren möchtest, schaue Dir doch unsere anderen Testberichte an. Du kannst auch ganz einfach prüfen, welche anderen Dating-Webseiten zur Firma gehören.

Wenn auch Du schon mit Erfahrungen gemacht hast, so teile diese doch bitte mit unserer Community und schreibe einen Erfahrungsbericht. Nutze dafür das Formular am Ende dieser Seite.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

C-Date.de Logo

Casual Dating

  • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Täglich mehr als 25.000+ Mitglieder online


  • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


  • Für Frauen kostenlos


Testbericht
zur Webseite
Be2.de Logo

Partnervermittlung

  • 2,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Hoher Frauenanteil von 57%


  • Mitglieder aus allen sozialen Schichten


  • 41% Erfolgsquote bei der Partnersuche


Testbericht
zur Webseite
AshleyMadison.com Logo

Casual Dating

  • 50,0+ Millionen Mitglieder weltweit


  • Singles und vergebene Personen sind hier vertreten


  • Geld-zurück Garantie


  • Frauen können die Seite gratis nutzen


Testbericht
zur Webseite

Teile diesen Artikel!

Leave A Comment