Ein Rückblick auf TransenDating.com im Jahr 2024: Die Realität hinter den Illusionen

24. Juni 2024 (Update) Ergebnis der TransenDating.com Erfahrungen: Der Praxistest zu TransenDating.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.
Ein Rückblick auf TransenDating.com im Jahr 2024: Die Realität hinter den Illusionen
  • Abo Abzocke

  • Fakeprofile

  • Treffen unwahrscheinlich

  • Negative Bewertungen

  • Schlechte Erfahrungen

  • Sehr teuer

Kurztest: TransenDating.com Erfahrungen

Die Online-Dating Plattform TransenDating.com wirbt mit kostenloser Anmeldung und verspricht, dass es hier nur geprüfte Mitglieder und keine Fake-Profile zu finden gibt. Die Seite ist, eigenen Angaben zufolge, die größte Community für Transen Sex in Deutschland. Nachdem wir uns die AGB etwas genauer anschauen und etwas Recherche im Internet betreiben, würden wir von einer Anmeldung auf TransenDating.com allerdings abraten. Es handelt sich augenscheinlich um eine Abofalle.

Die Commatis GmbH, aus dem österreichischen Ort Stockern, ist der Betreiber von TransenDating.com. Die Firma ist uns schon seit Längerem bekannt und ihr eilt auch im Internet ein sehr zweifelhafter Ruf voraus. Das Unternehmen betreibt eine Vielzahl unterschiedlicher Dating Webseiten und ist hinlänglich für seine Abzocke bekannt.

Scrolle nach unten, um die Details unserer Erfahrungen von TransenDating.com zu lesen.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Partnervermittlung

Testbericht
zur Webseite

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Details zu TransenDating.com

Die Online-Dating Webseite TransenDating.com ist eine Online Community, die, wie der Name schon sagt, auf Transen und Menschen die ihre Sexualität mit ihnen ausleben wollen, spezialisiert ist. Die Startseite wirkt sehr professionell und auch die angebotenen Informationen und Angebote wirken vertrauenerweckend und erfolgversprechend.

Es wird mehrfach darauf hingewiesen, dass es auf der Seite nur geprüfte Mitglieder gibt und Fake Profile keine Chance haben. Nutzer haben auf TransenDating.com die Möglichkeit, sich ein Profil anzulegen, Nachrichten zu schreiben, Sexanzeigen aufzugeben und per Livecam zu chatten. Allerdings sind nach der kostenlosen Anmeldung so gut wie keine dieser Funktionen direkt verfügbar, lediglich zahlende Mitglieder haben Zugriff auf diese Dienste.

Premium-Mitgliedschaft

Sobald man die entsprechenden Funktionen auf der Seite nutzen möchte, bekommt man eine kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft angeboten, für 24,90 EUR im Monat. Die Premium-Mitgliedschaft wird natürlich in höchsten Tönen angepriesen. Angeblich gibt es bereits über 3 Millionen Mitglieder und es kommen täglich 1000 neue Mitglieder dazu, alle angeblich auf der Suche nach lockeren Beziehungen, heißen Treffen und erotischen Abenteuern.

Als wir uns jedoch die AGB der Seite und den dazugehörigen Betreiber etwas genauer ansehen, stellt sich schnell heraus, dass es sich bei TransenDating.com um eine Abzocke mit einer Abofalle handelt.

Automatische Verlängerung des Abonnements

Nutzer werden beim Abschluss der kostenpflichtigen Premium-Mitgliedschaften nur unzureichend darauf hingewiesen, dass sich die Mitgliedschaften automatisch verlängern. Außerdem sind die Kündigungsfristen und Modalitäten so konzipiert, dass Nutzer große Schwierigkeiten haben ihre Abonnements zu kündigen. Darüber hinaus werden laut einiger Berichte, die wir im Internet finden, selbst fristgerechte und ordentliche Kündigungen nicht akzeptiert, beziehungsweise einfach ignoriert. Stattdessen bekommt der Nutzer unaufhörlich Zahlungsaufforderungen und Mahnungen zugeschickt.

Der Betreiber von TransenDating.com ist die Commatis GmbH aus dem Ort Stockern, in Österreich. Die Firma betreibt eine Vielzahl an verschiedenen Online Dating Plattformen, die allesamt einen schlechten Ruf haben und mit Abzocke in Verbindung gebracht werden. Selbst diverse Anwaltskanzleien und der Verbraucherschutz warnen im Internet vor den zweifelhaften Methoden dieser Firma. Dementsprechend raten wir dringend von einer Anmeldung ab.

Fazit der TransenDating.com Erfahrungen

Bei der Online Dating Webseite TransenDating.com handelt es sich um eine Abzocke mit einer Abofalle. Ohne kostenpflichtige Mitgliedschaft ist die Webseite völlig nutzlos. Sobald Nutzer allerdings eine Premium-Mitgliedschaft abschließen, stecken sie in einer Abofalle fest. Die Abos verlängern sich automatisch und lassen sich nur sehr schwer wieder kündigen. Der Betreiber der Seite hat einen sehr schlechten Ruf und sollte generell gemieden werden.

Wenn Du mehr zum Thema Dating Abzocke erfahren möchtest, schaue Dir doch unsere anderen Testberichte an. Du kannst auch ganz einfach prüfen, welche anderen Dating-Webseiten zur Firma gehören.

Wenn auch Du schon mit Erfahrungen gemacht hast, so teile diese doch bitte mit unserer Community und schreibe einen Erfahrungsbericht. Nutze dafür das Formular am Ende dieser Seite.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

C-Date.de Logo

Casual Dating

  • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Täglich mehr als 25.000+ Mitglieder online


  • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


  • Für Frauen kostenlos


Testbericht
zur Webseite
Be2.de Logo

Partnervermittlung

  • 2,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Hoher Frauenanteil von 57%


  • Mitglieder aus allen sozialen Schichten


  • 41% Erfolgsquote bei der Partnersuche


Testbericht
zur Webseite
AshleyMadison.com Logo

Casual Dating

  • 50,0+ Millionen Mitglieder weltweit


  • Singles und vergebene Personen sind hier vertreten


  • Geld-zurück Garantie


  • Frauen können die Seite gratis nutzen


Testbericht
zur Webseite

Teile diesen Artikel!

Leave A Comment