Transen-Treffen.com Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke

    • Abo Abzocke
    • Einsatz von Animateuren
    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Sehr teuer

    Kurztest: Transen-Treffen.com Erfahrungen

    Der Praxistest zu Transen-Treffen.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

    Transen-Treffen.com will die Suche nach Sextreffen für alle mit Vorliebe für Transgender ermöglichen, und zwar in ganz Deutschland. Im Weg steht dabei offenbar nur die Anmeldung, die zudem auch noch kostenlos ist. Nichtsdestotrotz gilt es dieses Dating Portal besser zu meiden, Grund dafür ist eine Abzocke.

    Wer von den Funktionen des Portals Gebrauch machen will, der muss ein teures Abonnement abschließen. Die Kündigung des Abos ereignet sich als keine einfache Angelegenheit, zudem ist die Kündigungsfrist vielen Usern nicht bekannt. Obwohl der Betreiber, die bekanntere EDEV Media AG aus Zürich, das abstreitet, soll auf Transen-Treffen.com auch mit Moderatoren gearbeitet werden, die für die Premium-Funktionen des Portals werben.

    Wenn du ebenfalls schon mit Transen-Treffen.com Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    c-Date Logo

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Mio. Mitglieder in Deutschland


    • Frauenanteil bei 59% und hohes Niveau der Mitglieder


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu Transen-Treffen.com

    Die Startseite von Transen-Treffen.com zeigt die Profilbilder einiger Mitglieder, die zudem attraktiv sind. Es ist teilweise einfacher und teilweise schwerer zu erkennen, dass es sich dabei um Transsexuelle handeln soll. Im Textbereich wirbt man mit der Aussicht auf Sex Dates mit eben diesen Mitgliedern, die sich in kürzester Zeit vereinbaren lassen sollen.

    Das klingt verdächtig erfolgsversprechend, wir haben es hier mit einer Abzocke zu tun.

    Der User muss auf Transen-Treffen.com ein kostspieliges Premium-Abo abschließen. Tut er dies nicht, bleibt ihm der Zugriff auf viele der Funktionen verwehrt. Die Kommunikation mit den anderen Mitgliedern ereignet sich als reines Basis-Mitglied als Ding der Unmöglichkeit. Ernüchternd stellt man fest, dass man für eine Premium-Mitgliedschaft tief in die Tasche greifen muss, um das Portal auch wirklich nutzen zu können. Nachrichten lassen sich hingegen mit Coins zahlen, ein Guthaben an Coins lässt sich ebenfalls auf dem Portal erwerben.

    Das Abo ist mit einer Kündigungsfrist von 14 Tagen ausgestattet, diese sollte man stets im Hinterkopf behalten. Tut man dies nicht, oft übersieht man die Frist, verlängert sich das Abo um die ursprüngliche Laufzeit automatisch weiter. Besonders dreist ist das Angebot eines Premium-Abos. Dieses läuft 3 Wochen und kostet nur knapp 3 Euro; insgesamt 20 Nachrichten lassen sich damit verschicken. Obwohl das Abo dem Namen nach nur zur Probe dient, verlängert es sich ebenfalls automatisch weiter. Darüber hinaus wandelt es sich automatisch in ein teures Premium-Abo um, das mehr als 30 Euro im Monat kostet. Das ist ein klassischer Fall einer Abofalle.

    Im Netz warnen nicht nur verschiedene Seiten vor den Tricks des Betreibers, auch viele User schildern ihre negativen Erfahrungen und hinterlassen sehr schlechte Bewertungen. Wir lesen oft den Vorwurf, der Betreiber würde mit moderierten Fake Profilen für die kostenpflichtigen Funktionen werben. Betrieben wird Transen-Treffen.com von der EDEV Media AG. Immer mal wieder haben wir es mit den Abzocke Portalen der Firma aus Zürich in der Schweiz zu tun.

    Fazit der Transen-Treffen.com Erfahrungen

    Transen-Treffen.com hat uns leider enttäuscht, die Nutzung des Portals ist äußerst teuer. Außerdem versucht man den User für die Dienste des Portals länger zahlen zu lassen als ihm meist recht ist. Besonders einfach macht man dem User den Einstieg auf Transen-Treffen.com, nur um ihn dann viel Geld zahlen zu lassen. Transen-Treffen.com ist eine Abo Abzocke.

    Teile uns ebenfalls deine Transen-Treffen.com Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir raten von einer Anmeldung ab und empfehlen daher einen unserer Testsieger.

    c-Date Logo

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Partnervermittlung

    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite