Ergebnis der Transen-Sex.com Erfahrungen: Der Praxistest zu Transen-Sex.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

Transen-Sex.com Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: Transen-Sex.com Erfahrungen

    Transen-Sex.com wirbt mit erotischen Mitglieder-Fotos auf der Startseite. Angeblich soll man hier verdorbene Transen aus ganz Deutschland kennenlernen und sich zu heißen Seitensprüngen verabreden können. Nach etwas Recherche stellt sich allerdings heraus, dass echte Treffen hier völlig ausgeschlossen sind, da es sich bei den Mitgliedern nicht um echte Transen, sondern um beauftragte Chat-Moderatoren handelt. Transen-Sex.com ist also eine Fake Chat Abzocke.

    Die Anmeldung ist kostenlos. Anschließend fallen aber für das Chatten extrem hohe Kosten an. Jede versendete Nachricht wird hier nämlich einzeln abgerechnet. Leider werden die Nutzer nicht zufriedenstellend auf die Fake Profile hingewiesen und gezielt getäuscht, damit sie möglichst viel Geld für den sinnlosen Chat ausgeben.

    Die Betreiberfirma ist bereits bestens für ihre Fake Chat Masche bekannt. Die Online Media Solutions BV, aus den Niederlanden, ist nämlich für eine Vielzahl solcher Portale verantwortlich. Einige davon haben wir bereits getestet und als Abzocke entlarvt.

    Wenn du ebenfalls schon mit Transen-Sex.com Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich sind mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu Transen-Sex.com

    Transen-Sex.com wirbt mit einer kostenlosen Anmeldung und vielen verheißungsvollen Versprechungen. Angeblich soll man hier ganz einfach Sex-gierige Transen aus ganz Deutschland kennenlernen können. Um etwas mehr über das Dating Portal und seine Funktionsweise in Erfahrung zu bringen, durchforsten wir das Internet nach Erfahrungsberichten und lesen uns die AGB in Ruhe durch. Leider stellt sich bei unseren Recherchen heraus, dass hinter der vielversprechenden Fassade eine Abzocke steckt.

    In den AGB finden wir Folgendes

    Dieser Dienst nutzt selbst erstellte Entertainment Profile. Diese Profile sind moderiert und es sind keine physischen Treffen damit möglich.

    Keine echten Transen – keine echten Treffen

    Bei den Mitgliederprofilen handelt es sich also nicht um echte Transen, sondern um frei erfundene Scheinprofile. Sie werden von beauftragten Chat-Moderatoren zu reinen Unterhaltungszwecken erstellt. Unter dem Deckmantel dieser Profile treten die Moderatoren mit den Usern in Kontakt und versuchen sie in aufregende Chats zu verwickeln.

    In der Hoffnung ihre sexuellen Fantasien im wahren Leben ausleben zu können, stürzen sich viele User hoffnungsvoll in den Chat. Da die Fake Profile nicht gesondert gekennzeichnet sind und die relevanten Hinweise lediglich im Kleingedruckten und innerhalb der umfangreichen AGB zu finden sind, ist ihnen nicht bewusst, dass das Chatten hier niemals zu einem echten Sex-Abenteuer führen kann. Dementsprechend sind bittere Enttäuschungen, unerfüllte Erwartungen und schlechte Erfahrungen gewissermaßen vorprogrammiert.

    Unfassbar teuer

    Leider ist das Chatten auf Transen-Sex.com aber nicht bloß reine Zeitverschwendung, sondern auch noch extrem teuer. Um Chat-Nachrichten versenden zu können, muss man mit sogenannten „Credits“ bezahlen. Umgerechnet kostet jede versendete Nachricht zwischen 1,25EUR und 1,75EUR. Unserer Erfahrung nach sind die Chat-Moderatoren so geschult, dass sie den ahnungslosen Usern so viele Nachrichten wie möglich entlocken. Dementsprechend verdient sich der Seitenbetreiber dabei eine goldene Nase. Den Usern kann das sinnlose Chatten hingegen schnell ein tiefes Loch ins Portemonnaie reißen.

    Alt-bekannte Betreiberfirma

    Der Betreiber, der hinter dieser Abzocke steckt, ist die Online Media Solutions BV, aus dem Niederländischen BH’s-Hertogenbosch. Wir haben in der Vergangenheit schon mehrmals Webseiten dieser Firma getestet und dabei immer wieder dieselben Erfahrungen gemacht. Dementsprechend müssen wir dringend davon abraten, sich auf Transen-Sex.com oder einer anderen Plattform dieses Betreibers anzumelden.

    Fazit der Transen-Sex.com Erfahrungen

    Leider entpuppt sich Transen-Sex.com als eine Abzocke. Das Versenden von Chat-Nachrichten ist extrem teuer. Doch hinter den Mitgliederprofilen befinden sich keine echten Transen, sondern beauftragte Chat-Moderatoren. Daher sind echte Treffen von vornherein ausgeschlossen. Leider werden die User aber nicht ausreichend auf diese Tatsache hingewiesen und gezielt in teure Konversationen gelockt.

    Teile uns ebenfalls deine Transen-Sex.com Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich sind mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    • Der Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo Parship

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Die Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 38%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Singlebörsen Zielgruppe: Ü30


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    • keine automatischen Abos


    Testbericht
    zur Webseite