Ergebnis der TheLuckyDate.com Erfahrungen: Der Praxistest zu TheLuckyDate.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

TheLuckyDate.com Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: TheLuckyDate.com Erfahrungen

    TheLuckyDate.com wirbt damit, eine gute Wahl zu sein. Wir sind uns hinsichtlich dessen aber nicht ganz sicher. Die Online-Dating Seite bietet nicht viele Informationen auf der Startseite an. Zudem sind die AGB nur auf Englisch und es gibt Berichte über eine Abzocke. Ehemalige User machten die Erfahrung, dass die Profile im Mitgliederbereich ein Fake sind. Die Fake Profile werden scheinbar von Moderatoren betrieben.

    Der Betreiber des Portals gibt zu, dass die Seite nur der Unterhaltung dient. Das ist ein Synonym für einen moderierten Chat. Sicher ist, dass das Abo eine Falle ist. Nach der Registrierung fallen Kosten für eine Premium-Mitgliedschaft an, die sich automatisch verlängert. Ein Probe-Abo wird angeboten, das die eigentliche Falle ist. Die Firma Cratelia Ltd ist der Seitenbetreiber.

    Wenn du ebenfalls schon mit TheLuckyDate.com Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich sind mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu TheLuckyDate.com

    TheLuckyDate.com hat eine besondere Startseite. Dort ist das Video von einem Pärchen im Auto zu sehen. Das soll wahrscheinlich das Image von Abenteuer vermitteln. Es kann aber auch gut sein, dass das Video von der fehlenden Seriosität ablenken. Brauchbare Informationen gibt es nämlich nicht zu finden. Das Portal ist komplett auf Englisch. Unseren Erfahrungen nach sind das alles negative Anzeichen. Wie auch immer, wir haben ein wenig Recherche betrieben. Im Internet haben wir einige Berichte über die Seite gefunden. Es heißt, die Plattform ist eine Abzocke. Ehemalige User machten die Erfahrung, dass die Profile der Seite ein Fake sind.

    Laut den Informationen aus dem Netz zeigen die Profile fiktive Personen. Des Weiteren werden die Fake Profile von Moderatoren betrieben. Wir müssen darauf hinweisen, dass der handfeste Beweis für einen Fake Chat fehlt. In den AGB werden Moderatoren oder fiktive Profile nicht erwähnt. Allerdings gibt der Betreiber der Seite zu, dass die Seite ausschließlich der Unterhaltung dient. Das klingt zwar unverdächtig, ist aber ein häufig verwendetes Synonym für eine Abzocke. Daher scheint ein moderierter Chat gar nicht so abwegig. Außerdem ist sicher, dass das Abo eine Falle ist. Offensichtlich sollen Moderatoren neue Kunden zum Abschluss von einem Abo animieren.

    Wir haben den folgenden Hinweis in den AGB gefunden

    Any statement that may be posted on the Service is for informational and entertainment purposes only.

    Hier wird man nicht glücklich

    Ehemalige User machten die Erfahrung, dass sich Moderatoren nicht zu erkennen geben. Ihre Fake Profile sind auch nicht besonders gekennzeichnet. Demnach ahnt man nicht, dass diese Seite ein Fake Chat ist. Vor allem, weil der Betreiber nur angibt, dass die Seite der Unterhaltung dient. Die Moderatoren regen zu einer Unterhaltung an. Um zu antworten, fallen Kosten für eine Premium-Mitgliedschaft an. Die ist nicht nur teuer, sondern verlängert sich auch automatisch. Es wird zudem ein deutlich günstigeres Probe-Abo angeboten, was die eigentliche Falle ist. Man kann es nicht fristgerecht kündigen. Der Seitenbetreiber ist Cratelia Ltd, der seinen Sitz in Gibraltar hat.

    Fazit der TheLuckyDate.com Erfahrungen

    Die Online-Dating Seite TheLuckyDate.com ist eine Abzocke durch einen moderierten Chat. Der Mitgliederbereich ist voller Fake Profile, die von Moderatoren betrieben werden. Sie animieren neue User zu einer Unterhaltung, die mit Kosten verbunden ist. Die Premium-Mitgliedschaft ist teuer und lohnt sich aufgrund der Fake Profile nicht. Außerdem ist das Probe-Abo eine Falle.

    Teile uns ebenfalls deine TheLuckyDate.com Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich sind mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    • Der Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo Parship

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Die Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 38%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Singlebörsen Zielgruppe: Ü30


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    • keine automatischen Abos


    Testbericht
    zur Webseite