TaintedLove.de Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: TaintedLove.de Erfahrungen

    Der Praxistest zu TaintedLove.de ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

    Die Online Dating Plattform TaintedLove.de wirbt mit einer kostenlosen Anmeldung und einer Community, in der sich Menschen aller Altersgruppen und Geschlechter wohl fühlen. Den Angaben über Geschlecht und Alter vieler dieser Mitglieder kann man allerdings nicht trauen. Eine Vielzahl der Mitglieder auf TaintedLove.de sind fiktiv. Sie werden von Moderatoren genutzt, um letztendlich den Betreiber zu unterstützen.

    Betrieben wird die Dating Plattform von der OMFG Media GmbH mit Sitz in Berlin. Auf der Fetisch Dating Plattform sind Moderatoren aktiv, die direkt für mehrere fiktive Profile Verantwortung übernehmen. Dank dieser fiktiven Profile können sie im Chat mit den Kunden der Plattform Kontakt aufnehmen, ohne dass diese wissen, mit wem sie es zu tun haben. Das Chatten ist teuer, die Moderatoren versuchen die Ausgaben der Kunden noch einmal zu steigern.

    Wenn du ebenfalls schon mit TaintedLove.de Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    c-Date Logo

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Mio. Mitglieder in Deutschland


    • Frauenanteil bei 59% und hohes Niveau der Mitglieder


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu TaintedLove.de

    Bei dem Namen der Dating Plattform TaintedLove.de denken wir direkt an das gleichnamige Lied, das in den 80er Jahren am meisten Popularität genoss. Etwas in die Jahre gekommen wirkt auch die Startseite. Auf dieser beschreibt sich TaintedLove.de als tolerante Plattform, auf der jeder seinen Platz findet und auf Suche nach Gleichgesinnten gehen kann. Leider kann man sich bei den anderen Profilen der Plattform nie sicher sein, ob die genannten Vorlieben und Selbstbeschreibungen wirklich der Realität entsprechen. Grund dafür ist die Tatsache, dass der Betreiber Gebrauch von einem moderierten Dienst macht. TaintedLove.de ist leider eine Fake Chat Abzocke.

    Bereits zuvor haben wir über die Dating Plattform PainTastic.de berichtet. Die Dating Plattform ist optisch fast nicht zu unterscheiden von TaintedLove.de, bei dem Betreiber handelt es sich auch um die gleiche Firma. Die OMFG Media GmbH hat ihren Sitz in Berlin, der Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland. Über die Dating Plattformen des Betreibers existieren negative Kundenberichte.

    Auch wer sich mit den AGB auseinandersetzt, wird schnell fündig.

    Beim Durchlesen der Nutzungsbedingungen stoßen wir auf einen interessanten Unterpunkt:

    ,,2.1 Vertragsgegenstand ist die Zugangsgewährung zur Plattform und Nutzung der Plattformdienste (Chats und Mails) für Unterhaltszwecke, insbesondere zum Austausch erotischer Wünsche und Fantasien. Die Chats werden dabei teilweise vom Plattformbetreiber moderiert.

    Der Betreiber gibt hier zu, mit Moderatoren zu arbeiten, auf die man im Chat trifft. Leider ist den Kunden dabei oftmals nicht bewusst, dass es sich um Moderatoren handeln. Die Moderatoren wissen sich nämlich zu verstecken, sie nutzen fiktive Profile mit ausgedachten Profilinformationen. Genießt man also eine anregende Unterhaltung im Chat von TaintedLove.de, handelt es sich beim Chatpartner aller Wahrscheinlichkeit nach um einen Moderator. Wird die eigentliche Identität des Moderators nicht aufgedeckt, hat er bereits so gut wie gewonnen.

    Ehe man sich versieht, hat man eine längere Zeit im Chat verbracht. Die Moderatoren wissen nämlich genau, wie sie für gute Unterhaltung sorgen können. Auf TaintedLove.de zahlt man für die verbrachte Zeit im Chat, dafür muss man sich vorab ein Guthaben in Form eines Minutenpakets für Geld zulegen. Eine kostenlose Testphase lässt den Chat für die erste Zeit kostenlos nutzen, dann wird es sehr teuer und die Abzocke tritt in Kraft.

    Fazit der TaintedLove.de Erfahrungen

    Wir haben mit der Online Dating Plattform TaintedLove.de keine positiven Erfahrungen machen können. Die vielen Moderatoren schaffen Unklarheit darüber, mit wen man es im Chat wirklich zu tun hat. Die Kunden sollen die Identität der fiktiven Profile nicht in Frage stellen, damit sie länger im teuren Chat verweilen. TaintedLove.de ist eine Abzocke durch einen moderierten Chat.

    Teile uns ebenfalls deine TaintedLove.de Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir raten von einer Anmeldung ab und empfehlen daher einen unserer Testsieger.

    c-Date Logo

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Partnervermittlung

    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite