Ergebnis der SwissXSecrets.ch Erfahrungen: Der Praxistest zu SwissXSecrets.ch ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

SwissXSecrets.ch Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke

    • Abo Abzocke
    • Einsatz von Animateuren
    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Sehr teuer

    Kurztest: SwissXSecrets.ch Erfahrungen

    SwissXSecrets.ch präsentiert sich als Dating-Seite für heimliche Affären in der Schweiz und wirbt mit einer kostenlosen Anmeldung. Die anderen Mitglieder sind fast alle auffallend attraktiv. Das Problem an der Sache ist jedoch, dass auf dieser Seite vor allem Fake-Profile im Umlauf sind. Diese erstellt der Seitenbetreiber selbst, um höhere Einnahmen erzielen zu können.

    Hinter den vielen fiktiven Profilen stecken in Wahrheit Moderatoren. Es ist ihre Aufgabe, die ahnungslosen Nutzer im Chat um den Finger zu wickeln. Für die richtige Nutzung des Chats wird eine Premium-Mitgliedschaft vorausgesetzt, die sich stets verlängert. Da der Betreiber das Kündigen erschwert, handelt es sich bei SwissXSecrets.ch um eine Abo-Abzocke. Betrieben wird die Dating-Seite von der Tyche Technologies AG. Mit der Firma aus Zug haben wir bislang nur negative Erfahrungen machen können.

    Wenn du ebenfalls schon mit SwissXSecrets.ch Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen der folgenden Anbieter!

    Empfehlungen

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite

    Empfehlungen

    Partnervermittlung

    Testbericht
    zur Webseite

    Empfehlungen

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu SwissXSecrets.ch

    Öffnet man SwissXSecrets.ch, landet man zuerst automatisch auf der Startseite. Hier ist noch keine wirkliche Abzocke zu erkennen. Im unteren Bereich werden einige neue Mitglieder vorgestellt. Dabei handelt es sich ausschließlich um attraktive Frauen. Ganz offensichtlich möchte der Betreiber mit dieser Seite vor allem die Männer ansprechen. Leider sind die meisten Mitglieder nicht echt. Alles deutet auf die Nutzung von Fake-Profilen hin. Diese machen SwissXSecrets.ch letztendlich zu einer Abzocke.

    Aus Erfahrung wissen wir, dass Abzocke Seiten oftmals in den Nutzungsbedingungen unschöne Tatsachen offenlegen. Mit einer aufrichtigen Aufklärung der Nutzer hat das wenig zu tun, nur die wenigsten lesen sich die AGB aufmerksam durch. Von der Ahnungslosigkeit seiner Nutzer profitiert der Betreiber. Schnell fallen auf dieser Seite nämlich die ersten Kosten an. Genau dafür lässt der Betreiber die Nutzer in die Irre führen.

    Folgende Aussage über fiktive Profile haben wir in den AGB gefunden

    Durch die Benutzung dieses Dienstes akzeptieren Sie, dass Mitgliederprofile, Nachrichten und Kommunikation nicht echt sein könnten und ausschließlich Unterhaltungszwecken dienen. Dies wird in Abschnitt 3.17. detailliert erklärt.

    Kein Chatten ohne Abokosten

    Das Verschicken von Nachrichten auf SwissXSecrets.ch erfordert eine kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft. Diese Tatsache erklärt dann auch die fiktiven Mitgliederprofile, welche zu „Unterhaltungszwecken“ eingesetzt werden. Auf einer Dating-Seite mit vielen charmanten und attraktiven Mitgliedern sind die Nutzer eher bereit dazu, Geld auszugeben. Bei der Premium-Mitgliedschaft handelt es sich außerdem um ein Abo mit einer Kündigungsfrist von 14 Tagen.

    Um die automatische Weiterverlängerung der Mitgliedschaft zu verhindern, muss man eine fristgerechte Kündigung einreichen. Die Tyche Technologies AG erschwert den Kündigungsprozess mit allen Mitteln. Nicht nur wir haben bereits unsere weniger erfreulichen Erfahrungen mit der Firma aus Zug in der Schweiz im Netz geteilt. Der Schweizer Betreiber steckt hinter einem großen Netzwerk, welches aus sehr negativ bewerteten Dating-Seiten besteht. Anscheinend verführt die Tyche Technologies AG die Nutzer ständig mithilfe verspielter Fake-Profilen im Chat und zockt sie dann ab. Oftmals wird auch eine Probemitgliedschaft angeboten, die klammheimlich in ein teures Abo übergeht.

    Fazit der SwissXSecrets.ch Erfahrungen

    Große Hoffnungen auf ein Date sollte man sich auf den Dating-Seiten der Tyche Technologies AG generell nicht machen. Bei SwissXSecrets.ch hat man es mit einer Abzocke zu tun. Schnell wird man von Moderatoren angeschrieben, die sich nicht als solche zu erkennen geben. Ziel ist es dabei, den Nutzern ein teures Abo zu verkaufen. Das Kündigen des Abos wird dabei bewusst erschwert.

    Teile uns ebenfalls deine SwissXSecrets.ch Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen lieber einen der folgenden Anbieter!

    Empfehlungen

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    • Der Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite

    Empfehlungen

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Die Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 38%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite

    Empfehlungen

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Zielgruppe der Singlebörse: Ü30


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    • keine automatischen Abos


    Testbericht
    zur Webseite