Ergebnis der SwissInfidelity.ch Erfahrungen: Der Praxistest zu SwissInfidelity.ch ist zufriedenstellend ausgefallen.

SwissInfidelity.ch Erfahrungen Abzocke
  • Für Frauen kostenlos

  • Einfach zu bedienen

  • Keine Abzocke

  • Kostenlose Nutzung für Männer sehr eingeschränkt

  • Sehr wenige Funktionen

  • Inaktiv

Kurztest: SwissInfidelity.ch Erfahrungen

SwissInfidelity.ch ist eine Dating-Seite für Seitensprünge in der Schweiz, für die Anmeldung fallen keinerlei Kosten an. Schnell wird die Nutzung für die männlichen Nutzer der Seite jedoch kostenpflichtig. Diese müssen ein Premium-Abo abschließen, um im Chat Nachrichten verschicken zu können. Nur durch eine fristgerecht eingereichte Kündigung lässt sich das Abonnement beenden. Das ist gang und gäbe auf vielen Dating-Seiten und zeugt nicht unbedingt von einer Abzocke.

Nach mehrtägiger Nutzung der Seite sind wir uns recht sicher, dass SwissInfidelity.ch eine halbwegs vertrauenswürdige Dating-Seite ist. Der Mangel an Möglichkeiten des Austauschs und die geringe Aktivität im Mitgliederbereich sprechen aber klar gegen die Nutzung der Seite. Auf anderen Dating-Seiten erhält man unserer Erfahrung nach deutlich mehr für weniger Geld. Der Betreiber der Seite ist die LEC Group Sàrl aus Delémont.

Wenn du ebenfalls schon mit SwissInfidelity.ch Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

Wir empfehlen lieber einen der folgenden Anbieter!

Empfehlungen

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Empfehlungen

Partnervermittlung

Testbericht
zur Webseite

Empfehlungen

Singlebörsen

Testbericht
zur Webseite

Details zu SwissInfidelity.ch

Auf der Startseite wird klar, welche Zielgruppe eigentlich angesprochen wird. SwissInfidelity.ch präsentiert sich selbst als Dating-Seite für untreue Personen. Nach der Anmeldung kann man auf die Suche nach Gleichgesinnten in der Schweiz gehen. Passenderweise lässt sich SwissInfidelity.ch sowohl auf Deutsch als auch auf Französisch nutzen. Wir melden uns an und werfen direkt einen Blick in den Mitgliederbereich. Der Austausch mit den anderen Mitgliedern ist nicht für jeden kostenlos, von einer Abzocke kann hier aber auch nicht die Rede sein.

Nur die Männer zahlen hier

Direkt nach der Registrierung können wir dank der Suchfunktion die passenden Mitglieder in der Umgebung finden. Obwohl wir mit Basel die drittgrößte Stadt der Schweiz ausgewählt haben, finden wir kaum aktive Mitglieder in unserer Umgebung. Als wir dann fündig geworden sind, können wir erst einmal keine Nachricht im Chat verschicken. Nur die weiblichen Mitglieder können den Chat kostenlos nutzen, Männer hingegen müssen dafür ein kostenpflichtiges Abo abschließen. Auf diese Weise versucht der Betreiber vor allem Frauen anzulocken.

Im Shop der Seite stehen verschiedene Abonnements zur Auswahl, die sich in ihrer Länge unterscheiden. Prinzipiell ist jedes Abonnement im ersten Moment endlos, da es sich automatisch immer weiter verlängert. Um dies zu verhindern, können wir 48 Stunden vor Ablauf der ursprünglichen Laufzeit eine Kündigung einreichen. Eine Abo-Abzocke ist SwissInfidelity.ch deswegen aber noch nicht.

Kreativität Fehlanzeige

Im Vergleich zu anderen Dating-Seiten hat SwissInfidelity.ch nicht gerade viel zu bieten. Wir können nur Mitglieder suchen, Profile ansehen und Nachrichten schreiben. Weitere Funktionen zum Kennenlernen gibt es nicht. Unserer Erfahrung nach gibt es zahlreiche andere Dating-Seiten, die weniger kosten und mehr zu bieten haben. Mit einer Abzocke muss man hier aber immerhin nicht rechnen.

Die LEC Group Sàrl ist der Betreiber der Seite. Dies ist unsere erste Erfahrung mit der Firma aus Delémont in der Schweiz. Der Betreiber aus dem Alpenland scheint des Weiteren auch im Internet nicht sonderlich bekannt zu sein.

Fazit der SwissInfidelity.ch Erfahrungen

Wirklich einfach ist die Suche nach Seitensprüngen auf SwissInfidelity.ch nicht. Auch in den größeren Städten finden sich mithilfe der Suchfunktion nur wenige aktive Mitglieder. Darüber hinaus müssen alle männlichen Nutzer der Seite Geld für ein Abo zahlen, um den Chat nutzen können. Eine Abzocke konnten wir hier allerdings nicht ausfindig machen.

Teile uns ebenfalls deine SwissInfidelity.ch Erfahrungen in den Kommentaren mit.

Wir empfehlen lieber einen der folgenden Anbieter!

Empfehlungen

Casual Dating

  • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


  • täglich mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


  • Der Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


  • Für Frauen kostenlos


Testbericht
zur Webseite

Empfehlungen

Partnervermittlung

  • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


  • hohes Bildungsniveau der Mitglieder


  • Die Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 38%


  • Kosten im höheren Bereich


Testbericht
zur Webseite

Empfehlungen

Singlebörsen

  • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Zielgruppe der Singlebörse: Ü30


  • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


  • keine automatischen Abos


Testbericht
zur Webseite