Ergebnis der Sweet-Passion.com Erfahrungen: Der Praxistest zu Sweet-Passion.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

Sweet-Passion.com Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: Sweet-Passion.com Erfahrungen

    Die Startseite von Sweet-Passion.com macht auf den ersten Blick einen äußerst seriösen Eindruck. Ein stimmiges Farbschema, viele Texte, welche die Funktionen nicht nur nennen, sondern tatsächlich auch beschreiben. Man merkt, dass sich der Betreiber mit diesem Portal Mühe gegeben hat. Doch als wir nachsehen wollten, wer der Betreiber ist, erwischt es uns kalt.

    Die Meet Us Media Ltd aus Nikosia auf Zypern ist leider alles andere als ein seriöser Anbieter. In der Vergangenheit haben wir schon unzählige Male negative Erfahrungen mit den Portalen des Unternehmens machen müssen. Auch diese Seite bildet da keine Ausnahme. Hier sind ebenfalls Animateure im Einsatz, um die Nutzer in die Abzocke zu locken.

    Wenn du ebenfalls schon mit Sweet-Passion.com Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu Sweet-Passion.com

    Laut der Startseite von Sweet-Passion.com ist die Anmeldung in drei Schritten erledigt. Im ersten Schritt geben wir an, dass wir ein Mann auf der Suche nach einer Frau sind und unser Geburtsdatum. Im zweiten Schritt ergänzen wir unseren Wohnort. Und im dritten Schritt legen wir Benutzername, E-Mail-Adresse und Passwort fest. Ohne, dass wir unsere E-Mail-Adresse bestätigt haben oder noch andere Informationen angeben müssen, ist die Anmeldung schon abgeschlossen. Für die Anmeldung haben wir 80 Coins geschenkt bekommen und weitere 100 bekommen wir, wenn wir unsere E-Mail-Adresse noch verifizieren. Doch unserer Erfahrung nach wird man damit auch nicht sehr weit kommen.

    Überall Fake-Profile

    Wirft man einen Blick in die Suchfunktion, in der man sich nach der Anmeldung auch direkt befindet, so werden einem unzählige Kontakte vorgeschlagen. Die Filter sind ein wenig versteckt in der rechten oberen Ecke, aber bieten einige gute Punkte, um seine Suche zu konkretisieren. Doch dank unserer Erfahrung wird uns schnell klar, dass wir es hier sehr wahrscheinlich mit Animateuren und ihren Fake-Profilen zu tun haben. Denn es dauert keine Minute nach der Anmeldung, bis die erste Frau unser leeres Profil begutachtet und uns mit großem Interesse angeschrieben hat. Einen Nachweis für die Animateure haben wir in den AGB gefunden.

    Beweis aus den AGB

    The Company operates system profiles (i.e. profiles connected to Accounts which have been created by the Company and which are either operated by contractors of the Company who impersonate the persons portrayed in such profiles or by a system designed to interact with users) and expressly reserves the right to chat with users through such system profiles in order to enhance the users’ entertainment experience. Physical contact with individuals behind such system profiles is strictly prohibited.

    Viel Geld, kein Service

    Obwohl der Betreiber, die Meet Us Media Ltd aus Nikosia auf Zypern, zunächst recht großzügig erscheint mit dem geschenkten Guthaben von insgesamt 180 Coins (wenn man seine E-Mail-Adresse bestätigt), so erkennt man, dass es nicht viel ist, wenn man die Preise pro Nachricht betrachtet. Für das Versenden einer einzelnen Nachricht bezahlt der Nutzer auf der Plattform jedes Mal 40 Coins. Mit dem geschenkten Guthaben kann man also lediglich 4 Nachrichten verschicken.

    Danach muss man für viel Geld neue Coins erwerben, um die angefangenen Chats fortzuführen. Die Preise hierfür fangen bei 9,99 € für 200 Coins an und steigern sich auf 8000 Coins für schlappe 199,99 €. Abzocke vom Feinsten.

    Fazit der Sweet-Passion.com Erfahrungen

    In unserem Test haben wir die Erfahrung machen müssen, dass es sich bei Sweet-Passion.com um Abzocke durch Animateure handelt. Da die Profile der Animateure nicht gesondert gekennzeichnet sind, muss man als Nutzer davon ausgehen, dass es nur Fake-Profile gibt. Deswegen sind auch die Preise, die auf Sweet-Passion.com verlangt werden, völlig überzogen und definitiv Abzocke. Auch reale Treffen werden hier unserer Erfahrung nach nicht zustande kommen.

    Teile uns ebenfalls deine Sweet-Passion.com Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich mehr als 25.000+ Mitglieder online


    • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    • 5,4+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 40%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    • 1,5+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Zielgruppe der Singlebörse: Über 30


    • Hohe Zufriedenheit und sicheres Flirten


    • Keine automatischen Abos


    Testbericht
    zur Webseite