Ergebnis der SureLove.de Erfahrungen: Der Praxistest zu SureLove.de ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

SureLove.de Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: SureLove.de Erfahrungen

    Auf den ersten Blick macht das Dating-Portal SureLove.de einen ausgezeichneten Eindruck. Doch unsere Recherchen zeigen, dass es sich bei der Seite um eine hinterlistige Fake-Chat-Abzocke handelt.

    Die User müssen hier extrem viel Geld für das Chatten bezahlen. Jede einzelne versendete Chat-Nachricht kostet eine ganze Stange Geld. Nur leider ist es nahezu ausgeschlossen, auf SureLove.de echte Personen kennenlernen und authentische Flirt-Erfahrungen sammeln zu können. Die Mitgliederprofile sind nämlich frei erfunden und zeigen lediglich fiktive Personen.

    Die Fake-Profile werden von extra dafür beauftragten Chat-Moderatoren angelegt und betrieben. Die Aufgabe dieser Moderatoren besteht darin, sich als flirthungrige Singles auszugeben und den Usern möglichst viele Chat-Nachrichten zu entlocken.

    Die Betreiberfirma, die hinter dieser Abzocke steckt, ist die Media SB aus dem norddeutschen Harrislee. Dieses Unternehmen betreibt gleich mehrere solcher Fake-Chat-Webseiten und sollte, unseres Erachtens nach, grundsätzlich gemieden werden.

    Wenn du ebenfalls schon mit SureLove.de Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu SureLove.de

    SureLove.de sieht auf den ersten Eindruck absolut seriös und erfolgversprechend aus. Die Plattform verspricht ein geeigneter Ort zu sein, um gezielt nach Singles aus ganz Deutschland zu suchen. Außerdem wirbt die Seite mit einer kostenlosen Anmeldung, einer stetig wachsenden Community und absoluter Sicherheit und Vertraulichkeit.

    Um etwas mehr über die Funktionsweise und die Mitglieder des Portals in Erfahrung zu bringen, haben wir ein kostenloses Testprofil erstellt und uns ausgiebig mit der Seite auseinandergesetzt. Leider mussten wir dabei ziemlich schnell erkennen, dass SureLove.de alles andere als empfehlenswert ist.

    Kostspielige Fake Chat Abzocke

    Um mit anderen Mitgliedern chatten zu können, muss man erst einmal ein gewisses Kontingent sogenannter „Lovies“ kaufen. „Lovies“ sind eine Art seiteneigene Währungseinheit und lassen sich gegen das Versenden von Chat-Nachrichten eintauschen. Da jede versendete Nachricht einzeln vom virtuellen Chatguthaben abgebucht wird, muss man zwangsläufig immer wieder neue „Lovies“ kaufen, um sich ohne Unterbrechungen in das aufregende Flirt-Abenteuer stürzen zu können.

    Bei unseren Nachforschungen stellt sich leider heraus, dass es sich in keiner Weise lohnt, auf SureLove.de sein Glück zu versuchen. Das teure Chat-Vergnügen ist nämlich vollkommen sinnlos und kann niemals zu einem echten Treffen führen. In den AGB lesen wir, dass es sich bei SureLove.de um einen moderierten Dienst handelt. Die Mitgliederprofile sind also rein fiktiv. Sie werden von beauftragten Chat-Moderatoren erstellt und betrieben. Folglich kann man hier keine echten Singles kennenlernen.

    In den AGB steht diesbezüglich Folgendes

    Bei surelove.de handelt es sich um einen moderierten Dienst. Die Moderation dient dazu, die Aktivitäten über das Portal und damit die Umsätze des Betreibers zu erhöhen. Dazu legen Moderatoren, die vom Betreiber beschäftigt werden, eine Vielzahl von Profilen fiktiver Personen an und geben sich als diese fiktive Person aus. Daher verbergen sich nicht hinter allen Profilen reale Personen. Es ist davon auszugehen, dass es sich bei sämtlichen weiblichen Profilen um fiktive Profile handelt, die von Moderatoren betrieben werden.

    Zu den fiktiven Profilen gehören persönliche Daten, die sich die Moderatoren ausdenken, und Kontaktdaten, die passend zu dem jeweiligen Profil angelegt werden. Alle Äußerungen sowie alle von den fiktiven Profilen angegebenen persönlichen Daten sind Erfindungen der Moderatoren. Aus dem Umstand, dass zu einem Profil Kontaktdaten angegeben werden, kann nicht gefolgert werden, dass sich hinter dem Profil eine wirklich existierende Person verbirgt.

    Hinterhältige Abzocke-Masche

    Unserer Erfahrung nach werden die Moderatoren explizit damit beauftragt, sich als attraktive, flirtwillige Singles auszugeben und unter dem Deckmantel der Fake-Profile mit den Usern in Kontakt zu treten. Ziel des Ganzen ist es, die User in möglichst lange Konversationen zu verwickeln und ihnen dabei so viele Chat-Nachrichten wie möglich zu entlocken. Die User sollen hier also viel Geld ausgeben, ohne dass sie dabei auch nur den Hauch einer Chance auf ein echtes Date haben. Eine ziemlich fiese Abzocke.

    Der Betreiber von SureLove.de ist Media SB, aus Harrislee. Mit diesem Unternehmen und seinen anderen Dating-Webseiten haben wir bislang ausnahmslos negative Erfahrungen gemacht.

    Fazit der SureLove.de Erfahrungen

    Bei SureLove.de handelt es sich um eine Abzocke durch einen Fake-Chat. Der gesamte Mitgliederbereich besteht aus Fake-Profilen, hinter denen sich Chat-Moderatoren verbergen. Dementsprechend ist es unmöglich, hier jemals ein reales Treffen zu verabreden. Die Krönung des Ganzen ist, dass die User für das sinnlose Chat-Erlebnis auch noch viel Geld bezahlen müssen. Um schlechte Erfahrungen zu vermeiden, sollte man besser die Finger von dieser Seite lassen.

    Teile uns ebenfalls deine SureLove.de Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich 25.000+ Mitglieder auf der Suche nach Abenteuern


    • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    • 5,4+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 40%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    • 1,5+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Zielgruppe der Singlebörse: Über 30


    • Hohe Zufriedenheit und sicheres Flirten


    • Keine automatischen Abos


    Testbericht
    zur Webseite