Ergebnis der SucheJetzt.com Erfahrungen: Der Praxistest zu SucheJetzt.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

SucheJetzt.com Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: SucheJetzt.com Erfahrungen

    Für ein Sex Dating Portal kommt die Seite DieSucheJetzt.com etwas sehr bieder rüber. Die Startseite zeigt eine Frau in Dessous und eine sehr kleine Vorschau auf den Mitgliederbereich. Laut Aussage des Betreibers der Hudson Online Services B.V. hat das Portal mehr als 3 Millionen Mitglieder weltweit und es soll einfach sein ein passendes Match in der Umgebung zu finden.

    Wir sind skeptisch und starten unsere Recherche. Schon nach kurzer Zeit entdecken wir auf der Startseite den kleinen Hinweis auf fiktive Profile. Ein eindeutiger Hinweis, dass es sich bei SucheJetzt.com um einen moderierten Chat handelt. Der Sitz des Betreibers ist nicht bekannt.

    Wenn du ebenfalls schon mit SucheJetzt.com Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu SucheJetzt.com

    Die kostenlose Anmeldung, der enorm große Mitgliederpool und auch das man den Chatdienst auf dem Telefon nutzen kann täuschen nicht darüber hinweg, dass es sich bei dem Sex Dating Portal um eine schamlose Abzocke handelt. Der Chatdienst setzt Moderatoren ein, die sich hinter fiktiven Profilen verstecken, um den ahnungslosen Kunden zum Kauf von sündhaft teuren Kredits zu bewegen. Diese werden nämlich benötigt, um auf Nachrichten zu antworten. Die Basic Mitgliedschaft reicht dafür nämlich nicht aus. Das Beantworten der Nachrichten ist ein teurer Spaß und bewegt sich zwischen EUR 0,68 und EUR 1,66 pro Nachricht. Und das um mit einem Mitarbeiter des Betreibers der Hudson Online Services B.V.

    Der Einsatz von fiktiven Profilen und Moderatoren wird vom Betreiber der Seite auch in seinen AGB genannt

    „Fiktive Profile: suchejetzt.com betreibt fiktive Profile und behält sich ausdrücklich das Recht vor, mit Nutzern über diese fiktiven Profile zu chatten. Physische Kontakte mit Nutzern dieser fiktiven Profile sind nicht möglich.“

    Die Hudson Online Services B.V. ist ein alter Bekannter, über den wir in der Vergangenheit schon mehrfach berichtet haben. Er betreibt ein Netzwerk von Dating Portalen, die immer mit der gleichen Masche den Kunden Geld aus der Tasche leiern.

    Kostenlos ist lediglich die Anmeldung, die Informationen über fiktive Profile und anfallende Kosten werden in kleinsten Buchstaben auf der Startseite in einem Satz erwähnt und ausführlicher in den AGB. Aber wer macht sich schon die Mühe diese zu lesen? Man ist doch nur auf der Suche nach einem aufregenden Sex Date.

    Fazit der SucheJetzt.com Erfahrungen

    Für uns ist das Portal SucheJetzt.com eine weitere dreiste Abzocke des Betreibers Hudson Online Services B.V. Mit unseriösen Methoden wird hier dem naiven Neuling mit Hilfe von professionellen Animateuren Geld aus der Tasche gezogen. Wir raten definitiv ab!

    Teile uns ebenfalls deine SucheJetzt.com Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich 25.000+ Mitglieder auf der Suche nach Abenteuern


    • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    • 5,4+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 40%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    • 1,5+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Zielgruppe der Singlebörse: Über 30


    • Hohe Zufriedenheit und sicheres Flirten


    • Keine automatischen Abos


    Testbericht
    zur Webseite