Ergebnis der StreaMate.com Erfahrungen: Der Praxistest zu StreaMate.com ist zufriedenstellend ausgefallen.

StreaMate.com Erfahrungen Abzocke
  • Echte Models

  • Echte Videos und Bilder

  • Spannende Chatfunktionen

  • Hohe Kosten

  • Treffen eher unwahrscheinlich

  • Spam-Nachrichten

Kurztest: StreaMate.com Erfahrungen

StreaMate.com ist eine Amateur-Erotik Plattform. Hier kann man sich kostenlos anmelden und sowohl erotische Bilder als auch Videos sehen. Des Weiteren kann man mit den Models, die hier ihre Inhalte hochladen und anbieten, in Kontakt treten. Das funktioniert laut den Erfahrungen von ehemaligen Usern relativ gut. Allerdings sind die Chancen auf ein Date schlecht bis kaum vorhanden.

Das Portal ist keine Abzocke. Die Models sind reale Personen, die durch den Verkauf ihrer Inhalte Geld verdienen. Der User zahlt für das Senden von Nachrichten. Außerdem fallen Kosten für den Erwerb von erotischen Inhalten an. Die Kosten sind zwar hoch, allerdings klar und deutlich gekennzeichnet. Man kann also nicht von einer Kostenfalle sprechen. Das Unternehmen ICF Tech EU BV ist der Betreiber der Plattform für den europäischen Raum.

Wenn du ebenfalls schon mit StreaMate.com Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

Wir empfehlen lieber einen der folgenden Anbieter!

Empfehlungen

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Empfehlungen

Partnervermittlung

Testbericht
zur Webseite

Empfehlungen

Singlebörsen

Testbericht
zur Webseite

Details zu StreaMate.com

StreaMate.com ist eine Online-Erotik-Plattform. Hier kann man sich kostenlos anmelden und sowohl erotische Videos als auch Bilder von Models sehen. Die Amateur-Erotik Darsteller bietet ihre Inhalte auf dem Portal zum Kauf an. Demnach ist klar, dass nach der Anmeldung Kosten für den Nutzer anfallen werden. Wir haben ein wenig Recherche im Internet betrieben. Ehemalige User berichten von relativ hohen Kosten. Dafür handelt es sich hierbei aber um originale Inhalte von Amateur Models. Man kann demnach nicht von einer Abzocke sprechen. Allerdings haben während unserer Recherche auch einige negative Berichte über die Seite gefunden.

Die Models der Seite sind real. Letztendlich ist das selbstverständlich, immerhin bieten Models hier Bilder, Videos als auch Live-Chats an. Man kann mit den Models chatten und sogar besondere Wünsche äußern. Dann erhält man Bilder und Videos mit den gewünschten Inhalten. Allerdings haben ehemalige Kunden damit nicht nur positive Erfahrungen gemacht. Zum einen berichten sie darüber, dass die Models sehr aktiv ihre Inhalte verkaufen wollen. Dabei ist von Spam-Nachrichten die Rede. Zum anderen kann man zwar besondere Wünsche äußern, diese werden aber nicht zwingenden erfüllt. Zahlen muss man dafür aber trotzdem den vollen Preis, immerhin werden Vorauszahlungen gefordert.

Eine teure Alternative zu Erotik Portalen

Ein weiterer Kritikpunkt ist, dass man sich nicht mit den Models treffen kann. Zwar handelt es sich bei dem Portal nicht um eine Dating-Seite. Allerdings gibt es auch einige Models aus Deutschland, mit denen sich einige ehemalige Nutzer ein Treffen gewünscht hätten. So viel zu den negativen Aspekten. Allgemein kann man festhalten, dass die Plattform sicher ist. Außerdem ist das Angebot des Portals sehr breit gefächert. Der Großteil ehemaliger User machte eine solide Erfahrung mit der Amateur-Erotik-Plattform. Die Firma ICF Tech EU BV ist der Betreiber der Seite, welche ihren Sitz in Amsterdam, in den Niederlanden hat.

Fazit der StreaMate.com Erfahrungen

StreaMate.com ist keine Dating-Seite, sondern eine Amateur-Erotik-Plattform. Hier kann man erotische Bilder und Videos kaufen. Des Weiteren kann man mit den Models des Portals in Kontakt treten, wofür ebenfalls Kosten anfallen werden. Allgemein ist die Nutzung nicht sehr günstig, eine Abzocke ist die Seite aber nicht. Für Liebhaber von Amateur-Erotik kann hier eine Empfehlung ausgesprochen werden.

Teile uns ebenfalls deine StreaMate.com Erfahrungen in den Kommentaren mit.

Wir empfehlen lieber einen der folgenden Anbieter!

Empfehlungen

Casual Dating

  • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


  • täglich mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


  • Der Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


  • Für Frauen kostenlos


Testbericht
zur Webseite

Empfehlungen

Partnervermittlung

  • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


  • hohes Bildungsniveau der Mitglieder


  • Die Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 38%


  • Kosten im höheren Bereich


Testbericht
zur Webseite

Empfehlungen

Singlebörsen

  • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Zielgruppe der Singlebörse: Ü30


  • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


  • keine automatischen Abos


Testbericht
zur Webseite