Ergebnis der Splaashs.de Erfahrungen: Der Praxistest zu Splaashs.de ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

Splaashs.de Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: Splaashs.de Erfahrungen

    Die Startseite des Online-Dating Service Splaashs.de kommt in einem modernen, in schwarz-weiß gehaltenem Design daher. Wie üblich bei Dating Portalen wird man aufgefordert sich kostenlos zu registrieren um sich dann schnell und unkompliziert mit vielen interessanten Menschen zu vernetzten und schnell einen Partner zu finden. Aber ist das wirklich so einfach?

    Der Betreiber der Seite ist die Firma Nemetes Media GmbH mit Sitz im süddeutschen Hohenfels. Wir haben bisher keine Erfahrung mit dem Betreiber gemacht und auch eine Recherche im Internet bringt nichts Erwähnenswertes hervor. Also werfen wir einen Blick in die AGB der Seite und stellen schnell fest, dass es sich um eine Abzocke durch gefakte Chats mit bezahlten Moderatoren handelt.

    Wenn du ebenfalls schon mit Splaashs.de Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich sind mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu Splaashs.de

    Das ansprechende Design des Online-Dating Portal Splaashs.de verleitet zu einer Anmeldung, zumal diese kostenlos ist. Der naive Nutzer hat keinen blassen Schimmer, dass er direkt in eine sehr teure Abzocke hineinläuft. Wie so oft lesen sich die meisten User die AGB nicht durch und verpassen dabei die Hinweise, dass sich die Seite an bezahlten Moderatoren bedient, die allein die Aufgabe haben, dem Kunden Geld aus der Tasche zu ziehen.

    Es erübrigt sich eigentlich zu erwähnen, dass es nie zu einem wirklichen Treffen kommen wird, da es sich um gefakte Profile handelt, welche von Moderatoren gemanagt werden. Diese Art der Abzocke ist bei vielen unseriösen Betreibern sehr beliebt, da sie den Umsatz natürlich enorm steigert. Der Dumme ist am Ende einzig und allein der naive Neukunde. Der Betreiber gibt den Einsatz von Moderatoren unumwunden zu. All diese Fakten stehen in den AGB der Seite.

    Hier ist der entsprechende Auszug

    Bei dem Portal des Betreibers handelt es sich somit um einen moderierten Dienst. Die Moderation dient unter anderem dazu, die Aktivitäten über das Portal und damit die Umsätze des Betreibers zu erhöhen. Dazu legen Moderatoren, die vom Betreiber beschäftigt werden, eine Vielzahl von Profilen fiktiver Personen an und geben sich als diese fiktive Person aus. Alle Aussagen von fiktiven Profilen sind daher frei erfunden. Ein Treffen oder ein "Date" ist mit diesen Profilen nicht möglich. Nicht hinter jedem Profil verbirgt sich eine reale Person. Diese sind nicht gesondert gekennzeichnet und geben sich nicht zu erkennen.

    Ein teures Vergnügen für sinnlose Chats

    Schon kurz nach der Anmeldung werden die neuen Kunden mit Chatanfragen nur so eingedeckt. Der erste Teil der geplanten Abzocke, denn meist können sich die User nicht lange den geschickten Anfragen nicht entziehen. Die professionellen Moderatoren verstehen ihr Geschäft und verstricken die naive Kundschaft mit Schmeicheleien in lange Gespräche welche sich sehr schnell als kostspielig herausstellen. Denn jeder Chat hat natürlich seinen Preis, denn jede einzelne Nachricht kostet Geld. Da kommt bei einem langen Gespräch mal schnell eine größere Summe zusammen. Ganz zur Freude des Betreibers, der hinter der gemeinen Abzocke steckt.

    Das ist unserer Erfahrung nach typisch für diese Art der Abzocke und wird auch von dem Betreiber Nemetes Media GmbH auf seinem Portal Splaashs.de so gehandhabt. Bei Online-Dating Seiten dieser Art gibt es immer nur einen Gewinner: die Firmen hinter diesen Abzocken. Die Geschädigten sind immer die unbedarften User.

    Fazit der Splaashs.de Erfahrungen

    Die Online-Dating Seite Splaashs.de ist ein weiteres Paradebeispiel für eine Abzocke mit gefakten Chats, welche von Moderatoren hinter fiktiven Profilen betrieben wird. Auf Splaashs.de wird der Kunde zu teuren Chats animiert, welche aber absolut sinnlos sind, da es nie zu einem realen Treffen kommen wird. Eine Erfahrung, die leider viele User von Online-Dating Seiten machen.

    Teile uns ebenfalls deine Splaashs.de Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich sind mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    • Der Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo Parship

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Die Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 38%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Singlebörsen Zielgruppe: Ü30


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    • keine automatischen Abos


    Testbericht
    zur Webseite