SofortFremdgehen.com im Jahr 2024: Insider-Bericht über die Online-Dating-Landschaft

19. Juni 2024 (Update) Ergebnis der SofortFremdgehen.com Erfahrungen: Der Praxistest zu SofortFremdgehen.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.
SofortFremdgehen.com im Jahr 2024: Insider-Bericht über die Online-Dating-Landschaft
  • Abo Abzocke

  • Fakeprofile

  • Treffen unwahrscheinlich

  • Negative Bewertungen

  • Schlechte Erfahrungen

  • Sehr teuer

Kurztest: SofortFremdgehen.com Erfahrungen

Auf den ersten Blick wirkt die Online-Dating Plattform SofortFremdgehen.com durchaus einladend und vielversprechend. Die Seite ist professionell gestaltet und lockt mit einer kostenlosen Anmeldung. Angeblich handelt es sich hier um einen perfekten Ort, um schnell und unkompliziert erotische Abenteuer verabreden zu können. Als wir uns allerdings die AGB durchlesen und einen Blick ins Impressum der Seite werfen, stellen wir leider fest, dass es sich um eine Abzocke mit einer Abo-Falle handelt.

Um den Chat nutzen zu können, müssen User zwangsläufig eine kostenpflichtige VIP-Mitgliedschaft abschließen. Leider verlängern sich diese Mitgliedschaften aber automatisch immer weiter und sind nur sehr schwer wieder kündbar. Dementsprechend führen sie unweigerlich in eine teure Abo-Falle. Außerdem besteht der dringende Verdacht, dass der Betreiber der Seite, die date4friend AG aus dem schweizerischen Ort Zug, Fake Profile einsetzt, um Neukunden schnellstmöglich in die Abo-Fallen zu locken. Wir können eine Anmeldung jedenfalls nicht empfehlen.

Scrolle nach unten, um die Details unserer Erfahrungen von SofortFremdgehen.com zu lesen.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Partnervermittlung

Testbericht
zur Webseite

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Details zu SofortFremdgehen.com

SchnellFremdgehen.com wirbt mit kostenloser Anmeldung und macht auf den ersten Blick einen vertrauenerweckenden und vielversprechenden Eindruck. Angeblich kann man hier problemlos unkomplizierte Kontakte aus der Nähe finden, mit denen man sich zu erotischen Abenteuern verabreden kann. Wir lesen uns die AGB durch und durchforsten das Internet nach Erfahrungsberichten. Dabei stellen wir leider schnell fest, dass sich eine Anmeldung auf SchnellFremdgehen.com nicht lohnt.

Fake Chat

Direkt nach der kostenlosen Anmeldung finden Neukunden einige verführerische Nachrichten in ihrem elektronischen Postfach. Um auf diese Nachrichten antworten zu können, reicht die kostenlose Basis-Mitgliedschaft jedoch nicht aus. Dafür bedarf es nämlich zwangsläufig einer kostenpflichtigen VIP-Mitgliedschaft. Einigen Berichten ehemaliger Nutzer zufolge, stammen die besagten Nachrichten allerdings nicht von echten Mitgliedern, sondern von Fake Profilen.

Augenscheinlich dienen sie ausschließlich dazu, Neukunden schnellstmöglich dazu zu verleiten, sich die kostenpflichtigen VIP-Mitgliedschaften zu sichern. Wir können zwar in den AGB keine Hinweise auf Chatbots oder Moderatoren finden, vermuten aber dennoch, dass es sich bei vielen vermeintlichen Mitgliedern um Fake Profile handelt. Der Betreiber der Seite ist nämlich für seine Abzocke-Maschen bestens bekannt und wird regelmäßig mit Fake Chats in Verbindung gebracht.

Abo-Falle

Die VIP-Mitgliedschaften sind übrigens alles andere als empfehlenswert. Sie verlängern sich nämlich automatisch immer weiter, sofern sie nicht fristgerecht gekündigt werden. Leider sind aber die Kündigungsfristen so konzipiert, dass es schier unmöglich ist sie nicht zu verpassen. Außerdem werden selbst fristgerechte Kündigungen nur selten akzeptiert. Stattdessen erhalten die User unaufhörlich Zahlungsaufforderungen und werden ermahnt und unter Druck gesetzt. Viele User kommen erst mithilfe von Anwälten wieder aus den Mitgliedsschafts-Abos heraus.

Berüchtigter Betreiber

Der Betreiber, der hinter dieser Abzocke steckt, hat bereits einen sehr schlechten Ruf. Die date4friend AG, die ihren Firmensitz im schweizerischen Zug hat, betreibt eine Vielzahl an unseriösen Online-Dating Seiten, die alle mit der gleichen Masche funktionieren. Deshalb können wir nur davon abraten, sich jemals auf Geschäfte mit dieser Firma einzulassen.

Fazit der SofortFremdgehen.com Erfahrungen

Leider handelt es sich bei SchnellFremdgehen.com um eine Abzocke. Die kostenpflichtigen VIP-Mitgliedschaften, ohne die sich der Chat nicht nutzen lässt, führen zwangsläufig in eine teure Abo-Falle. Außerdem besteht der Verdacht, dass hier Fake Profile im Chat eingesetzt werden, um neue User schnellstmöglich in die Falle zu locken. Dementsprechend raten wir dringend von einer Anmeldung ab.

Wenn Du mehr zum Thema Dating Abzocke erfahren möchtest, schaue Dir doch unsere anderen Testberichte an. Du kannst auch ganz einfach prüfen, welche anderen Dating-Webseiten zur Firma gehören.

Wenn auch Du schon mit Erfahrungen gemacht hast, so teile diese doch bitte mit unserer Community und schreibe einen Erfahrungsbericht. Nutze dafür das Formular am Ende dieser Seite.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

C-Date.de Logo

Casual Dating

  • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Täglich mehr als 25.000+ Mitglieder online


  • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


  • Für Frauen kostenlos


Testbericht
zur Webseite
Be2.de Logo

Partnervermittlung

  • 2,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Hoher Frauenanteil von 57%


  • Mitglieder aus allen sozialen Schichten


  • 41% Erfolgsquote bei der Partnersuche


Testbericht
zur Webseite
AshleyMadison.com Logo

Casual Dating

  • 50,0+ Millionen Mitglieder weltweit


  • Singles und vergebene Personen sind hier vertreten


  • Geld-zurück Garantie


  • Frauen können die Seite gratis nutzen


Testbericht
zur Webseite

Teile diesen Artikel!

One Comment

  1. Johannes 22. Juli 2022 at 11:48

    Hände weg von dieser Seite. Ich habe durch die Bank nur negative Erfahrungen gemacht. Das sind überwiegend Fake-profile, bei denen weder Alter noch Ortsangabe stimmten. Es findet auch keine wirkliche Überprüfung statt!!
    Diese Seite wird überwiegend dafür genutzt um Kontakte aufzubauen und Handy-nummern oder email-Adressen auszutauschen.
    Und dann landet man bei Hobbyhuren oder bei Frauen, die einem auf andere teure Webseiten locken wollen oder die Masche mit dem Verkauf von Geschenkkarten drauf haben.
    Jede Sekunde die man auf dieser Seite verbringt ist einfach nur vergeudete Zeit – also Hände weg

Leave A Comment