SMTreff.com Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: SMTreff.com Erfahrungen

    Der Praxistest zu SMTreff.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

    Die Dating Seite SMTreff.com wirbt mit einem sehr großen Mitgliederbereich und einer kostenlosen Anmeldung. Die Zielgruppe der Seite sind all diejenigen, die sich für SM-Dating interessieren. Genau das vermittelt uns auch die Startseite. Große Hoffnungen sollte sich auf SMTreff.com keiner machen. Die Seite ist eine Abzocke durch einen moderierten Chat.

    SMTreff.com bietet neben der kostenlosen Mitgliedschaft zwei weitere, zahlungspflichtige Mitgliedschaften an. Wer ohne Einschränkungen chatten will, muss sich früher oder später für eine der beiden letzteren entscheiden. Die Gesprächspartner auf der Dating Seite sind jedoch fiktiv. Es handelt sich bei ihnen um Moderatoren, die zur Nutzung der zahlungspflichtigen Dienste animieren. Der Betreiber dieser Seite ist die Tyche Technologies AG.

    Wenn du ebenfalls schon mit SMTreff.com Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    c-Date Logo

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Mio. Mitglieder in Deutschland


    • Frauenanteil bei 59% und hohes Niveau der Mitglieder


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu SMTreff.com

    Für die verschiedensten sexuellen Vorlieben gibt es das entsprechende Dating Portal, das seinen Usern genau das bietet, was sie glücklich macht. SMTreff.com ist eine von vielen Seiten, die sich auf SM-Dating spezialisieren. Das scheint völlig normal zu sein. Darüber hinaus wirbt man auf der Startseite mit vielen Usern. Millionen neue Mitglieder sollen auf SMTreff.com pro Jahr von den Vorteilen der Seite profitieren, welche sich als ideale Partnervermittlung betitelt. Daran haben wir unsere Zweifel. Die Vermittlung der User ist nicht das Ziel der Seite. Die Profile der anderen Mitglieder sind fiktiv und sollen dem Betreiber einen guten Umsatz verschaffen.

    Ein reales Treffen kann nicht garantiert werden. Grund dafür sind die Moderatoren, die auf der Seite vorhanden sind. Sie suchen keinen echten Kontakt zu den Usern, sondern werben lediglich für die Nutzung der zahlungspflichtigen Dienste. Das ergaben unsere Nachforschungen im Internet.

    Auch in den AGB finden wir schließlich den Beweis für den moderierten Dienst:

    ,,Sie erkennen an und stimmen zu, dass einige der auf der Website veröffentlichten Profile, mit denen Sie als Mitglied kommunizieren können, fiktiv sein können. Der Zweck unserer Erstellung dieser Profile besteht darin, unseren Mitgliedern Unterhaltung zu bieten, damit die Mitglieder unseren Service erkunden und eine größere Teilnahme an unserem Service fördern können.“

    Der Service, der hier erkundet werden soll, sind die verschiedenen Premium-Mitgliedschaften. Die Basis-Mitgliedschaft erlaubt nur wenige Freiheiten, es dürfen nur wenige Nachrichten verschickt werden. Erst wer Goldmitglied wird, kann den Großteil der Dienste in Anspruch nehmen. Wem das nicht reicht, dem bietet die VIP-Mitgliedschaft alle Vorteile der Seite.

    Die Moderatoren versuchen dem User diese beiden kostenpflichtigen Mitgliedschaften zu verkaufen. Das gelingt ihnen oft, da sie nicht als Moderatoren zu erkennen sind und durch Erotik und Gefühle im Chat das Interesse der User gewinnen. Als reines Basis-Mitglied kann der User die erotische Unterhaltung nicht nach Belieben weiterführen.

    Die Mitgliedschaften verlängern sich automatisch, sofern man nicht 15 Tage vor Ablauf der Mitgliedschaft eine Kündigung eingereicht hat. Diese Information erhalten wir bereits vor der Anmeldung, aber sie wird gerne überlesen. Somit betreibt man auf der Dating Seite SMTreff.com nicht nur eine Abzocke durch einen moderierten Chat, sondern versucht auch noch den User in eine Abofalle zu locken.

    Die Tyche Technologies AG ist der Betreiber der Seite. Bereits zuvor haben wir über eine andere Dating Seite des Unternehmens berichtet, die auf diese Weise ihre User abzockt. Sitz des Betreibers ist die Stadt Zug, in der Schweiz.

    Fazit der SMTreff.com Erfahrungen

    Auf SMTreff.com soll der User sich für eine der kostenpflichtigen Mitgliedschaften entscheiden, da die Basis-Mitgliedschaft kaum Vorteile mit sich bringt. Eine wichtige Rolle für den Betreiber spielen die Moderatoren. Sie agieren verdeckt und bedienen fiktive Profile. So schaffen sie es, unbemerkt für die teuren Dienste der Seite zu werben.

    Teile uns ebenfalls deine SMTreff.com Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir raten von einer Anmeldung ab und empfehlen daher einen unserer Testsieger.

    c-Date Logo

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Partnervermittlung

    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite