SingleFlirt.com Erfahrungen

19. September 2023 Ergebnis der SingleFlirt.com Erfahrungen: Der Praxistest zu SingleFlirt.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.
SingleFlirt.com Erfahrungen
  • Fake-Chat Abzocke

  • Einsatz von Animateuren

  • Fakeprofile

  • Treffen unwahrscheinlich

  • Negative Bewertungen

  • Sehr teuer

Kurztest: SingleFlirt.com Erfahrungen

Auf der Suche nach der großen Liebe machen einige Nutzer wahrscheinlich auch auf der SingleFlirt.com Datingseite halt. Immerhin wird uns hier versprochen, dass wir schnell und unkompliziert die wahre Liebe finden könnten. Wir machen eigene Erfahrungen mit der Webseite und kommen zu dem Schluss, dass eine Nutzung aufgrund einer fiesen Abzocke nicht empfohlen werden kann. Betrieben wird die Seite von der United Performance LTD, die ihren Sitz in Hong Kong hat.

Dieser Betreiber setzt für seine Webseite auf fiktive Profile und Moderatoren, mit denen eine Abzocke initiiert werden soll. Die Moderatoren treten über die fiktiven Profile mit uns in Kontakt und verwickeln uns dann in lange Gespräche. Wir müssen für jede Chatnachricht separat zahlen und verlieren so schnell viel Geld. Ein reales Treffen kommt nach unseren Erfahrungen niemals zustande. Hier dreht sich alles nur um die Umsatzsteigerung der Betreiber und die Abzocke ahnungsloser Nutzer.

Wenn du ebenfalls schon mit SingleFlirt.com Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Partnervermittlung

Testbericht
zur Webseite

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Details zu SingleFlirt.com

Wir erhalten auf der Startseite der SingleFlirt.com Datingseite nur wenige Informationen. Neben einem Anmeldefeld werden uns zahlreiche Bilder angezeigt, die vermeintlich zu den angemeldeten Nutzern gehören. Einige davon wirken jedoch eher wie aus einem Modellheft. Attraktive Singles aus unserer Nähe sollen wir auf der Webseite problemlos finden können. Welche Funktionen und Kosten uns jedoch auf der Seite erwarten, dass erfahren wir nicht. So wirkt die Startseite sehr intransparent. Nach unseren Erfahrungen könnte dies bereits auf eine Abzocke hindeuten. Wir schauen uns die AGB genauer an, um mehr zu erfahren.

Auszug aus den AGB (Stand: 19.09.2023)

Participants on the Platform are Partners, Advertisers and UP. Advertisers are natural or legal persons who make their various own or third-party Products available on the Platform. UP make single or bundled products („Offers“) available to Partners on the Platform.

Externe Dienstleister

Sehr eindeutig sind die AGB hinsichtlich einer Abzocke nicht. Dennoch finden wir einen Hinweis darauf, dass externe Dienstleister bestimmte Aufgaben auf der Seite übernehmen. Nach unseren Erfahrungen bezeichnet dies auch das Erstellen von fiktiven Profilen und der Kontakt mit den Nutzern über diese Profile. So wollen die Betreiber United Performance LTD, aus Hong Kong ihren Umsatz erhöhen. Wir geben einige persönliche Details ein und erstellen einen Account auf der Webseite.

Hohe Kosten

Nach der Registrierung können wir uns im Mitgliederbereich genauer umschauen und eine Suche starten. Diese können wir dabei nach Geschlecht, Alter und Wohnort filtern. Die Bilder und Profilinformationen der anderen Nutzer können wir uns kostenfrei anschauen. Wollen wir jedoch mit anderen Nutzern in Kontakt treten, werden dafür Coins benötigt. Nur kurze Zeit nach unserer Registrierung erreichen uns auch bereits einige Nachrichten anderer Nutzer. Unser Profil ist jedoch noch sehr leer und so wissen wir auch aus Erfahrung, dass wir hier nur von den externen Dienstleistern angeschrieben werden. Es wird für eine Abzocke also klar mit Moderatoren gearbeitet.

Wollen wir einen Chat starten, ist dafür zunächst der Kauf von Coins notwendig. Die Pakete können uns bis zu 99,99 € kosten. Zu Beginn erhalten wir nach der Bestätigung unserer E-Mail-Adresse, zudem einige Coins gratis. Mit diesen können wir aber nur wenige Nachrichten schreiben. Wer hier wirklich chatten möchte, der kommt um einen Kauf von Coins nicht drum herum. Da wir aber nur mit Moderatoren in Kontakt treten werden, ist der Kauf komplett sinnlos.

Fazit der SingleFlirt.com Erfahrungen

Die Verwendung der SingleFlirt.com Datingseite können wir überhaupt nicht empfehlen. Hier geraten wir nur mit Moderatoren in Kontakt, die uns durch fiktive Profile in lange Chats verwickeln wollen. Egal wie lange wir aber auch chatten, ein reales Treffen wird niemals stattfinden. Stattdessen geben wir auf der Seite immer mehr Geld aus. Das freut nur die Betreiber, die so ihren Umsatz erhöhen. Für uns ergibt sich keinerlei Mehrwert.

Wenn Du mehr zum Thema Dating Abzocke erfahren möchtest, schaue Dir doch unsere anderen Testberichte an. Du kannst auch ganz einfach prüfen, welche anderen Dating-Webseiten zur Firma United Performance LTD gehören.

Wenn auch Du schon mit SingleFlirt.com Erfahrungen gemacht hast, so teile diese doch bitte mit unserer Community und schreibe einen Erfahrungsbericht. Nutze dafür das Formular am Ende dieser Seite.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

C-Date.de Logo

Casual Dating

  • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Täglich mehr als 25.000+ Mitglieder online


  • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


  • Für Frauen kostenlos


Testbericht
zur Webseite
Be2.de Logo

Partnervermittlung

  • 2,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Hoher Frauenanteil von 57%


  • Mitglieder aus allen sozialen Schichten


  • 41% Erfolgsquote bei der Partnersuche


Testbericht
zur Webseite
AshleyMadison.com Logo

Casual Dating

  • 50,0+ Millionen Mitglieder weltweit


  • Singles und vergebene Personen sind hier vertreten


  • Geld-zurück Garantie


  • Frauen können die Seite gratis nutzen


Testbericht
zur Webseite

Teile diesen Artikel!

Leave A Comment