Ergebnis der Single.de Erfahrungen: Der Praxistest zu Single.de ist zufriedenstellend ausgefallen.

Single.de Erfahrungen Abzocke
  • Sehr viele Mitglieder

  • Ausgezeichnete Reputation

  • Fast alle Funktionen kostenlos

  • Seriöse, etablierte Single-Börse

    Kurztest: Single.de Erfahrungen

    Die Online-Dating Plattform Single.de lockt mit kostenloser Anmeldung und einem attraktiven und großen Mitgliederbereich. Die Seite gibt es bereits seit 2001 und sie zählt damit zu den etabliertesten Online Singlebörsen Deutschlands. Wir melden uns an und durchsuchen das Internet nach Erfahrungsberichten und Bewertungen. Dabei stellen wir fest, dass es sich um eine seriöse Webseite handelt, auf der man keine Abzocke zu befürchten hat.

    Besonders positiv hervorzuheben ist, dass man selbst als nicht-zahlender Kunde viele Funktionen auf Single.de nutzen kann. Die kostenpflichtigen Dienste sind preislich völlig in Ordnung und die Vorteile der PLUS-Mitgliedschaft wirken sehr erfolgversprechend. Der Betreiber von Single.de ist die free communication GmbH aus Düsseldorf.

    Wenn du ebenfalls schon mit Single.de Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu Single.de

    Die Startseite von Single.de ist sehr zeitgemäß gestaltet und wirkt einladend und vertrauenerweckend. Neben der kostenlosen Anmeldung wirbt die Seite mit einem Mitgliederbereich von angeblich 2 Millionen Singles. Des Weiteren findet man auf der Seite zahlreiche Zusatzinformationen, Erfahrungsberichte, Flirttipps und vieles mehr. Alles in allem ist Single.de sehr professionell und es gibt keine Anzeichen darauf, dass es sich um Abzocke in irgendeiner Form handelt.

    Funktionalität

    Bereits die kostenlose Basis-Mitgliedschaft bietet auf Single.de viele Möglichkeiten. Nachdem man ein Profil angelegt hat, kann man auf der Seite nach passenden Partnern aus der Umgebung suchen. Als Startguthaben kann man eine Nachricht an verschiedene Nutzer schreiben, für jede weitere Nachricht muss man allerdings bezahlen. Des Weiteren gibt es die Möglichkeit jemanden zu „stupseln“. Das ist quasi ein virtueller Zwick, mit dem man die Aufmerksamkeit eines anderen Mitglieds auf sich lenken kann. Im sogenannten „Datefinder“ kann man andere Profile durchstöbern und per Mausklick liken. Falls der andere User im Gegenzug ebenfalls das eigene Profil liked, landet man einen „Volltreffer“. Eine spielerische erste Kontaktaufnahme also.

    Vorteile der PLUS-Mitgliedschaften

    Auf Single.de kann man auch einige kostenpflichtige Zusatzfunktionen nutzen, um die Erfolgschancen bei der Partnersuche zu erhöhen. Um Nachrichten verschicken zu können und einige andere Funktionen temporär freizuschalten, kann man sogenannte „Coins“ kaufen. Diese „Coins“ kann man sich übrigens auch erarbeiten, beziehungsweise verdienen, indem man beispielsweise das eigene Profil vollständig bearbeitet, häufig auf der Seite aktiv ist, oder viele Fotos hochlädt. Wer die Zusatzfunktionen dauerhaft nutzen möchte, kann auf Single.de eine PLUS-Mitgliedschaft abschließen. Diese ist vergleichsweise günstig, je nach ausgewählter Laufzeit kostet sie zwischen 14,90 EUR und 24,90 EUR im Monat. Zu den Vorteilen zählen unter anderem das unbegrenzte Versenden von Nachrichten, werbefreie Nutzung der Seite, Zugang zu detaillierteren Informationen in den Profilen der User und eine bessere Platzierung des eigenen Profils in den Suchergebnissen.

    Im Netz finden wir keine nennenswerten Negativbewertungen zu Single.de. Einige ehemalige Nutzer halten allerdings die Erfolgschancen bei der Partnersuche auf Single.de für relativ gering. Solche Einschätzungen lassen sich aber zu jeder Online-Dating Seite finden und haben relativ wenig Aussagekraft. Der Betreiber von Single.de ist die free communication GmbH aus Düsseldorf. Die Firma hat einen guten Ruf und wird in keinster Weise mit unlauteren Methoden oder Abzocke in Verbindung gebracht.

    Fazit der Single.de Erfahrungen

    Bei Single.de handelt es sich um eine seriöse und vertrauenswürdige Singlebörse. Ein großer und attraktiver Mitgliederbereich verspricht gute Erfolgschancen bei der Partnersuche. Vergleichsweise viele Funktionen lassen sich bereits nach der kostenlosen Anmeldung nutzen. Wer jedoch das Maximum aus der Seite herausholen will, kann eine kostenpflichtige PLUS-Mitgliedschaft abschließen. Nichts deutet bei Single.de auf eine Abzocke hin, man kann sich hier also bedenkenlos anmelden.

    Teile uns ebenfalls deine Single.de Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich 25.000+ Mitglieder auf der Suche nach Abenteuern


    • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    • 5,4+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 40%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    • 1,5+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Zielgruppe der Singlebörse: Über 30


    • Hohe Zufriedenheit und sicheres Flirten


    • Keine automatischen Abos


    Testbericht
    zur Webseite