Ergebnis der SexyAffaire.com Erfahrungen: Der Praxistest zu SexyAffaire.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

SexyAffaire.com Erfahrungen Abzocke
    • Abo Abzocke
    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Schlechte Erfahrungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: SexyAffaire.com Erfahrungen

    SexyAffaire.com scheint zunächst der perfekte Ort zu sein, um wilde Sex-Abenteuer verabreden zu können. Die Seite wirbt mit hand-geprüften Mitgliedern und wirkt auf den ersten Blick ziemlich verlockend. Bedauerlicherweise ist das Dating Portal aber alles andere als empfehlenswert. Tatsächlich handelt es sich um eine Abzocke durch eine Abofalle. Echte Dating-Erfahrungen kann man hier nicht sammeln.

    Um den Chat ohne Einschränkungen nutzen zu können, müssen die Nutzer eine kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft abschließen. Doch die Premium-Abos verlängern sich automatisch immer weiter und lassen sich nur äußerst schwer wieder kündigen. Dem Seitenbetreiber wird regelmäßig vorgeworfen, jegliche Kündigungsversuche einfach zu ignorieren, um so lange wie möglich abkassieren zu können.

    Die Firma, die hinter dieser Abzocke steckt, ist die Dateyard AG, aus dem schweizerischen Hünenberg. Sie ist für ein riesiges Netzwerk an Online-Dating Portalen verantwortlich, die allesamt mit den gleichen Tricks ihre Nutzer über den Tisch ziehen.

    Wenn du ebenfalls schon mit SexyAffaire.com Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich sind mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu SexyAffaire.com

    Auf den ersten Blick scheint es sich bei SexyAffaire.com um eine ziemlich vielversprechende Online-Dating Plattform zu handeln. Auf der Startseite sind einige Profilfotos abgebildet, die äußerst attraktive, junge Damen zeigen. Des Weiteren wird damit geworben, dass alle Mitgliederprofile von hand-geprüft sind.

    Wie gewohnt, sehen wir uns das Portal etwas genauer an. Dazu erstellen wir ein kostenloses Testprofil und lesen in aller Ruhe die AGB durch. Außerdem werfen einen Blick ins Impressum und betreiben etwas Recherche im Internet. Was wir dabei in Erfahrung bringen, ist leider ziemlich ernüchternd. Die Seite entpuppt sich als eine fiese Abzocke.

    Ohne Abo geht gar nichts

    Mit der kostenlosen Basis-Mitgliedschaft ist man derartig eingeschränkt, dass eine sinnvolle Nutzung der Seite schlicht unmöglich ist. Um vollständigen Zugang zum Chat zu bekommen, braucht man zwangsläufig eine kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft. Diese Premium-Mitgliedschaften werden in Form von Abonnements mit unterschiedlichen Laufzeiten angeboten. Je länger die gewählte Laufzeit, desto niedriger die monatliche Nutzungsgebühr. Letztendlich ist es aber völlig egal, für welche Laufzeit man sich entscheidet. Alle Abos führen unweigerlich in eine teure und langwierige Abofalle.

    Altbewährte Masche

    SexyAffaire.com wird von einer Firma betrieben, die hinlänglich für ihre Abo-Abzocken bekannt ist. Die Dateyard AG, die ihren Firmensitz im Schweizerischen Hünenberg hat, ist für ein gigantisches Netzwerk an Dating Webseiten verantwortlich. Die Masche ist immer dieselbe. Zuerst werden die Nutzer mit großen Versprechungen und verführerischen Fake Nachrichten in den Chat gelockt. Um den Chat nutzen zu können, müssen sie jedoch erst ein Abo abschließen. Die Abos erweisen sich anschließend als nahezu unkündbar. Außerdem verlängern sie sich automatisch immer weiter.

    Im Internet lassen sich zahlreiche Berichte von ehemaligen Nutzern finden, die von ihren schlechten Erfahrungen mit der Firma berichten. Die Kündigungsmodalitäten sind derart kompliziert, dass viele Kunden ihre Anwälte einschalten müssen, um die fragwürdigen Abonnements zu beenden. Inzwischen warnen sogar die Verbraucherzentrale und diverse Online Ratgeber davor, sich jemals auf Geschäfte mit der Dateyard AG einzulassen. Wir können uns dem nur anschließen.

    Fazit der SexyAffaire.com Erfahrungen

    SexyAffaire.com ist eine Abzocke durch eine Abofalle. Ohne ein teures Premium-Abo ist die Seite vollkommen nutzlos. Doch die Abos verlängern sich automatisch immer weiter und lassen sich nur äußerst schwer wieder kündigen. Mit der Firma, die hinter der Seite steckt, haben wir diesbezüglich schon vielfach schlechte Erfahrungen gemacht. Von einer Anmeldung müssen wir dringend abraten.

    Teile uns ebenfalls deine SexyAffaire.com Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich sind mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    • Der Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo Parship

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Die Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 38%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Singlebörsen Zielgruppe: Ü30


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    • keine automatischen Abos


    Testbericht
    zur Webseite