Die dunkle Seite von SexTreffZentrale.com: Insider-Berichte für das Jahr 2024

5. Mai 2024 (Update) Ergebnis der SexTreffZentrale.com Erfahrungen: Der Praxistest zu SexTreffZentrale.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.
Die dunkle Seite von SexTreffZentrale.com: Insider-Berichte für das Jahr 2024
  • Fake-Chat Abzocke

  • Abo Abzocke

  • Einsatz von Animateuren

  • Fakeprofile

  • Treffen unwahrscheinlich

  • Sehr teuer

Kurztest: SexTreffZentrale.com Erfahrungen

SexTreffZentrale.com ist eine Webseite der Qualidates AG, aus Steinhausen in der Schweiz, die damit wirbt, geile Sex-Kontakte in der Nähe finden zu können. Unterstrichen wird diese Aussage auf der Startseite durch eine attraktive Frau, deren nasses Oberteil tief blicken lässt. Dass wir bei diesem Anbieter jedoch kein seriöses Angebot, sondern Abzocke zu erwarten haben, zeigen die Erfahrungen aus vergangenen Tests zu ähnlichen Seiten des Betreibers. So vermuten wir, dass der Betreiber auch hier wieder auf Fake-Profile und eine fiese Abo-Falle setzt, um seine Nutzer abzuzocken.

Die Profile, die uns nach der Anmeldung im Mitgliederbereich vorgeschlagen werden, sind nicht nur sehr wenige, sondern sind auch komplett verschwommen dargestellt. Wir stellen fest, dass wir ohne eine teure Premium-Mitgliedschaft hier nicht weiterkommen werden. Und selbst wenn wir in die Abo-Falle tappen und die Mitgliedschaft abschließen, können wir vermutlich keine realen Kontakte knüpfen. In den AGB spricht der Betreiber von bezahlten „Inhalteanbietern“. Für uns ist das ein klarer Fall von Abzocke.

Scrolle nach unten, um die Details unserer Erfahrungen von SexTreffZentrale.com zu lesen.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Partnervermittlung

Testbericht
zur Webseite

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Details zu SexTreffZentrale.com

Auf der Webseite SexTreffZentrale.com soll der Name Programm sein. Versprechungen von wilden Sex-Kontakten in unserer Nähe und eine aufreizende Frau auf der Startseite unterstreichen diese Aussage. Dass es sich hierbei aber um alles andere als ein seriöses Angebot handelt, wird uns schnell klar. Hinter dem Portal sitzt die Qualidates AG, aus der Schweiz. Das ist ein Unternehmen, welches sich bei uns mit Abzocke durch Fake-Profile und Abo-Fallen bereits einen Namen gemacht hat. Dass diese Dating-Seite keine Ausnahme darstellt, offenbart sich uns bereits kurz nach der unkomplizierten Registrierung. Die wenigen Profile, die uns hier vorgeschlagen wurden, sind alle verschwommen dargestellt.

Kein Abo, keine Funktionen

Schnell stellt sich heraus, dass man eine Premium-Mitgliedschaft benötigt, um irgendetwas auf dieser Seite machen zu können. Erst mit dieser werden sämtliche Funktionen des Portals freigeschaltet. Nicht einmal empfangene Nachrichten können ohne Abo gelesen werden. Bei der Premium-Mitgliedschaft handelt es sich um ein Abo-Modell, welches der Nutzer in drei Stufen abschließen kann. Unter welchen Bedingungen dieses Abo abgeschlossen wird, erfährt der Nutzer zu keinem Zeitpunkt. Diese Abos verlängern sich nach dem Ende automatisch um die gleiche Dauer. Der Betreiber setzt auch alles daran, dem Nutzer durch Kündigungsfristen und weitere Auflagen die Kündigung so schwer wie möglich zu gestalten.

Auszug aus den AGB (Stand vom 16.11.2022)

qualidates kann sich zur Erbringung ihrer Dienstleistungen extern beauftragter Dienstleister bedienen. Hierzu zählen insbesondere Zahlungsanbieter, Inhalteanbieter und andere externe Dienstleister.

Einsatz von Fake-Profilen

Durch den Hinweis auf „Inhalteanbieter“ aus den AGB, halten wir es für sehr unwahrscheinlich, dass man selbst mit einer Premium-Mitgliedschaft echte Aussichten auf ein Sex-Treffen hat. Unserer Erfahrung nach handelt es sich hierbei um Animateure, die gezielt Nutzer mit fiktiven Profilen in die Abo-Falle locken sollen. Auch wenn diese Profile Versprechungen auf reale Treffen machen, wird es zu keiner Verabredung kommen. Es ist eine Masche, auf die viele Abzocke-Portale zurückgreifen, um ihren Nutzern das Geld aus der Tasche zu ziehen. Unserer Erfahrung nach sollte das Portal dringend gemieden werden.

Fazit der SexTreffZentrale.com Erfahrungen

Vor einer Registrierung auf dieser Webseite können wir nur warnen. Auf SexTreffZentrale.com erwartet den Nutzer sicherlich vieles, aber keine Sex-Kontakte aus seiner Umgebung. Vielmehr landet man hier in einer tiefen Abo-Falle, aus der man nur sehr schwer wieder herausklettern kann. Des Weiteren werden auf dem Portal „Inhalteanbieter“ beschäftigt. Bei der geringen Anzahl an Mitgliedern ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass alle davon eben jene Angestellte ist. Reale Treffen scheinen hier so gut wie unmöglich zu sein.

Wenn Du mehr zum Thema Dating Abzocke erfahren möchtest, schaue Dir doch unsere anderen Testberichte an. Du kannst auch ganz einfach prüfen, welche anderen Dating-Webseiten zur Firma gehören.

Wenn auch Du schon mit Erfahrungen gemacht hast, so teile diese doch bitte mit unserer Community und schreibe einen Erfahrungsbericht. Nutze dafür das Formular am Ende dieser Seite.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

C-Date.de Logo

Casual Dating

  • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Täglich mehr als 25.000+ Mitglieder online


  • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


  • Für Frauen kostenlos


Testbericht
zur Webseite
Be2.de Logo

Partnervermittlung

  • 2,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Hoher Frauenanteil von 57%


  • Mitglieder aus allen sozialen Schichten


  • 41% Erfolgsquote bei der Partnersuche


Testbericht
zur Webseite
AshleyMadison.com Logo

Casual Dating

  • 50,0+ Millionen Mitglieder weltweit


  • Singles und vergebene Personen sind hier vertreten


  • Geld-zurück Garantie


  • Frauen können die Seite gratis nutzen


Testbericht
zur Webseite

Teile diesen Artikel!

Leave A Comment