Ergebnis der SexSexSex24.com Erfahrungen: Der Praxistest zu SexSexSex24.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

SexSexSex24.com Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke

    • Abo Abzocke
    • Einsatz von Animateuren
    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Sehr teuer

    Kurztest: SexSexSex24.com Erfahrungen

    Die Webseite SexSexSex24.com ist ein Online Dating Portal, das mit kostenloser Anmeldung und mit vielen registrierten Mitgliedern wirbt. Nach einiger Recherchen im Internet und nachdem wir uns die AGB der Seite genauer durchgelesen haben, können wir allerdings feststellen, dass es sich bei der Seite um einen Fake Chat handelt. Wir würden deshalb von einer Anmeldung auf SexSexSex24.com abraten.

    Der Betreiber dieser Seite ist die InterMaxGroup AG aus dem Ort Schindellegi, in der Schweiz. Wir haben in der Vergangenheit schon einige Erfahrungen mit diesem Betreiber gemacht, leider keine guten Erfahrungen. Auch im Internet finden wir einige negative Berichte über die Firma und die dazugehörigen Webseiten. Sowohl von Fake Chats, also auch von Abo Abzocke ist in diesen Berichten die Rede. Dementsprechend können wir SexSexSex24.com nicht empfehlen.

    Wenn du ebenfalls schon mit SexSexSex24.com Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu SexSexSex24.com

    Die Startseite von SexSexSex24.com ist zwar rein optisch betrachtet relativ unspektakulär, kann aber durchaus mit einigen Versprechungen und verlockenden Bildern überzeugen. Des Weiteren wird mit einem großen Mitgliederbereich, der angeblich jeden Tag um mehr als 1.000 Mitglieder wächst, geworben. Nach eigenen Angaben sind außerdem alle weiblichen Profile geprüft. Doch als wir uns die AGB der Seite genauer durchlesen, kommen wir schnell zu der Erkenntnis, dass es sich bei SexSexSex24.com um eine Abzocke handelt.

    Fake Profile im Chat

    Auf SexSexSex24.com werden im Chat Moderatoren eingesetzt. Diese Moderatoren betreiben mehrere fiktive Profile, über die sie mit Nutzern in Kontakt treten. Ein neuer Nutzer, der sich kostenlos registriert hat, findet also innerhalb kürzester Zeit ein paar sehr verheißungsvolle Nachrichten im Postfach. Da die fiktiven Profile nicht als solche markiert werden, geht der Nutzer davon aus, dass es sich um Nachrichten echter Mitglieder handelt. Da die Chat-Funktionen allerdings nur für VIP-Mitglieder nutzbar sind, kann der Nutzer erst dann auf die Nachrichten antworten, wenn er eine kostenpflichtige Mitgliedschaft abschließt. Mit dieser perfiden Masche werden Nutzer also dazu getrieben, teure VIP-Mitgliedschaften zu erwerben. Da echte Dates mit den fiktiven Profilen aber selbstverständlich nie zustande kommen können, ist die Mitgliedschaft für den Nutzer letztendlich völlig sinnlos.

    In den AGB der Seite haben wir folgenden Ausschnitt gefunden

    "Um die Funktion zu gewährleisten werden, wie allg. in solchen Flirtportalen und Kontaktvermittlungen im Internet üblich, vom Leistungsanbieter Animateure eingesetzt, die im System nicht gesondert gekennzeichnet werden, um die Kontaktplattform für die Nutzer attraktiv zu gestalten. Animateure schreiben andere Nutzer an, beantworten auch Kontaktanfragen und stellen selbst Anzeigen ein und führen auch erotische Gespräche über eine kostenpflichtige Nummer, ohne dass reale Treffen in Aussicht gestellt werden."

    Die Abo-Falle

    Als wäre die Abzocke mit den Fake Profilen nicht genug, kommt mit den erworbenen Mitgliedschaften noch ein weiteres Problem hinzu. Wer sich nämlich dazu entschließt eine VIP-Mitgliedschaft abzuschließen, sollte sich der Kündigungsbedingungen bewusst sein. Die Mitgliedschaften verlängern sich automatisch, sofern sie nicht fristgerecht gekündigt werden. Eine fristgerechte Kündigung ist allerdings gar nicht so einfach. Der Betreiber legt nämlich extrem kurze Fristen fest und akzeptiert zusätzlich nur Kündigungen in schriftlicher Form. Das erschwert und verlangsamt den Kündigungsprozess zusätzlich und führt dazu, dass viele Nutzer ungewollt die Fristen verstreichen lassen. Sie landen also in der berühmten Abo-Falle.

    Der Betreiber der Seite ist die InterMaxGroup AG aus der Schweiz. Die Firma ist hinlänglich für Abo-Fallen und Fake Chats bekannt. Da die InterMaxGroup AG im großen Stil Abzocke betreibt, raten wir dringend davon ab, sich bei SexSexSex24.com oder einer anderen Seite des Betreibers anzumelden.

    Fazit der SexSexSex24.com Erfahrungen

    Bei der Seite SexSexSex24.com handelt es sich um eine Abzocke. Der Betreiber setzt Fake Profile in den Chats ein, um Nutzer dazu zu verleiten, teure Mitgliedschaften abzuschließen. Sobald ein Nutzer sich für eine kostenpflichtige Mitgliedschaft entscheidet, schnappt die Abo-Falle zu. Wer auf der Suche nach echten Dates ist, sollte sich jedenfalls besser woanders umsehen.

    Teile uns ebenfalls deine SexSexSex24.com Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich 25.000+ Mitglieder auf der Suche nach Abenteuern


    • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    • 5,4+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 40%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    • 1,5+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Zielgruppe der Singlebörse: Über 30


    • Hohe Zufriedenheit und sicheres Flirten


    • Keine automatischen Abos


    Testbericht
    zur Webseite