Sex-Dates.de im Jahr 2024: Insider-Blick auf die Online-Dating-Realität

29. April 2024 (Update) Ergebnis der Sex-Dates.de Erfahrungen: Der Praxistest zu Sex-Dates.de ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.
Sex-Dates.de im Jahr 2024: Insider-Blick auf die Online-Dating-Realität
  • Fake-Chat Abzocke

  • Abo Abzocke

  • Einsatz von Animateuren

  • Fakeprofile

  • Treffen unwahrscheinlich

  • Sehr teuer

Kurztest: Sex-Dates.de Erfahrungen

Der Domainname sowie die Startseite von Sex-Dates.de lassen keine Zweifel an dem Inhalt des Portals, auch wenn die Startseite an sich kaum Inhalte präsentiert. Denn hier sehen wir lediglich den Bereich für die Registrierung und daneben sitzt eine nackte Frau auf dem Boden, die den Nutzer anlächelt. Da wir sonst keinerlei Informationen über die Funktionen des Portals hier erhalten können, haben wir es unserer Erfahrung nach mit einem wenig seriöses Angebot zu tun.

Aus dem Impressum lesen wir heraus, dass dieses Portal von der Qualidates AG aus Steinhausen in der Schweiz betrieben wird. Ein Unternehmen, mit dem wir bereits zahlreiche Negativerfahrungen sammeln mussten. Und auch hier handelt es sich wieder um ein Portal, welches mittels einer Abo-Falle lediglich eine Abzocke für die Nutzer darstellt.

Scrolle nach unten, um die Details unserer Erfahrungen von Sex-Dates.de zu lesen.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Partnervermittlung

Testbericht
zur Webseite

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Details zu Sex-Dates.de

Für die Anmeldung auf dem Portal der Qualidates AG aus Steinhausen in der Schweiz geben wir auf der Startseite zunächst unser Geschlecht, Geburtsdatum und E-Mail-Adresse an. Haben wir diese verifiziert, werden wir noch gebeten, unser Profil mehr auszufüllen. Hier werden unsere Interessen abgefragt und wir können unser Aussehen beschreiben, sowie kurze Texte verfassen. Zu guter Letzt legen wir noch Benutzernamen und Wohnort fest. Damit haben wir die Anmeldung abgeschlossen. Das Portal an sich ist recht übersichtlich strukturiert. Es gibt eine Menüleiste mit allen wichtigen Funktionen und stimmiges Farbdesign. Rote Akzente auf grauem Hintergrund und weiße Schrift machen einen stimmigen Eindruck.

Gemeine Abo-Falle

Wie wir es von dem Betreiber bereits kennen, versucht man auch hier mittels Abo-Falle den Nutzern das Geld aus der Tasche zu ziehen. Abzocke durch Abo-Falle lautet hier die Devise. Denn ohne eine Premium-Mitgliedschaft kann man im Grunde nichts auf dieser Seite machen. Man kann sich weder die Profile vernünftig anschauen, noch kann man Nachrichten versenden oder sogar erhaltene Nachrichten lesen. Wer also wirklich alle Funktionen dieses Portals nutzen möchte, muss eine Premium-Mitgliedschaft abschließen. Wie bereits gesagt, handelt es sich hierbei jedoch um eine Abo-Falle. Automatische Verlängerung und erschwerte Kündigungsbedingungen unterstreichen die Abzocke, die hier betrieben wird.

Auszug aus den AGB (Stand vom 02.02.2023)

qualidates kann sich zur Erbringung ihrer Dienstleistungen extern beauftragter Dienstleister bedienen. Hierzu zählen insbesondere Zahlungsanbieter, Inhalteanbieter und andere externe Dienstleister.

Einsatz von Animateuren

Nach der Anmeldung fanden wir ein uns bekanntes Bild vor. Sämtliche Profilbilder wurden lediglich verschwommen dargestellt und auch auf den Profilen selbst wurden uns ein Großteil der Informationen vorenthalten. Auch hier merken wir also schnell, dass wir auf Sex-Dates.de ohne eine Premium-Mitgliedschaft nicht weit kommen werden. Doch unserer Erfahrung nach stehen auch nach Abschluss des Abos die Chancen auf reale Kontakte eher schlecht. Nach einem Blick in die AGB sind wir uns sicher, dass der Betreiber auch auf diesem Portal auf den Einsatz von Animateuren nicht verzichtet. Auch wenn diese hier als Inhalteanbieter bezeichnet werden, ist es dennoch dasselbe.

Fazit der Sex-Dates.de Erfahrungen

Sex-Dates.de ist unserer Erfahrung nach lediglich ein weiteres Abzocke-Portal aus dem Netzwerk des Betreibers. Mittels einer gemeinen Abo-Falle versucht man hier den Nutzern das Geld aus der Tasche zu ziehen. Denn durch knappe Fristen wird die Kündigung für die Nutzer unheimlich erschwert, sodass diese selten rechtzeitig wieder austreten können. Und auch mit Premium-Mitgliedschaft kann man hier unserer Erfahrung nach keine realen Treffen erwarten. Bei den gezeigten Profilen handelt es sich lediglich um Animateure. Von einer Registrierung können wir nur abraten.

Wenn Du mehr zum Thema Dating Abzocke erfahren möchtest, schaue Dir doch unsere anderen Testberichte an. Du kannst auch ganz einfach prüfen, welche anderen Dating-Webseiten zur Firma gehören.

Wenn auch Du schon mit Erfahrungen gemacht hast, so teile diese doch bitte mit unserer Community und schreibe einen Erfahrungsbericht. Nutze dafür das Formular am Ende dieser Seite.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

C-Date.de Logo

Casual Dating

  • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Täglich mehr als 25.000+ Mitglieder online


  • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


  • Für Frauen kostenlos


Testbericht
zur Webseite
Be2.de Logo

Partnervermittlung

  • 2,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Hoher Frauenanteil von 57%


  • Mitglieder aus allen sozialen Schichten


  • 41% Erfolgsquote bei der Partnersuche


Testbericht
zur Webseite
AshleyMadison.com Logo

Casual Dating

  • 50,0+ Millionen Mitglieder weltweit


  • Singles und vergebene Personen sind hier vertreten


  • Geld-zurück Garantie


  • Frauen können die Seite gratis nutzen


Testbericht
zur Webseite

Teile diesen Artikel!

Leave A Comment