SchweizerischeMilfs.com Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: SchweizerischeMilfs.com Erfahrungen

    Der Praxistest zu SchweizerischeMilfs.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

    Das Online Dating Portal SchweizerischeMilfs.com wirbt mit mehr Spannung im Leben. Allerdings wird es diese wohl niemals geben. Die Seite ist eine Abzocke durch einen moderierten Chat. Demnach kann man hier ausschließlich spannende Unterhaltungen führen, Treffen im echten Leben sind aber ausgeschlossen.

    Der Betreiber der Seite ist die Festivus Media B.V. Das Unternehmen ist uns gut bekannt, wir haben schon oft über die Firma berichtet. SchweizerischeMilfs.com ist nicht die einzige Seite, die Masche des Unternehmens ist immer gleich. Es wird mit irreführenden oder ganz falschen Angaben geworben. Nach der Anmeldung animieren Moderatoren zu einer Unterhaltung, für welche man als Kunde zahlen muss.

    Wenn du ebenfalls schon mit SchweizerischeMilfs.com Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    c-Date Logo

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Mio. Mitglieder in Deutschland


    • Frauenanteil bei 59% und hohes Niveau der Mitglieder


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu SchweizerischeMilfs.com

    SchweizerischeMilfs.com sieht auf den ersten Blick gut aus. Es stellt sich aber schnell heraus, dass der gute Schein trügt. Auf der Startseite sind ausschließlich irreführende und falsche Informationen zu lesen. Diese dienen dazu, den Seitenbesucher zur Anmeldung zu verführen. Wir lesen etwas von mehr Spannung im Leben. Man könnte vermuten, dass man hier eine nette Person finden und auch treffen kann. Das geht aber leider nicht.

    Die Seite ist ein moderierter Chat. Das bedeutet, dass man im Chatroom wahrscheinlich schon eine spannende Person kennenlernen wird. Allerdings kann man diese Person nicht im echten Leben treffen. Der Mitgliederbereich besteht ausschließlich aus Fake Profilen, welche fiktive Personen zeigen und von Moderatoren betrieben werden.

    Es beginnt direkt nach der Anmeldung. Dann nehmen die Moderatoren unmittelbar Kontakt zu einem neuen Mitglied auf. Der neue User ist der Annahme, dass es sich dabei um echte Personen handelt. Die Moderatoren geben sich nicht als solche zu erkennen, ihre Profile sind auch nicht als Fake gekennzeichnet.

    Der Fake Chat wird in den AGB erwähnt:

    „Festivus Media BV behält sich ausdrücklich das Recht vor, Gespräche auf der Website über selbst kreierte Profile zu steuern. Dies sind fiktive Profile, mit denen keine physische Verabredung möglich ist.“

    Dieser Hinweis ist zwar in den AGB zu lesen, allerdings wird auf der Startseite ein anderes Bild vermittelt. Als Kunde wird man an der Nase herumgeführt. Ein weiteres gutes Beispiel dafür ist die kostenlose Anmeldung. Die Moderatoren nehmen nicht ohne Grund Kontakt zum User auf und animieren ihn mit erotischen Nachrichten zu einem Chat. Der Kunde muss für die Unterhaltung Geld zahlen. Genauer gesagt muss man hier für jede gesendete Nachricht zahlen.

    Der Betreiber der Plattform ist die Festivus Media B.V. mit Sitz in ’s-Gravenhage in den Niederlanden. Wir haben schon einige Male über die Firma berichtet. Das Unternehmen betreibt ein ganzes Netzwerk von Dating Seiten, welche alle ein moderierter Chat sind.

    Fazit der SchweizerischeMilfs.com Erfahrungen

    Die Online Dating Seite SchweizerischeMilfs.com ist eine Abzocke durch einen moderierten Chat. Es wird mehr Spannung für das Liebesleben versprochen, allerdings bezieht sich diese Spannung nur auf das Chatten. Eine reale Person sucht man hier vergeblich. Als Kunde zahlt man Geld für eine Unterhaltung mit einer fiktiven Person, die man nicht treffen kann.

    Teile uns ebenfalls deine SchweizerischeMilfs.com Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir raten von einer Anmeldung ab und empfehlen daher einen unserer Testsieger.

    c-Date Logo

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Partnervermittlung

    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite