Ergebnis der SchnellTreffen.net Erfahrungen: Der Praxistest zu SchnellTreffen.net ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

SchnellTreffen.net Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: SchnellTreffen.net Erfahrungen

    SchnellTreffen.net wirbt mit viel Erotik und einigen Profilbildern. Die Startseite sieht etwas unübersichtlich aus. Nach etwas Recherche stellt sich zudem heraus, dass die Seite eine Abzocke ist. Die Profile sind ein Fake und werden moderiert. Das ist aber nicht das Resultat unserer Recherche. Bereits auf der Startseite ist zu lesen, dass die Profile fiktiv und persönliche Treffen nicht möglich sind.

    Allerdings ist dieser ganz unten auf der Startseite versteckt. Während unserer Recherche haben wir einige negative Berichte von ehemaligen Kunden gefunden. Ihre Erfahrungen mit der Plattform waren selbstverständlich nicht gut. Sie berichten auch, dass sie nichts von der Moderation ahnten. Der Betreiber der Plattform ist FLEX NET EOOD. Wir kennen der Unternehmen gut. In der Vergangenheit mussten wir bereits Erfahrungen mit anderen Portalen der Firma machen.

    Wenn du ebenfalls schon mit SchnellTreffen.net Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen der folgenden Anbieter!

    Empfehlungen

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite

    Empfehlungen

    Partnervermittlung

    Testbericht
    zur Webseite

    Empfehlungen

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu SchnellTreffen.net

    Das Online-Dating Portal SchnellTreffen.net wirbt mit einigen Profilbildern auf der Startseite. Man kann durchaus behaupten, dass die Plattform mit erotischen Inhalten als auch großen Versprechungen wirbt. Es heißt, dass man sehr schnell neue Kontakte knüpfen wird. Das Portal scheint eine tolle Wahl zu sein. Ganz unten findet man aber einen Hinweis, der das Gegenteil beweist. Dort gibt der Betreiber der Online-Dating Seite zu, dass die Profile ein Fake sind und fiktive Personen zeigen. Es ist nicht möglich, hier eine reale Person zu finden. Natürlich ist es gut, dass diese Notiz überhaupt auf der Startseite zu finden ist.

    Allerdings ist der Hinweis mehr oder weniger ganz unten versteckt. Oben wird mit ansprechenden Profilbildern sowie einem überzeugenden Angebot geworben. So wie wir die Sache sehen, ist die Seite trotz des Hinweises eine Abzocke durch einen moderierten Chat. Das ist auch die allgemeine Erfahrung von ehemaligen Kunden. Wir haben ein wenig Recherche im Internet betrieben und zahlreiche negative Berichte über das Portal gefunden. Dazu muss man auch festhalten, dass der Ruf des Betreibers ebenfalls miserabel ist. Der Seitenbetreiber ist FLEX NET EOOD, welche ihren Sitz in Plovdiv, Bulgarien hat. Wir haben bereits oft Erfahrungen mit anderen Portalen der Firma gemacht.

    Wir haben den folgenden Hinweis in den AGB gefunden

    Diese Website oder dieser Service dient Unterhaltungszwecken für Erwachsene. Es ist nicht unser Ziel, physische Termine / Kontakte zwischen Mitgliedern herzustellen. Der Nutzer ist sich bewusst und ist damit einverstanden, dass wir moderierte und fiktive Profile für Online-Unterhaltungszwecke für Erwachsene verwenden.

    Widersprüchliche Angaben in den AGB

    In den AGB weist der Betreiber der Plattform auf die Moderation hin. Die Moderation erfüllt den Zweck, die Umsätze des Betreibers zu erhöhen. Das funktioniert ganz einfach, indem die Moderatoren ihre Fake-Profile nutzen, um Kunden zum Chatten animieren. Kosten fallen für das Senden von Nachrichten an. Hinsichtlich des Betreibers gibt es noch eine Sache zu erwähnen. Im Impressum steht, dass das Unternehmen FLEX NET EOOD der Seitenbetreiber ist. In den AGB steht aber, dass die Festivus Media BV die Seite betreibt, welche ihren Sitz in Den Haag, in den Niederlanden hat. Auch dieses Unternehmen ist uns bereits gut bekannt.

    Fazit der SchnellTreffen.net Erfahrungen

    Die Online-Dating Plattform SchnellTreffen.net ist eine Abzocke durch einen moderierten Chat. Im Impressum und in den AGB stehen zwei unterschiedliche Firmen als Betreiber. Beide Unternehmen sind allgemein bekannt und berüchtigt. Die Masche ist simpel, aber effektiv. Moderatoren betreiben Fake Profile und animieren unwissende Kunden zu einer kostenpflichtigen Unterhaltung.

    Teile uns ebenfalls deine SchnellTreffen.net Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen lieber einen der folgenden Anbieter!

    Empfehlungen

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    • Der Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite

    Empfehlungen

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Die Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 38%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite

    Empfehlungen

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Zielgruppe der Singlebörse: Ü30


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    • keine automatischen Abos


    Testbericht
    zur Webseite