Ergebnis der RubensDamen.com Erfahrungen: Der Praxistest zu RubensDamen.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

RubensDamen.com Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: RubensDamen.com Erfahrungen

    Das Online Dating Portal RubensDamen.com wirbt mit einer kostenlosen Anmeldung. Zudem sind auf der Startseite viele Profilbilder zu sehen. Nach etwas Recherche stellt sich heraus, dass die Seite eine Abzocke ist. Es handelt sich um einen moderierten Chat, die Profile der Seite sind ein Fake.

    Die Fake Profile werden von Moderatoren betrieben. Sie nehmen Kontakt zu einem neuen User auf und animieren zu einer Unterhaltung. Allerdings fallen Kosten für den Chat an. Um eine Unterhaltung führen zu können, muss man vorab Coins kaufen. Man zahlt also Geld, um sich mit einer fiktiven Person zu unterhalten, mit welcher ein Treffen im realen Leben nicht möglich ist. Der Betreiber der Seite ist die EDEV Media AG.

    Wenn du ebenfalls schon mit RubensDamen.com Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich sind mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu RubensDamen.com

    RubensDamen.com zeigt auf der Startseite einige Profilbilder. Die Online Dating Seite wirbt zudem mit einer kostenlosen Anmeldung und verspricht spannende erotische Erlebnisse. Das Angebot klingt zwar verlockend, leider hat die Sache aber einen Haken. Die Plattform ist eine Abzocke durch einen moderierten Chat, die Angaben auf der Startseite sind irreführend und falsch. Es ist zu lesen, dass man direkt nach der Anmeldung schnell in Kontakt mit anderen Usern kommt. Das stimmt sogar, nur leider handelt es sich hier um Fake Profile von Moderatoren. Die Moderatoren nehmen direkt nach der Registrierung Kontakt zum User auf und animieren zu einer Unterhaltung. Das Problem, dass sich die Moderatoren nicht zu erkennen geben. Die Fake Profile, welche fiktive Personen zeigen, sind ebenfalls nicht besonders gekennzeichnet. Der User wird also in die Irre geführt. Nach der Anmeldung fallen auch Kosten für die Nutzung. Damit man hier Nachrichten senden kann, muss man vorab Coins kaufen.

    Keine Chance auf ein echtes Date

    Auf der Online Dating Plattform RubensDamen.com zahlt man demnach Geld, um sich mit einem Moderator zu unterhalten. Ein Fake Profil zeigt eine fiktive Person, mit welcher ein Treffen im realen Leben nicht möglich ist.

    Der Einsatz von Moderatoren wird in den AGB folgenderweise erwähnt

    „Teilweise sind die Nutzer auch gewerbsmäßig tätig und können in diesem Zusammenhang Kontakt zu nichtgewerbsmäßigen Nutzern aufnehmen. Nutzer können sich die Profile anderer Nutzer ansehen und mit diesen interagieren.“

    Die Moderatoren versuchen so viele vom Nutzer Nachrichten zu generieren, wie möglich. Die Coins, welche vorab gekauft werden müssen, werden für das Senden von Nachrichten gebraucht. Kosten entstehen somit für jede gesendete Nachricht. Mit jeder Nachricht kann man nur ein Moderator und dessen Fake Profil erreichen. Was die Abzocke noch dreister macht, ist, dass auf der Startseite mit ausschließlich authentischen Männern und Frauen geworben wird. Der Betreiber der Seite ist die EDEV Media AG, welche ihren Sitz in Zürich, Schweiz hat. Die Firma betreibt ein ganzes Netzwerk an Dating Seiten, welche alle eine Abzocke sind. Auf der Startseite wirbt die Firma mit einer „NO-SCAM-NO-SPAM Politik“.

    Fazit der RubensDamen.com Erfahrungen

    RubensDamen.com ist eine Abzocke durch einen Fake Chat. Auf der Startseite wirbt der Betreiber damit, dass man hier keine Abzocke fürchten muss. Allerdings sind die Profile auf der Startseite und im Mitgliederbereich alle ein Fake. Die Fake Profile werden von Moderatoren betrieben, welche sich als fiktive Person ausgeben. Sie animieren den User zu einer kostenpflichtigen Unterhaltung.

    Teile uns ebenfalls deine RubensDamen.com Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich sind mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    • Der Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo Parship

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Die Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 38%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Singlebörsen Zielgruppe: Ü30


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    • keine automatischen Abos


    Testbericht
    zur Webseite