Route69.net Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: Route69.net Erfahrungen

    Der Praxistest zu Route69.net ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

    Die Dating Seite Route69.net wirbt mit einer kostenlosen Anmeldung. Bis auf das Anmeldeformular und einem ansprechendem Hintergrundbild gibt es auf der Startseite nichts zu sehen. Da ist es nur logisch, dass viele Fragen bestehen bleiben. Um Antworten auf unsere Fragen zu finden, durchsuchen wir das Internet nach Erfahrungsberichten, auch den AGB widmen wir unsere Aufmerksamkeit. Schließlich stellen wir bei Route69.net eine Fake Chat Abzocke fest.

    Wie auf den anderen Dating Seiten der Chattle GmbH aus Basel sollen auch auf Route69.net Animateure die Chatausgaben der Kunden kontrollieren. Der Kunde zahlt für die Zeit, die er im Chat verbringt. Es liegt im Interesse des Betreibers, dass die Kunden der Seite treu bleiben und lange im Chat verweilen.

    Wenn du ebenfalls schon mit Route69.net Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    c-Date Logo

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Mio. Mitglieder in Deutschland


    • Frauenanteil bei 59% und hohes Niveau der Mitglieder


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu Route69.net

    Auf der Startseite von Route69.net versucht man nicht einmal, den Besucher der Seite mit jeglichem Text in die Nutzung der Seite einzuweisen. Das professionelle Bild einer attraktiven Dame verleiht der Startseite eine schöne Optik, die Anmeldung sieht zudem unkompliziert aus. Der Kunde soll am besten vorab auf jegliche Informationen verzichten und sich mit der Hoffnung auf genauere Details direkt registrieren. Dann wird klar: Der Aufenthalt im Chat ist teuer. Oftmals wird aber nicht klar, dass die Gesprächspartner im Chat fiktiv sind.

    Als Neumitglied kann das Chatsystem der Seite im Rahmen eines Testzugangs genau einmal kostenlos ausprobiert werden. Irgendwann ist die Nutzung des Chats als nicht zahlendes Mitglied der Dating Seite nicht mehr möglich. Auf der Seite selbst kann aber für Geld ein Zeitguthaben erworben werden. Betritt man das nächste Mal den Chat, wird die verbrachte Zeit vom Zeitguthaben abgerechnet. Ist das komplette Zeitguthaben aufgebraucht, kann man neues Guthaben erwerben und das ganze Spiel geht von vorne los.

    Die Animateure begleiten den Kunden stets bei seinem Chaterlebnis. Die Profile der Animateure sind gefüllt mit Falschinformationen und einem attraktiven Profilbild, schließlich soll der Kunde denken, er unterhielte sich mit einem interessanten und attraktiven Gesprächspartner. Wir lesen uns die AGB durch, wo wir Angaben zu dem Einsatz von Animateuren erwarten.

    Dabei stoßen wir auch auf folgenden Hinweis:

    ,,Vertragsgegenstand ist ein nicht exklusiver, weder ganz noch teilweise übertragbarer Zugang und die Nutzung eines Dialogsystems des Anbieters für den Austausch von erotischen Fantasien zu Unterhaltungszwecken im moderierten Chat mit dem Anbieter für die Dauer des Vertrags. Die Kommunikation mittels des Dialogsystems des Anbieters erfolgt nicht verschlüsselt, es sei denn, der Anbieter habe dies ausdrücklich zugesichert.“

     Da der Betreiber die Animateure anstellt, kann er sie in seinem Interesse arbeiten lassen. Der Umsatz des Betreibers setzt sich zusammen aus den Ausgaben der Kunden auf der Dating Seite. Gehen die Animateure auf die Bedürfnisse des Kunden ein und versorgen ihn mit erotischen Nachrichten, bleibt dieser gerne länger im teuren Chat. Während des kostenlosen Testzugangs können die Animateure mit anregenden Nachrichten vorab auch dafür sorgen, dass der Kunde vom Chat überzeugt wird und sich später auf das kostspielige Erlebnis einlässt.

    Die Chattle GmbH aus Basel in der Schweiz betreibt die Dating Seite Route69.net. Uns sind viele weitere Abzocke Seiten der Schweizer Firma bekannt, die bei den Kunden für schlechte Erfahrungen sorgen und gesorgt haben.

    Fazit der Route69.net Erfahrungen

    Route69.net erweist sich als Dating Seite, wo das Chatten durchaus Spaß machen kann. Die Freude am Chatten vergeht aber, wenn man von den hier aktiven Animateuren liest. Sie machen die Nutzung des teuren Chats noch einmal teurer. Anders als bei anderen Abzocke Seiten entstehen die Kosten hier nicht durch Abonnements oder etwa Credits, sondern durch ein zahlungspflichtiges Zeitguthaben für den Chat.

    Teile uns ebenfalls deine Route69.net Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir raten von einer Anmeldung ab und empfehlen daher einen unserer Testsieger.

    c-Date Logo

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Partnervermittlung

    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite