Ergebnis der ReifeHausfrauen.at Erfahrungen: Der Praxistest zu ReifeHausfrauen.at ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

ReifeHausfrauen.at Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: ReifeHausfrauen.at Erfahrungen

    ReifeHausfrauen.at macht auf den ersten Blick den Eindruck, dass man hier schnelle und unverbindliche Abenteuer finden kann. Leider sind wir durch unsere schlechten Erfahrungen gezwungen, etwas genau hinzusehen. Auf der Startseite ist viel nackte Haut der vermeintlichen Mitglieder zu sehen. Ob sich das mit dem Datenschutz vereinbaren lässt, sei dahingestellt. Die ganze Aufmachung der Website kommt uns wieder sehr bekannt vor.

    Nach kurzer Recherche finden wir auch den Betreiber, der uns nur bestens bekannt ist. Es ist die Online Media Solutions BV aus Hertogenbosch, Niederlanden. Der Betreiber ist mit seinen vielen Abzocke-Webseiten bei uns und im Internet bestens bekannt. Auch die Seite ReifeHausfrauen.at wird nur dazu verwendet, ahnungslosen Nutzern das Geld zu entlocken, mit gefakten Chats. Die Seite macht auch keinen Hehl daraus, moderierte Fake-Profile einzusetzen.

    Wenn du ebenfalls schon mit ReifeHausfrauen.at Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu ReifeHausfrauen.at

    Schon beim Öffnen der Startseite ReifeHausfrauen.at springen uns jede Menge nackte Profile entgegen. Ob das im Interesse des Datenschutzes ist, ist unseres Erachtens sehr fragwürdig. Nach dem Anmelden ploppt ein Fenster auf, das auf die Fake-Chats hinweist und auch, dass ein Treffen mit diesen fiktiven und moderierten Profilen nicht möglich ist. Es ist wenigstens eine Sache, die sehr lobenswert ist, wird doch der Hinweis auf fiktive Profile meistens ausgezeichnet versteckt. Trotzdem wird auch hier probiert, dem einen oder anderen Nutzer, der nicht genau liest und aufpasst, sein Geld aus der Tasche zu ziehen.

    Die Credits

    Auch bei der Dating-Seite ReifeHausfrauen.at von dem Betreiber Online Media Solutions BV aus Hertogenbosch, in den Niederlanden, handelt es sich um moderierte Chats. Um in diesen Chats zu schreiben, benötigt man die seiteninterne Währung, sogenannte Credits. Zum Start bekommt man 50 Credits geschenkt, die genau für zwei Nachrichten reichen. Möchte man dann weiterschreiben, so muss man seine Credits im überteuerten Webseiten-Shop mit echtem Geld kaufen. Das riecht doch stark nach einer Abzocke.

    Kurzer Auszug aus den AGB

    Wir möchten mit diesem Dienst ein spannendes Portal für Männer und Frauen kreieren, die ein bisschen Spaß haben möchten und das Daten nicht zu seriös nehmen, sondern es als eine spaßige und gemütliche Form der Unterhaltung ansehen. Eines unserer Ziele ist die Realisierung von online Interaktionen zwischen Ihnen und anderen. Dieser Dienst nutzt selbst erstellte Entertainment Profile. Diese Profile sind moderiert und es sind keine physischen Treffen damit möglich.

    Moderierte Chats

    Die sogenannten Moderatoren, die mit fiktiven Profilen die Nutzer in lange Gespräche verwickeln, geben sich leider nicht als solche zu erkennen. Sollten sich reale Menschen zwischen den ganzen moderierten Profilen verstecken, so könnte man diese nicht herausfiltern, da weder die fiktiven noch die realen (sollte es überhaupt welche geben) irgendwie gekennzeichnet sind. Es ist also unmöglich, zu unterscheiden, mit wem man dort chattet.

    Man bezahlt hier ein Vermögen, um eine sogenannte spaßige Unterhaltung zu haben, die man auch in jeder Bar günstiger haben könnte. Die Anmeldung ist kostenlos und man muss hier auch kein schwer kündbares Abo befürchten. Trotzdem raten wir, um euch schlechte Erfahrungen und teure Gespräche zu ersparen, dringendst von einer Anmeldung ab. Auf dieser Webseite kann nur mit fiktiven Profilen geschrieben werden. Es wird niemals zu einem Treffen in freier Wildbahn kommen!

    Fazit der ReifeHausfrauen.at Erfahrungen

    ReifeHausfrauen.at ist wieder eine auf den ersten Blick schön gestaltete Webseite von einem uns nur zu gut bekannten Betreiber. Leider kann man auf dieser Webseite keine realen Personen kennenlernen. Man kauft hier sogenannte Credits, um mit fiktiven und moderierten Profilen eine Unterhaltung führen zu können. Es gibt hier keine Chance auf ein echtes Treffen mit einer realen Person. Aufgrund unserer Erfahrung mit solchen Abzocke-Webseiten raten wir dringend von einer Anmeldung ab. Wir können absolut keine Empfehlung für diese Webseite geben!

    Teile uns ebenfalls deine ReifeHausfrauen.at Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich 25.000+ Mitglieder auf der Suche nach Abenteuern


    • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    • 5,4+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 40%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    • 4,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich mehr als 50.000 Nutzer online


    • Positive Kundenrezensionen


    • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis


    Testbericht
    zur Webseite