ReifeFrauen.com: Schein oder Wirklichkeit?

27. Dezember 2020 (Update vom 11. Juni 2024)
Autor: Philipp Averbeck
ReifeFrauen.com Startseite Testbericht

Einsatz von Moderatoren / Animateuren

Der Betreiber setzt Profile ein, die von professionellen Chatpartnern betrieben werden!

Vor- und Nachteile von ReifeFrauen.com

Vorteile

  • +Kostenlose Anmeldung
  • +Großer Mitgliederbereich
  • +Schnelle Registrierung

Nachteile

  • -Moderierte Profile
  • -Wenige User online
  • -Intransparente Abo-Modelle
  • -Sehr kostenintensiv
  • -Unzureichender Datenschutz

Einleitung

Eine klar definierte Zielgruppe und ein modernes Design sollen eine Nutzung der ReifeFrauen.com Datingseite problemlos möglich machen. Meine Erfahrungen im Testbericht zeigen dabei klar, wer sich hier anmelden sollte. Wie der Name der Webseite bereits verrät, sind auf der Webseite insbesondere ältere Frauen angemeldet. Wer als Mann daran Interesse hat, der sollte sich hier anmelden. Dabei geht es nach meinen Erfahrungen aber nicht um die große Liebe, sondern nur um kurzfristigen Spaß. Ich sollte mir bei der Nutzung zudem im Klaren sein, dass ich mit Operatoren chatte. Die Gespräche sind demnach nur virtuell und sollen mir erotische Fantasien ermöglichen.

Dabei ist die Nutzung zudem nicht kostenfrei möglich. Ich benötige entweder ein kostenpflichtiges Abo oder eine interne Währung, um hier chatten zu können. Eine Nutzung sollte also gut überlegt sein. Diese Aspekte machen die Seite eher geeignet für diejenigen, die an virtuellen erotischen Gesprächen interessiert sind und bereit sind, dafür zu zahlen. Wer nach echten, langfristigen Beziehungen sucht, wird hier enttäuscht sein. Es ist wichtig, die Kosten und die Art der Interaktionen im Voraus zu kennen, um eine informierte Entscheidung zu treffen.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Partnervermittlung

Casual Dating

Benutzerfreundlichkeit und Design

Erster Eindruck

Beim ersten Betreten der ReifeFrauen.com Datingseite bekomme ich neben dem Anmeldefeld gleich das Bild einer älteren Frau zu sehen. Somit weiß ich auch sofort, worum es hier genau gehen soll. Ziel sind ganz klar Gespräche mit älteren Frauen. Darunter erhalte ich einige einführende Informationen und sehe dann einige Profilbilder der hier angemeldeten Nutzer. Diese sind dabei auch durchaus recht freizügig. Im Kleingedruckten lese ich zudem, dass es hier um virtuelle Unterhaltungen und erotische Gespräche gehen soll. Diese finden dabei mit fiktiven Profilen statt. Die ersten Erfahrungen sind so nicht unbedingt positiv.

Es ist wichtig zu wissen, dass die Seite hauptsächlich auf virtuelle, erotische Gespräche abzielt und nicht auf reale Begegnungen. Die Nutzung der Seite erfordert daher ein kostenpflichtiges Abo oder den Kauf einer internen Währung. Diese Informationen könnten für diejenigen, die echte Kontakte suchen, enttäuschend sein. Die Transparenz über die Art der Interaktionen hilft jedoch, die Erwartungen richtig zu setzen.

ReifeFrauen.com Mitgliederbereich

Navigation

Nach der Registrierung erreiche ich einen sehr übersichtlich und gut gestalteten Mitgliederbereich. Hier finde ich mich schnell zurecht und kann eine Suche starten. Die Nutzer lassen sich dabei unter anderem nach Alter, Wohnort und Aussehen filtern. Die Profile selbst sind dann ebenfalls sehr gut gestaltet. Schwierigkeiten gibt es bei der Nutzung nicht. Auch vom Smartphone aus kann ich die Webseite verwenden. Die Seite ist dafür gut angepasst und ich finde mich auch dort gut zurecht. Die Navigation ist immer sehr einfach möglich.

Diese benutzerfreundliche Gestaltung erleichtert die Nutzung der Plattform erheblich. Die klaren Filteroptionen und gut gestalteten Profile helfen dabei, passende Kontakte zu finden. Die Anpassung an mobile Geräte sorgt dafür, dass ich die Seite auch unterwegs problemlos nutzen kann. Insgesamt bietet die Webseite eine komfortable und zugängliche Benutzererfahrung.

Registrierungsprozess

Die Registrierung auf der Webseite kann nur über das Anmeldefeld durchgeführt werden. Eine Anmeldung über einen Social Media Account ist nicht möglich. Im Anmeldefeld gebe ich neben einem Benutzernamen auch meine E-Mail-Adresse, das Passwort und mein Geschlecht an. Anschließend erhalte ich eine Bestätigung per E-Mail. Ich klicke dort auf den entsprechenden Link und erreiche dann die Webseite. Dort gebe ich noch mein Alter und die Postleitzahl an. Daraufhin werde ich in den Mitgliederbereich weitergeleitet. Die Registrierung ist sehr schnell und unproblematisch möglich.

Dieser einfache und klare Prozess ermöglicht es mir, schnell Zugang zur Plattform zu erhalten. Obwohl eine Anmeldung über Social Media nicht möglich ist, ist der manuelle Anmeldeprozess benutzerfreundlich und effizient. Dies sorgt dafür, dass ich ohne viel Aufwand mit der Nutzung der Seite beginnen kann.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Auszug aus den AGB

Die CUser sind ausschließlich zur Auslebung von virtuellen und erotischen Fantasien gedacht und es sind keine realen Treffen möglich (siehe Ziffer 5 der Allgemeinen Unterhaltungsrichtlinen). Die kostenpflichtige Kommunikation mit CUsern bietet Liebhabern der verbalen und non-verbalen erotischen Kommunikation vielfältige Möglichkeiten sich zu unterhalten und zu vergnügen. Die CUser werden von Operatoren betrieben (sowohl bei textueller Kommunikation wie Chats, Nachrichten, Emails, usw. als auch bei Telefongesprächen) und dienen der reinen Unterhaltung sowie auch zur Qualitätssicherung und Service Tests.

Wir finden in den AGB den Hinweis, dass uns auf der Seite CUser erwarten. So werden hier fiktive Profile genannt, die von Operatoren betrieben werden. Dadurch sollen immer wieder erotische Unterhaltungen möglich sein. Zu einem realen Treffen kommt es dabei aber nicht. Darüber hinaus wird uns auch ein Abo angeboten. Dieses hat recht lange Kündigungsfristen von bis zu 4 Wochen. Hier sollten wir immer die Laufzeiten im Auge behalten.

Diese Informationen sind wichtig, um keine falschen Erwartungen zu haben. Die Nutzung der Seite kann schnell teuer werden, besonders wenn man ein Abo abschließt. Es ist daher ratsam, die Bedingungen und Kündigungsfristen genau zu beachten, um unerwünschte Verlängerungen zu vermeiden. Die Interaktionen bleiben rein virtuell, was für Nutzer, die nach realen Begegnungen suchen, enttäuschend sein kann.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Partnervermittlung

Casual Dating

Funktionen und Tools

Hauptfunktionen

Auf der Webseite ist nach meinen Erfahrungen im Testbericht der Chat die wichtigste Funktion. Weiterhin bekomme ich alle wichtigen Funktionen in zwei Menüleisten auf der Seite angezeigt. Hier kann ich auf eine Suche und meine Nachrichten zugreifen und auch die VIP-Mitgliedschaft genauer anschauen und abschließen. Dazu wird mir auch ein Hot or Not Spiel angeboten. In diesem wähle ich nur nach dem Profilbild einen Chatpartner aus. Ich finde auch einen Menüpunkt, der „Belohnungen“ heißt. Hier erfülle ich einige Aufträge und kann dann einige Gratis-Coins erhalten.

Diese Struktur macht die Nutzung der Webseite übersichtlich und einfach. Der Chat als zentrale Funktion ermöglicht es, schnell mit anderen Nutzern in Kontakt zu treten. Die zusätzlichen Features wie das Hot or Not Spiel und die Belohnungen bieten Abwechslung und Anreize, die Seite regelmäßig zu besuchen. Die VIP-Mitgliedschaft und die Möglichkeit, Gratis-Coins zu verdienen, bieten weitere Optionen zur Interaktion und Nutzung der Plattform.

Kommunikationstools

Möchte ich einen neuen Chat starten, so muss ich mir zunächst einen passenden Chatpartner suchen. Dies kann ich sehr umfangreich in der Suche tun. Anschließend finde ich in jedem Profil auf der rechten Seite die Möglichkeit, einen Chat zu starten. Dieser ist jedoch nicht kostenfrei möglich. Ich benötige entweder ein Abo oder eine interne Währung. Darüber hinaus kann ich auch eine SMS verschicken oder einen Anruf starten. Dafür muss ich meine Handynummer angeben. Kostenlos ist dies nach meinen Erfahrungen im Testbericht ebenfalls nicht. Aktive Chats finde ich dann unter „Nachrichten“.

Diese Optionen bieten vielseitige Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme, allerdings sind sie alle mit Kosten verbunden. Die Suche ist detailliert und hilft dabei, passende Chatpartner zu finden. Dennoch sollte ich die entstehenden Kosten im Blick behalten und die für mich passende Zahlungsmethode wählen, um die Plattform effektiv nutzen zu können.

Besondere Features

Spezielle Features lassen sich auf der Webseite nach meinen Erfahrungen im Testbericht nicht finden. Ich bekomme auf der Seite hauptsächlich sehr bekannte und klassische Datingfunktionen angezeigt. Diese funktionieren aber sehr gut und lassen sich leicht navigieren. Spezielle Features scheinen hier nicht wirklich nötig zu sein. Auch das Hot or Not Spiel wird auf verschiedensten Datingseiten genauso angeboten.

Die Webseite setzt auf bewährte Funktionen, die eine solide und benutzerfreundliche Erfahrung bieten. Die einfache Navigation und die Verfügbarkeit der klassischen Datingtools machen die Nutzung angenehm und effektiv. Obwohl es keine außergewöhnlichen Features gibt, sorgt die gute Implementierung der grundlegenden Funktionen dafür, dass die Seite ihren Zweck erfüllt.

Sicherheit und Datenschutz

Datenschutzrichtlinien

Die Datenschutzrichtlinien sind auf einer separaten Seite sehr umfangreich zu finden. In diesen erhalten wir zunächst Informationen über die Verarbeitung unserer Daten und die verantwortlichen Betreiber. Anschließend geht es dann um die Registrierung und den Kauf von Produkten auf der Seite. Zusätzlich werden auch noch Cookies genauer erklärt und beleuchtet.

Sicherheitsmaßnahmen

Zu den Sicherheitsmaßnahmen machen die Betreiber auf der Seite keine weiteren Angaben.

Zielgruppenanalyse und Matching-Qualität

Demografie

Wir können die Zielgruppe der Seite sehr leicht ermitteln. Wie der Name der Webseite bereits verrät, finden sich hier insbesondere ältere Frauen. Auf der Seite sollten sich also Frauen anmelden, die bereits etwas älter sind. Nach meinen Erfahrungen im Testbericht gibt es aber auch einige jüngere Frauen auf der Seite. Für Männer gibt es keinerlei Beschränkungen beim Alter. Die Männer sollten sich aber klar darüber sein, dass es hier um kurzfristige Bekanntschaften gehen wird. Die große Liebe werden sie auf der Seite nicht finden können.

Diese klare Zielgruppenansprache erleichtert es, die Erwartungen an die Nutzung der Seite zu steuern. Die Webseite ist ideal für Männer, die an lockeren, kurzfristigen Kontakten mit älteren Frauen interessiert sind. Wer nach langfristigen Beziehungen oder der großen Liebe sucht, wird hier wahrscheinlich enttäuscht sein. Die Seite bietet eine Plattform für spezifische Bedürfnisse und Interessen, was die Nutzererfahrung gezielt auf die entsprechende Zielgruppe ausrichtet.

Matching-Algorithmus

Ein spezifischer Matching-Algorithmus begegnet mir bei meinem Testbericht nicht. Noch auf der Startseite im Mitgliederbereich werden mir die Mitglieder nach Entfernung angezeigt. In der Suche kann ich diese dann genauer filtern und weitere Einschränkungen vornehmen. Im Hot or Not Spiel scheint es dann aber keinen Algorithmus zu geben. Hier werden mir die Mitglieder eher willkürlich angezeigt.

Diese fehlende Algorithmus-basierten Vorschläge machen die Nutzererfahrung weniger zielgerichtet. Zwar bietet die Entfernung als Kriterium eine gewisse Struktur, aber die weiteren Filtermöglichkeiten und das Hot or Not Spiel basieren auf zufälligen Anzeigen. Dies kann die Suche nach passenden Kontakten erschweren, da keine intelligenten Vorschläge gemacht werden, die auf meinen Präferenzen oder meinem Verhalten basieren.

Kosten und Preis-Leistungs-Verhältnis

Kostenlose vs. kostenpflichtige Funktionen

Nach der kostenfreien Registrierung ist auch die Suche nach einem passenden Gesprächspartner auf der Seite kostenlos möglich. Die Profile kann ich mir ebenfalls ohne weitere Kosten anschauen. Gelegentlich sind einige Bilder jedoch gesperrt. Die Freischaltung ist jedoch kostenlos möglich und erfolgt durch eine Online-Altersverifizierung. Will ich aber die Kommunikationsfunktionen nutzen, so muss ich immer Geld ausgeben. Wer auf der Seite eine Nachricht schreiben will, benötigt entweder ein Abo oder einige Coins. Das Schreiben einer SMS oder der Anruf sind ebenfalls nicht kostenlos möglich.

Diese Kostenstruktur bedeutet, dass die grundlegende Nutzung der Seite zwar kostenlos ist, aber für aktive Interaktionen und Kommunikation Gebühren anfallen. Es ist wichtig, sich dieser Kosten bewusst zu sein und die verschiedenen Zahlungsoptionen zu berücksichtigen, um die Seite effektiv nutzen zu können.

ReifeFrauen.com Kosten

Preisstruktur

Wollen wir uns mit anderen Nutzern unterhalten, so benötigen wir dafür zunächst Coins oder ein kostenpflichtiges Abo. Das Abo können wir zu drei Laufzeiten abschließen. Es verlängert sich dabei aber immer automatisch. Wer nur Einmalzahlungen möchte, kann Coins in drei Paketen erwerben. Wir erhalten nach der Registrierung keine Coins kostenfrei und wissen somit nicht, wie viele Coins für eine Nachricht benötigt werden. Die Preise der jeweiligen Pakete sind wie folgt:

Lite: 3 Monate Mitgliedschaft für 49,90 Euro monatlich
Classic: 6 Monate Mitgliedschaft für 39,90 Euro monatlich
VIP: 12 Monate Mitgliedschaft für 29,90 Euro monatlich
Coin Paket 1: 80 Coins für 9,99 Euro
Coin Paket 2: 200 Coins für 24,99 Euro
Coin Paket 3: 500 Coins für 49,99 Euro

Möchten wir eine Mitgliedschaft abschließen, so können wir diese mit Lastschrift, Kreditkarte, Sofort Überweisung und GiroPay bezahlen. Die Coins können wir ebenfalls noch mit PayPal bezahlen. Aufgrund langer Kündigungsfristen sollten wir beim Abo etwas vorsichtig sein. Diese flexible Zahlungsstruktur ermöglicht es, die Nutzung der Seite an individuelle Bedürfnisse anzupassen. Allerdings ist es wichtig, die Kosten im Auge zu behalten und die Kündigungsfristen genau zu beachten, um unerwünschte Verlängerungen zu vermeiden.

Kontaktdaten und Kundenservice

Betreiber

Casual Networks BV, Frans Erensstraat 14 A, 5921 VG Venlo, Niederlande

Firmenregistrierung

Vertreten durch: Petronella Gerritsen, Registergericht: Venlo, Registernummer: 73864439

Mailadresse

[email protected]

Telefon

+31 853016289

Support

Ein FAQ können wir auf dieser Seite finden. Diese befasst sich aber nur mit der Registrierung und dem Login. Ein Kontaktformular ist nicht vorhanden.

Fazit und Empfehlungen

Interessieren wir uns für einen Chat mit älteren Frauen, so können wir durchaus auf der ReifeFrauen.com Datingseite fündig werden. Mit einem einfachen Design können wir uns die zahlreichen aktiven Nutzer hier sehr genau anschauen. Wichtig ist jedoch immer zu wissen, dass die Chats hier nur für eine virtuelle Unterhaltung geführt werden. Die oftmals sehr erotischen Gespräche führen wir nur mit Operatoren. Demnach wird es niemals zu einem realen Treffen kommen. Die Nutzung ist darüber hinaus auch nicht kostenlos möglich. Wir benötigen für einen Chat immer wieder neue Coins oder müssen sogar ein Abo abschließen.

Wer die hohen Preise nicht bezahlen möchte oder mehr als virtuelle Gespräche sucht, der ist hier definitiv falsch. Diese Informationen sind entscheidend, um die Erwartungen an die Nutzung der Seite richtig zu setzen. Für diejenigen, die an erotischen, aber rein virtuellen Unterhaltungen interessiert sind und bereit sind, dafür zu zahlen, kann die Seite geeignet sein. Wer jedoch nach realen Treffen oder kostengünstigen Optionen sucht, wird hier enttäuscht sein.

Testbericht von Philipp Averbeck

Ich bin Philipp. Seit Abschluss meines internationalen Studiums Anfang 2023 teste ich täglich Dating-Webseiten und verfasse Artikel. Gemeinsam mit DatingPlus24.com möchte ich Lesern helfen, sichere und erfolgsversprechende Plattformen zu finden.


Einblicke in unsere Arbeitsweise für fundierte Testberichte sowie mehr zum Thema Was sind Kontaktmärkte mit Moderatoren, Animateuren oder Controllern? und Was sind Kontaktmärkte mit Abo-Problemen?

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Partnervermittlung

Casual Dating

Nutzererfahrungen und Bewertungen

Nutzerfeedback

Nutzerberichte lassen sich über die ReifeFrauen.com Webseite online nicht finden.

Bewertungen im Internet

TrustPilot – ReifeFrauen Reviews: Überwiegend finden wir hier negative Reviews der ehemaligen Nutzer. Die Kosten seien hier viel zu hoch.
de.trustpilot.com/review/reifefrauen.com
BesteSingleboerse – ReifeFrauen Review: Negativ werden hier vermeintliche, fiktive Profile bewertet. Dennoch soll sich eine Nutzung wohl lohnen.
www.bestesingleboerse.com/reifefrauen/
Singleboersen-Vergleich – ReifeFrauen Review: In der Review wird die Webseite eher mittelmäßig bewertet. Die Nutzerkommentare fallen dann aber sehr negativ aus.
www.singleboersen-vergleich.de/singleboersen-verzeichnis/reifefrauen-com.htm#gsc.tab=0
BetrugErfahrungen – ReifeFrauen Review: Trotz fiktiver Profile kann eine Nutzung in der Review empfohlen werden.
www.betrugerfahrungen.com/reifefrauen/

Viele Reviews sprechen bei der Webseite von fiktiven Profilen und einer teuren Mitgliedschaft. Eine Nutzung können ehemalige Nutzer nicht empfehlen. Die Einzelreviews fallen dabei aber anders aus. Hier wird eine Nutzung durchaus als empfehlenswert betrachtet.

Anhang

Quellen:

ReifeFrauen.com

Methodik:

Dieser Bericht basiert auf einer Analyse der öffentlich zugänglichen Informationen auf der Webseite von ReifeFrauen.com.

15 Comments

  1. Chris 14. Dezember 2023 at 23:18

    Genauso wie im Bericht beschrieben in die Falle getappt. Werde das Widerrufsrecht in Anspruch nehmen.
    Ich suche mir etwas seriöseres.

  2. Anonymous 23. Oktober 2023 at 18:00

    ABO ABZOCKE BITTE NICHTS DAMIT ANFANGEN

  3. Kleiner Muck 4. Juni 2023 at 9:36

    An der stereotypen Art, bzw. das manche Sätze 1:1 von verschiedenen Frauen (bei 4 Profilen habe ich sogar den identischen Profiltext gelesen – die haben nicht mal die Bilder getauscht sondern nur nen neuen Nickname gesetzt), habe ich den Verdacht auf einen programmierten Antwortroboter. Chatdialoge sind extrem einseitig und da der Robo?! Fragen nicht erkennen kann und schon gar nicht beantworten, sinnlos. Jede geschriebene Zeile ist Zeitverschwendung.
    Wie schon einige richtig bemerkt haben, passen die Bilder nicht zu den Aussagen. Dazu komische Bildformate. Teilweise Fotos von Fotos gemacht und eingestellt. Teilweise von der Semi Pornoseite NACKT UND ANGEZOGEN (um den Milf und Hausfrauenimage zu entsprechen).
    Ausserdem auffällig: Fast grundsätzlich nur 3 Bilder drinne. Wenn mal mehr gezeigt sind, ist der Verdacht, dass die eine Quelle angezapft haben, aus der sie entsprechend viele beziehen können.
    Absolute Krönung: Ein Profil verwendete Bilder von einer Person, die in FINYA schon mal ein Fake Profil war (bin damals beinahe drauf reingefallen daher weiss ich es). Da nannte sie sich LILIANE PERRES. Die Bilder waren von einer Frau aus Amiland von deren Social Media Profil geklaut. ->Idenditätsdiebstahl sozusagen.

    Fazit: Lehrgeld bezahlt – Also Finger weg.

  4. Paul Hufschmied 12. März 2023 at 18:13

    Ich sage nur „Willkommen im Club“. Ich habe genau dieselben Erfahrungen gemacht wie alle hier. Alles nur Abzocke und Fake Profile. Schaut Euch spaßeshalber mal die Bilder an. Eine 45 jährige Frau mit Mädchenbildern im Profil und im Hintergrund der Person Zimmereinrichtingen von 1963. Das ist sooooo schlecht gemacht und ich Dussel hab mich für ein 3-Monazsabbo angemeldet. REINE ZEIT- und GELDVERSCHWENDUNG !!!! Finger weg lassen !!!!

  5. Ginnes 19. Januar 2023 at 18:43

    Bitte an alle Hände weg!!! Nur Abzock und Geldabziehe !! Alles Da Falsch diese Seite!!!!

  6. Günter Meyer 16. Januar 2023 at 20:23

    Reifefrsuen.com is totale Abzocke!
    Angemeldet u. schon kommen ständig diese Küsschen u. Freundschaftsanfragen. Man ist nur damit beschäftigt darauf zu reagieren. Hier gibts einen kleinen Ort mit 1024 Einwohnern. Ob die da einen Mädchenhandel haben habe ich dann gefragt?;) Innerhalb eines Tages min. 6 Anfragen u. keine Reaktion auf nettes Feedback. Dasselbe mit anderen Ortschaften. Antortet eine Dame mal schriftlich kommt nix mehr… Finger weg!

  7. Andreas 20. Dezember 2022 at 20:28

    Ich habe mich auch mal bei Reifefrauen angemeldet. Wollte einfach mal wissen, ob es hier wirklich echte Frauen gibt. Laut AGB sind die Fake Frauen mit einem (C). gekennzeichnet. Ich habe natürlich kein Abo abgeschlossen, wollte nur wissen wie man echte Frauen auf dieser Seite erkennt. Da ich natürlich ständig mit Anfragen beschäftigt war, und es eigentlich auch Spaß machte die Mails zu lesen und Bilder zu schauen. Nirgendwo konnte ich etwas finden wo man dieses (C) finden konnte. Aber was soll ich sagen, ich habe es zu guter letzt gefunden. Da mich ständig eine sehr interessante Frau angeschrieben hat, wollte ich natürlich wissen ob es ein Fake Profil ist. Wenn euch eine Frau interessiert, dann geht ihr in die Profisuche. Über die Auswahl des Alters schiebt ihr beide Regel auf das Alter der Dame. Dann die ungefähre Entfernung festlegen, steht immer auf 100 Kilometer. Alle Haken rausnehmen und auf Suchen gehen. Siehe da, hier sind alle Fake Frauen am Anfang mit einem (C) gekennzeichnet. Ich hatte Glück meine Favoritin hat kein C am Anfang. Jetzt müsste ich nur noch testen ob es sich wirklich um ein echtes Profil handelt. Man muss natürlich ehrlich sagen, das die Meisten Profil mit einem (C) gekennzeichnet sind und man schon Glück haben muss ein echtes Profil zu erwischen. Vielleicht probiert ihr es einfach mal aus. Lg Andy

  8. Anonymous 12. September 2022 at 22:30

    ich bin bei den Betrügern in eine Abofalle gelangt und jetzt dauert es bis ich da wieder raus komme. Nicht noch einmal auf solchen Seiten

  9. Marc 22. Juni 2022 at 10:33

    Misst, hab zwar kein Abo abgeschlossen aber für 50€ Coins ausgegeben die zu nichts zu gebrauchen sind, kann man da was machen? es kotzt mich echt an solche Abzocke!

  10. Fley 28. Mai 2022 at 10:10

    Hallo Zusammen – ich dachte mir am Anfang auch ReifeFrauen.com das hört sich ja schon mal sehr gut an.
    Aber nach ein paar Wochen kam das nüchterne Erwachen. Du bezahlst Geld für irgendwelche Frauen, die es nicht mal nötig haben dir zu antworten. Am Anfang immer sehr großspurige Ansagen und am Schluss nichts dahinter, eigentlich gar nichts. Und dann noch das Thema Reife Frauen. Ich kann mir nicht vorstellen dass eine 18 oder 19 Jährige Frau als reif eingestuft werden kann.
    Das Portal ist ein absoluter Schuss ins Nichts und eine Geldvernichtungsmaschine. Ich denke, wenn man eine Dame auf der Strasse anspricht und die dann zum Essen eingeladen hat und wenn es dann auch noch mit einem netten Gespräch begleitet war dann ist alles gut.
    Aber mein Tipp Mist Abzocke und Lügen – Finger weg. Ich hab mein Lehrgeld bezahlt

  11. Roberto 3. Dezember 2021 at 18:08

    Der größte Betrug unverständlich, dass dies nicht verboten wird

  12. Anonymous 18. November 2021 at 9:59

    Abzocke, Frauen sind immer online, egal zu welcher Uhrzeit 😂😂😂😂, und antworten bekommt man auch nicht

  13. Anonymous 15. September 2021 at 13:14

    Reine Abzocke werde niemehr darauf eingehen. Nur Immer wieder die Selben Damen auf dem Portal

  14. Anonymous 8. August 2021 at 20:14

    Nur Mist und Abzocke. Keine dieser „Damen“ existiert tatsächlich. Laßt die Finger davon, schade ums Geld!

  15. Wildman 9. Mai 2021 at 23:32

    Oh, schon sehr komisch was hier läuft. Die angeblichen Damen, die hier an suchende Männer schreiben fordern mitunter auch Sexverhaltensweisen zu beschreiben und dann gibt keine weitere Rückmeldungen bzw. Konversationen. Dass hier keine leibhaftigen Frauen etwas schreiben, sondern ausschließlich Administratoren/Innen mit schlechtem Gedächtnis ist völlig klar. Alles nur Hinhaltetechnik, ein Treffen gab es noch nie.

Leave A Comment