Ergebnis der PlantBasedLove.de Erfahrungen: Der Praxistest zu PlantBasedLove.de ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

PlantBasedLove.de Erfahrungen Abzocke
    • Abo Abzocke
    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Schlechte Erfahrungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: PlantBasedLove.de Erfahrungen

    Bei PlantBasedLove.de handelt es sich um eine Online-Dating-Webseite, die sich gezielt an vegane Singles richtet. Auf den ersten Blick wirkt das Portal durchaus vielversprechend. Nach kurzer Recherche zeigt sich allerdings, dass es nur eine fiese Abzocke durch eine Abofalle ist.

    Um den Chat vollständig nutzen zu können, brauchen die Nutzer zwangsläufig ein kostenpflichtiges Mitgliedsschafts-Abonnement. Doch die zur Wahl stehenden Abos verlängern sich automatisch immer weiter und es nahezu unmöglich, sie wieder zu kündigen. Der Seitenbetreiber ist für seine Abo-Abzocken bereits hinlänglich bekannt. Außerdem werden hier automatisierte Fake-Nachrichten eingesetzt, um Neukunden schnellstmöglich in die gefährlichen Abos zu locken. Die Chancen auf echte Bekanntschaften oder gar Dates sind aber verschwindend gering.

    Der Betreiber von PlantBasedLove.de ist die berüchtigte Qualidates AG, aus dem schweizerischen Steinhausen. Um schlechte Erfahrungen zu vermeiden, sollte man dieser Firma grundsätzlich aus dem Weg gehen.

    Wenn du ebenfalls schon mit PlantBasedLove.de Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu PlantBasedLove.de

    Die Online-Dating-Webseite PlantBasedLove.de verspricht ein passender Ort zu sein, um ganz spontan aufregende Dates mit veganen Singles aus der eigenen Umgebung verabreden zu können. Die Seite wirbt mit einer kostenlosen Anmeldung, umfangreichen Such- und Filterfunktionen und geprüften Mitgliederprofilen. Insgesamt hinterlässt die Seite zunächst einen soliden Eindruck.

    Um etwas mehr über die Funktionsweise, eventuelle Kosten und die Erfolgsaussichten in Erfahrung zu bringen, melden wir uns erst einmal probeweise an, lesen die AGB und betreiben einige Recherchen im Internet. Leider müssen wir dabei ziemlich schnell feststellen, dass PlantBasedLove.de Teil eines riesigen Abzocke-Netzwerks ist. Von einer Anmeldung müssen wir daher dringend abraten.

    Abo-Abzocke

    Nach der kostenlosen Anmeldung kann man bedauerlicherweise nicht sonderlich viel machen. Um mit anderen Mitgliedern über das seiteneigene Chatsystem kommunizieren zu können, braucht man zwangsläufig eine kostenpflichtige Mitgliedschaft in Form eines Abonnements. Diese Abos sind aber äußerst gefährlich und führen geradewegs in eine kostspielige Abofalle. Sie verlängern sich nämlich automatisch immer weiter und lassen sich nur äußerst schwer wieder kündigen. Der Seitenbetreiber ist bereits bestens dafür bekannt, jegliche Kündigungsversuche einfach zu ignorieren und unaufhörlich die Nutzungsgebühren einzukassieren. Im Internet lassen sich diesbezüglich zahlreiche Einträge von ehemaligen Kunden finden.

    Dreiste Masche

    PlantBasedLove.de hat ein paar fiese Tricks parat, um Neukunden schnellstmöglich zu zahlenden Abonnenten zu machen. Neuankömmlinge werden unmittelbar nach ihrer kostenlosen Anmeldung mit zahlreichen verführerischen Chat-Nachrichten überhäuft. Diese Nachrichten entstammen allerdings nur einem automatisierten, Computer-gesteuerten Chatsystem, sogenannten „Chatbots“. Als Absender dienen Fake-Profile, die von den Mitarbeitern der Seite erstellt werden. Da der gesamte Mitgliederbereich fast ausschließlich aus solchen Fake-Mitgliedern zu bestehen scheint, halten wir es für nahezu ausgeschlossen, hier jemals authentische Flirt-Erfahrungen machen oder Dates verabreden zu können.

    Berüchtigte Betreiberfirma

    Wie bereits erwähnt, ist uns der Betreiber von PlantBasedLove.de bereits bestens bekannt. Die Qualidates AG, die ihren Firmensitz im schweizerischen Steinhausen hat, ist nämlich für ein ganzes Netzwerk solcher Abzocke-Portale verantwortlich. Dementsprechend sollte man dieser Firma und ihren Webseiten unbedingt aus dem Weg gehen.

    Fazit der PlantBasedLove.de Erfahrungen

    Bei PlantBasedLove.de handelt es sich leider um eine fiese Abo-Abzocke. Um Zugriff auf die Chatfunktion zu bekommen, muss man erst einmal ein kostenpflichtiges Mitgliedsschafts-Abo abschließen. Doch diese Abos verlängern sich automatisch immer weiter und erweisen sich als nahezu unkündbar. Demzufolge enden sie zwangsläufig in einer teuren Abofalle. Außerdem werden hier Fake-Profile und automatisierte Fake-Nachrichten eingesetzt, um Neukunden schnellstmöglich in die gefährlichen Abos zu locken.

    Teile uns ebenfalls deine PlantBasedLove.de Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich 25.000+ Mitglieder auf der Suche nach Abenteuern


    • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    • 5,4+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 40%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    • 1,5+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Zielgruppe der Singlebörse: Über 30


    • Hohe Zufriedenheit und sicheres Flirten


    • Keine automatischen Abos


    Testbericht
    zur Webseite