pHookup.com 2024 entlarvt: Die wahre Geschichte hinter den gefälschten Profilen

13. Mai 2024 (Update) Ergebnis der pHookup.com Erfahrungen: Der Praxistest zu pHookup.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.
pHookup.com 2024 entlarvt: Die wahre Geschichte hinter den gefälschten Profilen
  • Fake-Chat Abzocke

  • Einsatz von Animateuren

  • Fakeprofile

  • Treffen unwahrscheinlich

  • Negative Bewertungen

  • Sehr teuer

Kurztest: pHookup.com Erfahrungen

pHookup.com wirbt mit einer kostenlosen Anmeldung. Danach fallen Kosten für die Nutzung an. Der Kunde braucht eine Premium-Mitgliedschaft, um Nachrichten senden zu können. Lohnen wird sich das nicht, die Profile der Seite sind ein Fake. Auf den Einsatz von fiktiven Profilen wird auf der Startseite hingewiesen. Es ist aber nicht klar, dass alle Profile der Seite ein Fake ist. Das Portal ist eine Abzocke.

Der Einsatz von fiktiven Profilen ist aber nur die Spitze des Eisbergs. Die Fake-Profile erfüllen nämlich einen bestimmten Zweck. Ein Fake-Profil wird von einem Bot betrieben. Die Bots senden automatisch Nachrichten an einen neuen User. So wird man dazu animiert, ein Abo abzuschließen. Das Abo ist eine Falle, es verlängert sich automatisch. Der Betreiber der Seite ist Deniro Marketing LLC. Das Unternehmen hat seinen Sitz scheinbar in Kalifornien, USA. Ein Impressum fehlt, das ist unseren Erfahrungen nach ein erstes Indiz für eine unseriöse Seite.

Scrolle nach unten, um die Details unserer Erfahrungen von pHookup.com zu lesen.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Partnervermittlung

Testbericht
zur Webseite

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Details zu pHookup.com

Die Online-Dating-Seite pHookup.com sieht ansprechend aus. Das Portal zeigt das Bild einer attraktiven Frau. Des Weiteren sehen wir auf der Startseite das Fenster für die Anmeldung. Die Anmeldung ist kostenlos, das ist die einzige Information der Startseite. Das ist zu wenig. Transparenz ist unseren Erfahrungen nach wichtig. Außerdem haben wir folgenden Hinweis gefunden. Auf der Startseite wird auf Fantasie-Profile hingewiesen, welche der Unterhaltung dienen. Zum einen ist es positiv zu bewerten, dass dieser Hinweis auf der Startseite zu sehen ist. Zum anderen müssen wir den Einsatz solcher Profile negativ bewerten. Das Portal ist eine Abzocke.

Wir haben Recherche im Internet betrieben. Dabei haben wir einige negative Berichte gefunden. Ehemalige User machten keine gute Erfahrung mit der Seite. Dazu gibt es auch gute Gründe. Es stellt sich heraus, dass alle Profile der Seite ein Fake ist. Demnach besteht keine Chance auf ein Date. Reale Treffen sind vollkommen ausgeschlossen. Die Fake-Profile werden nicht besonders markiert. Zudem werden sie von Bots betrieben. Diese Bots senden automatisch Nachrichten an neue Mitglieder. Sie regen also aktiv zu einer Unterhaltung an, wofür Kosten anfallen werden. Der User braucht eine Premium-Mitgliedschaft. Diese ist nicht nur sinnlos, sondern zudem eine Falle.

Auszug aus den AGB (Stand vom 22.02.2022)

THIS SITE USES FANTASY PROFILES AND MESSAGES CALLED: ONLINE CUPIDS®”: You understand, acknowledge, and agree that some of the user profiles posted on this site, may be fictitious and operated by the Site or its contractors.

Das Abo ist eine Falle

Die Premium-Mitgliedschaft verlängert sich automatisch. Das ist eigentlich kein Problem. Wir kennen einige Portale, bei denen das ein positiver Aspekt ist. Dennoch ist es immer ein Risiko. Wie dem auch sei, bei dieser Seite ist der Fall klar. Zum einen ist die Mitgliedschaft nutzlos, da alle Profile ein Fake sind. Zum anderen ist das Abo eine Falle. Im Internet gibt es viele Berichte über die Masche. Der Betreiber macht die Kündigung schwierig. Die moderierten Fake-Profile sind ein Mittel zum Zweck. Sie locken neue User in die Falle. Der Seitenbetreiber ist Deniro Marketing LLC, welche ihren Sitz in Kalifornien, USA hat.

Fazit der pHookup.com Erfahrungen

pHookup.com ist eine Abzocke durch eine Abofalle und einen moderierten Chat. Die Profile der Plattform sind Fake. Ein Fake-Profil zeigt eine fiktive Person, mit der ein Treffen im realen Leben ausgeschlossen ist. Die Fake-Profile werden von Bots betrieben, welche neue User zu einer Unterhaltung animieren. Um zu antworten, fallen Kosten für eine Premium-Mitgliedschaft an. Das Abo ist aber eine Falle.

Wenn Du mehr zum Thema Dating Abzocke erfahren möchtest, schaue Dir doch unsere anderen Testberichte an. Du kannst auch ganz einfach prüfen, welche anderen Dating-Webseiten zur Firma gehören.

Wenn auch Du schon mit Erfahrungen gemacht hast, so teile diese doch bitte mit unserer Community und schreibe einen Erfahrungsbericht. Nutze dafür das Formular am Ende dieser Seite.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

C-Date.de Logo

Casual Dating

  • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Täglich mehr als 25.000+ Mitglieder online


  • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


  • Für Frauen kostenlos


Testbericht
zur Webseite
Be2.de Logo

Partnervermittlung

  • 2,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Hoher Frauenanteil von 57%


  • Mitglieder aus allen sozialen Schichten


  • 41% Erfolgsquote bei der Partnersuche


Testbericht
zur Webseite
AshleyMadison.com Logo

Casual Dating

  • 50,0+ Millionen Mitglieder weltweit


  • Singles und vergebene Personen sind hier vertreten


  • Geld-zurück Garantie


  • Frauen können die Seite gratis nutzen


Testbericht
zur Webseite

Teile diesen Artikel!

Leave A Comment