Ergebnis der PartnerTreffs.com Erfahrungen: Der Praxistest zu PartnerTreffs.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

PartnerTreffs.com Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: PartnerTreffs.com Erfahrungen

    Die Startseite von PartnerTreffs.com ist zwar ansprechend gestaltet, jedoch finden sich hier kaum relevante Informationen. Nach der Anmeldung soll er User noch am selben Tag einen Sexpartner finden können. Über Inhalte, Funktionen und mögliche Kosten finden wir auf der Startseite keine Hinweise, was unserer Erfahrung nach ein schlechtes Zeichen ist. Wir nehmen das Portal also genauer unter die Lupe, um die benötigten Informationen zu finden. Als Betreiber machen wir die InterMaxGroup AG aus Schindellegi in der Schweiz ausfindig. Leider haben wir bereits unzählige Portale des Betreibers als Abzocke enttarnt.

    Auch in diesem Fall finden wir entsprechende Hinweise. Der User hat nach der Anmeldung nur eingeschränkten Zugriff auf den Chat. Nach 14 Tagen wird der Chat für den User sogar gesperrt, wenn dieser keine kostenpflichtige VIP-Mitgliedschaft abschließt. Zusätzlich finden wir in den AGB deutliche Aussagen des Betreibers, dass dieser Animateure einsetzt. Diese schreiben gezielt User an, um sie zum Abschluss des Abos zu motivieren. Es handelt sich hier also um eine klassische Abzocke.

    Wenn du ebenfalls schon mit PartnerTreffs.com Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu PartnerTreffs.com

    Bei PartnerTreffs.com handelt es sich um ein Dating-Portal, auf welchem der User einen Sexpartner innerhalb kürzester Zeit finden kann. Auf der Startseite sehen wir eine junge Frau und das Anmeldefenster. Dass wir ansonsten keinerlei Informationen über Inhalte oder Funktionen der Plattform erhalten, ist unserer Erfahrung nach bereits ein schlechtes Zeichen. Wir starten unsere Recherchen und machen uns auf die Suche nach dem Betreiber des Portals. Im Impressum werden wir fündig und zeitgleich schrillen unsere Alarmglocken.

    Es handelt sich hier um ein Portal der InterMaxGroup AG aus Schindellegi in der Schweiz. Mit diesem Betreiber haben wir schon zahlreiche negative Erfahrungen gemacht und dutzende Portale als Abzocke enttarnt. Wir vermuten, dass es hier nicht anders sein wird.

    Eingeschränkter Chat

    Nach der Anmeldung wird klar, dass der Chat nur eingeschränkt genutzt werden kann. Der User darf nur eine bestimmte Anzahl an Chatanfragen versenden. Nach 14 Tagen wird der Chat für den Nutzer sogar komplett gesperrt. Zugriff erhält dieser erst wieder, wenn er die kostenpflichtige VIP-Mitgliedschaft abschließt. Diese verlängert sich allerdings automatisch und ist nur schwer kündbar. Der User rutscht also automatisch in die Abo-Abzocke. Doch damit nicht genug. In den AGB finden wir außerdem Beweise, dass der Betreiber fiktive Profile, sogenannte Animateure, einsetzt. Spätestens hier ist klar: Es handelt sich um eine Abzocke.

    Dies fanden wir in den AGB

    Um die Funktion zu gewährleisten werden, wie allg. in solchen Flirtportalen und Kontaktvermittlungen im Internet üblich, vom Leistungsanbieter Animateure eingesetzt, die im System nicht gesondert gekennzeichnet werden, um die Kontaktplattform für die Nutzer attraktiv zu gestalten. Animateure schreiben andere Nutzer an, beantworten auch Kontaktanfragen und stellen selbst Anzeigen ein und führen auch erotische Gespräche über eine kostenpflichtige Nummer

    Animateure

    Animateure sind ein klassischer Part der Abzocke auf Dating-Portalen. Im Namen des Betreibers erstellen Mitarbeiter fiktive Profile. Mit diesen schreiben sie nun neue Mitglieder an, um ihnen Flirts und mehr in Aussicht zu stellen. Der User soll dadurch motiviert werden, die kostenpflichtige Mitgliedschaft abzuschließen. Da sich die Animateure jedoch weder als solche zu erkennen geben, noch gesondert gekennzeichnet sind, wird der User fies hinters Licht geführt. Unserer Erfahrung nach sind die Erfolgschancen auf dem Portal extrem gering, da es kaum echte Profile gibt.

    Fazit der PartnerTreffs.com Erfahrungen

    Bei unserem Test auf PartnerTreffs.com haben wir die Erfahrung gemacht, dass es sich um eine Abzocke handelt. Der User erhält nur eingeschränkten Zugriff auf den Chat. Später wird der Chat sogar gesperrt, wenn der User keine VIP-Mitgliedschaft abschließt. Diese endet jedoch in der Abo-Falle. Außerdem setzt der Betreiber Animateure ein, welche den User gezielt in die Falle locken. Wir raten dringend von der Nutzung des Portals ab.

    Teile uns ebenfalls deine PartnerTreffs.com Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich mehr als 25.000+ Mitglieder online


    • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    • 5,4+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 40%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    • 1,5+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Zielgruppe der Singlebörse: Über 30


    • Hohe Zufriedenheit und sicheres Flirten


    • Keine automatischen Abos


    Testbericht
    zur Webseite