PartnerHerzen.de Erfahrungen: Sind im Jahr 2024 wirklich unverbindliche Treffen möglich?

26. April 2024 (Update) Ergebnis der PartnerHerzen.de Erfahrungen: Der Praxistest zu PartnerHerzen.de ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.
PartnerHerzen.de Erfahrungen: Sind im Jahr 2024 wirklich unverbindliche Treffen möglich?
  • Fake-Chat Abzocke

  • Einsatz von Animateuren

  • Fakeprofile

  • Treffen unwahrscheinlich

  • Negative Bewertungen

  • Sehr teuer

Kurztest: PartnerHerzen.de Erfahrungen

Auf der Suche nach einem Traumpartner begegnen uns online zahlreiche Datingportale. Eins davon ist die PartnerHerzen.de Datingseite, die uns verspricht, dass wir unkompliziert und schnell die wahre Liebe finden könnten. Unseren Erfahrungen nach werden wir diese auf dieser Plattform aber niemals finden. Der Betreiber der Seite ist ND Marketing und kommt aus Flensburg in Deutschland. Anstatt dass wir hier mit realen Nutzern in Kontakt kommen, setzt der Betreiber viel lieber auf Controller und eine perfide Abzocke.

Die Controller erstellen auf der Seite verschiedenste Profile und treten über diese mit uns in Kontakt. So sollen stets interessante Gespräche gewährleistet werden. Für einen Chat benötigen wir allerdings eine interne Währung. Diese wird schnell sehr teuer und sorgt dafür, dass sich die Umsätze der Betreiber steigern. Nach unseren Erfahrungen ist dies das einzige Ziel der Webseite, es geht nur um Abzocke. Reale Dates sind nicht möglich.

Scrolle nach unten, um die Details unserer Erfahrungen von PartnerHerzen.de zu lesen.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Partnervermittlung

Testbericht
zur Webseite

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Details zu PartnerHerzen.de

Die Startseite der PartnerHerzen.de Webseite wirkt etwas veraltet, bietet uns aber einige grundlegende Informationen zur Plattform. Ohne versteckte Kosten oder Abofallen sollen wir auf dieser Seite einen Partner aus unserer Umgebung finden können. Ein modernes System und über 10.000 Mitglieder helfen uns dabei. Verschiedenste Erfahrungsberichte werden uns ebenfalls angezeigt, die alle erfolgreich verlaufen sind. Die Startseite wirkt also erst einmal nicht unseriös. Ob uns dennoch eine Abzocke erwartet, wollen wir mit einem Blick in die AGB herausfinden.

Auszug aus den AGB (Stand vom 22.08.2023)

Diese Moderationsdienstleistung umfasst den Einsatz von Controller/innen, welche im gesamten Chat unter mehreren Identitäten Dialoge führen können und somit unter anonymen Schein Accounts am Nachrichtensystem teilnehmen und innerhalb der gesamten Community mit verschiedenen Aktionen, Nachrichten und Funktionen unter vorher, angelegten Profilen tätig werden.

Controller anstatt realer Nutzer

In den AGB wird dann doch schnell deutlich, dass uns hier eine Abzocke erwartet. Wir finden den Hinweis, dass auf der Seite Controller eingesetzt werden. Diese erstellen verschiedenste Accounts und werden darüber dann mit uns chatten. Nach unseren Erfahrungen kommen reale Treffen so niemals zustande.

Nach der Registrierung verändert sich die Webseite deutlich und wirkt nun etwas moderner. Wir finden uns im Mitgliederbereich dadurch schnell zurecht und können nach passenden Chatpartnern suchen. Die Suche ist nicht allzu komplex und lässt uns nur nach Alter, Wohnort und Geschlecht filtern. Auch eine Suche nach Nutzern, die aktuell online sind, ist möglich. Hier fällt uns auf, dass es nicht allzu viele aktive Mitglieder zu geben scheint.

Hohe Nachrichtenkosten

Wollen wir mit einem der wenigen aktiven Nutzer in Kontakt treten, so ist zunächst der Kauf von Flirtcoins notwendig. Nach unserer Registrierung geben uns die Betreiber ND Marketing aus Flensburg in Deutschland 25 Coins gratis. Diese können wir jedoch nur für zwei Nachrichten einsetzen. Eine Nachricht zu verschicken, kostet hier 11 Coins. Neue Coins werden uns in verschiedensten Paketen angeboten.

Die Preise dabei sind sehr teuer und wir zahlen zum Versenden einer Nachricht oftmals mehr als einen Euro. Auf der Seite sind jedoch recht wenige Nutzer aktiv, sodass sich ein Kauf nicht zu lohnen scheint. Zudem besteht immer die Gefahr, dass wir nur mit Controllern in Kontakt treten. Für die Coins Geld auszugeben, ist somit komplett sinnlos. Ein reales Date werden wir nach unseren Erfahrungen eher nicht organisieren können. Es steht vielmehr die Abzocke im Vordergrund.

Fazit der PartnerHerzen.de Erfahrungen

Die PartnerHerzen.de Datingseite kann nach unserem Testbericht nur als mangelhaft bewertet werden. Hier finden sich nur wenige aktive Nutzer, sodass eine Partnersuche durchaus schwierig ist. Darüber hinaus scheinen wir fast ausschließlich mit Controllern in Kontakt zu kommen, die uns in lange Gespräche verwickeln sollen. Die für die Gespräche benötigten Coins sind zudem sehr teuer und lohnen sich überhaupt nicht. Reale Treffen sind ausgeschlossen.

Wenn Du mehr zum Thema Dating Abzocke erfahren möchtest, schaue Dir doch unsere anderen Testberichte an. Du kannst auch ganz einfach prüfen, welche anderen Dating-Webseiten zur Firma ND Marketing gehören.

Wenn auch Du schon mit PartnerHerzen.de Erfahrungen gemacht hast, so teile diese doch bitte mit unserer Community und schreibe einen Erfahrungsbericht. Nutze dafür das Formular am Ende dieser Seite.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

C-Date.de Logo

Casual Dating

  • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Täglich mehr als 25.000+ Mitglieder online


  • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


  • Für Frauen kostenlos


Testbericht
zur Webseite
Be2.de Logo

Partnervermittlung

  • 2,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Hoher Frauenanteil von 57%


  • Mitglieder aus allen sozialen Schichten


  • 41% Erfolgsquote bei der Partnersuche


Testbericht
zur Webseite
AshleyMadison.com Logo

Casual Dating

  • 50,0+ Millionen Mitglieder weltweit


  • Singles und vergebene Personen sind hier vertreten


  • Geld-zurück Garantie


  • Frauen können die Seite gratis nutzen


Testbericht
zur Webseite

Teile diesen Artikel!

Leave A Comment