Insider-Erfahrungen: Was wirklich hinter OnlyTrans24.com im Jahr 2024 steckt

3. Mai 2024 (Update) Ergebnis der OnlyTrans24.com Erfahrungen: Der Praxistest zu OnlyTrans24.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.
Insider-Erfahrungen: Was wirklich hinter OnlyTrans24.com im Jahr 2024 steckt
  • Fake-Chat Abzocke

  • Einsatz von Animateuren

  • Fakeprofile

  • Treffen unwahrscheinlich

  • Negative Bewertungen

  • Sehr teuer

Kurztest: OnlyTrans24.com Erfahrungen

Als wir die Startseite von OnlyTrans24.com betreten, werden wir mit dutzenden Profilbildern überhäuft, allerdings sind diese ausnahmslos verschwommen. Unter den Bildern stehen deutlich anzügliche Profilbeschreibungen. Versucht man auf der Startseite nach unten zu scrollen, laden weitere Bilder. Erst, wenn man die Richtlinien des Portals akzeptiert, werden die Bilder normal angezeigt. Ganz oben kann man sich anmelden. Die Startseite gibt also kaum Informationen preis, was unserer Erfahrung nach meist ein schlechtes Zeichen ist. Wir sehen uns die Seite dennoch genauer an. Betreiber des Portals ist die Trafficshare BV aus Den Haag in den Niederlanden.

Schnell wird jedoch klar, dass das Portal vollkommen nutzlos ist, wenn man keine Credits im Shop kauft. Diese werden für sämtliche Aktionen, wie zum Beispiel das Versenden von Nachrichten, benötigt. Außerdem finden wir handfeste Beweise, dass der Betreiber auf dem Portal fiktive Profile, sogenannte Animateure, einsetzt. Diese entlocken dem User gezielt kostenpflichtige Nachrichten. Es handelt sich hierbei eindeutig um eine Abzocke.

Scrolle nach unten, um die Details unserer Erfahrungen von OnlyTrans24.com zu lesen.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Partnervermittlung

Testbericht
zur Webseite

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Details zu OnlyTrans24.com

Die Startseite von OnlyTrans24.com besteht aus dutzenden Profilbildern, welche dem Besucher zunächst verschwommen dargestellt werden. Erst, wenn man die Richtlinien des Portals akzeptiert, kann man die Bilder ansehen. Zu sehen bekommt man viel nackte Haus und zahlreiche Genitalien. Zusätzlich steht unter jedem Profilbild ein anzüglicher Text. Der User soll innerhalb kürzester Zeit eine Shemale für heiße Nächte finden. Dass die Startseite ansonsten keine Informationen bereithält, zeugt von wenig Transparenz und ist unserer Erfahrung nach eher ein schlechtes Zeichen.

Wir beginnen unsere Recherche und erstellen ein Profil. Als Betreiber des Portals machen wir zuvor die Trafficshare BV mit Sitz im niederländischen Den Haag ausfindig.

Kostenpflichtige Funktionen

Leider bemerken wir recht schnell, dass wir nur wenige Tools der Plattform kostenfrei nutzen können. Um etwa den Chat des Portals nutzen zu können, werden sogenannte Credits benötigt. Diese stellen die virtuelle Währung des Portals dar und müssen im Shop gekauft werden. Ohne diese Credits ist das Portal sinnlos, da nicht einmal der Chat genutzt werden kann. Außerdem finden wir in den AGB den Hinweis, dass der Betreiber Animateure auf dem Portal einsetzt. Diese zwei Fakten in Kombination sind für uns der eindeutige Beweis, dass es sich hier um eine Abzocke handelt.

Auszug aus den AGB (Stand vom 08.12.2022)

Trafficshare BV behält sich vor, eigene Nutzerprofile anzulegen und zu verwalten. Hierbei handelt es sich um fiktive Nutzerprofile, die von Animateuren verwaltet werden und mit denen keine physische Verabredung möglich ist.

Animateure

Mitarbeiter des Portals, sogenannte Animateure, erstellen und steuern fiktive Profile auf dem Portal. Sie schreiben zufällige Mitglieder an und stellen ihnen heiße Flirts und mehr in Aussicht. Sobald diese sich Credits kaufen, um sich auf die Unterhaltung einzulassen, geht die Abzocke los. Geschickt entlocken die Animateure dem User zahlreiche kostenpflichtige Nachrichten. Dies dient einzig und allein der Profitsteigerung. Dem User ist nicht ersichtlich, ob es sich um einen Animateur oder ein echtes Mitglied handelt. Unserer Erfahrung nach trifft man auf diesem Portal jedoch fast ausschließlich auf Animateure.

Fazit der OnlyTrans24.com Erfahrungen

Bei OnlyTrans24.com handelt es sich unserer Erfahrung nach um eine Abzocke. Der User muss sogenannte Credits kaufen, welche die virtuelle Währung des Portals darstellen. Mit diesen werden sämtliche Funktionen, wie das Versenden von Nachrichten, bezahlt. Ohne Credits ist die Plattform vollkommen nutzlos. Außerdem setzt der Betreiber Animateure ein, diese entlocken dem User gezielt kostenpflichtige Nachrichten, um den Profit der Plattform zu steigern.

Wenn Du mehr zum Thema Dating Abzocke erfahren möchtest, schaue Dir doch unsere anderen Testberichte an. Du kannst auch ganz einfach prüfen, welche anderen Dating-Webseiten zur Firma gehören.

Wenn auch Du schon mit Erfahrungen gemacht hast, so teile diese doch bitte mit unserer Community und schreibe einen Erfahrungsbericht. Nutze dafür das Formular am Ende dieser Seite.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

C-Date.de Logo

Casual Dating

  • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Täglich mehr als 25.000+ Mitglieder online


  • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


  • Für Frauen kostenlos


Testbericht
zur Webseite
Be2.de Logo

Partnervermittlung

  • 2,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Hoher Frauenanteil von 57%


  • Mitglieder aus allen sozialen Schichten


  • 41% Erfolgsquote bei der Partnersuche


Testbericht
zur Webseite
AshleyMadison.com Logo

Casual Dating

  • 50,0+ Millionen Mitglieder weltweit


  • Singles und vergebene Personen sind hier vertreten


  • Geld-zurück Garantie


  • Frauen können die Seite gratis nutzen


Testbericht
zur Webseite

Teile diesen Artikel!

Leave A Comment