Ergebnis der Online-Treffen.com Erfahrungen: Der Praxistest zu Online-Treffen.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

Online-Treffen.com Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: Online-Treffen.com Erfahrungen

    Die Seite Online-Treffen.com soll, wie der Name schon vermuten lässt, den Nutzern die Möglichkeit geben, den passenden Partner online zu treffen. Allerdings ist nur kurze Recherche nötig, um herauszufinden, dass es sich bei dem Portal um eine Fake-Chat-Abzocke mit Animateuren handelt.

    Mit der kostenlosen Anmeldung ist man nicht in der Lage anderen Mitgliedern Nachrichten zu senden. Der Nutzer muss Chatguthaben in Form von „Credits“ aufladen, bevor er Nachrichten an andere Mitglieder senden kann. Für jede abgesendete Nachricht fallen unverhältnismäßig hohe Kosten an. Dazu kommt, dass im Chat Animateure eingesetzt werden, welche sich hinter fiktiven Profilen verbergen. Ein echtes Treffen ist somit ausgeschlossen.

    Die Seite wird von dem Unternehmen GO WITH COMMUNICATIONS Ltd verwaltet. Der Sitz des Unternehmens befindet sich in Dublin, Irland. Wir machen erstmals Erfahrungen mit diesem Unternehmen und können leider nichts Positives finden. Der Nutzer fällt hier ganz einfach einer miesen Abzocke zum Opfer.

    Wenn du ebenfalls schon mit Online-Treffen.com Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu Online-Treffen.com

    Das Dating-Portal mit dem simplen Namen Online-Treffen.com wirbt mit einer unverbindlichen Registrierung, wo der Nutzer keine Zahlungsdaten angeben muss. Das hört sich zunächst vernünftig an. Intensive Recherchen haben jedoch ergeben, dass die Seite eine Fake-Chat-Abzocke ist.

    Der Nutzer chattet mit Animateuren, welche sich hinter fiktiven Profilen verstecken. Diese haben lediglich das Ziel, den Nutzer in lange Unterhaltungen zu verwickeln. Dafür starten sie einen Flirt, machen dem Nutzer Komplimente und stellen ihm viele Fragen. Dieser ist völlig ahnungslos und weiß zu keinem Zeitpunkt, dass er nicht mit derselben Person chattet, welche er auf seinem Bildschirm sieht. Dazu kommt, dass für jede versendete Nachricht viel Geld in Form einer seiteninternen Währung gezahlt werden muss.

    Dazu steht in den AGB Folgendes

    Sie nehmen zur Kenntnis, dass wir professionelle Animateure, sowie moderierte Dienste verwenden, um Benutzer zur Interaktion anzuregen, um in der Lage zu sein, gezielte Unterhaltung anzubieten, insbesondere, unter anderem, in der Kategorie Abenteuerunterhaltung. Nicht jeder hat also die Möglichkeit, jene Menschen im wirklichen Leben zu treffen. Animateure können jederzeit kontaktiert werden, entweder indem Sie die Animateure anschreiben, oder, Sie können von Animateuren angeschrieben werden.

    Animateure verführen Nutzer

    Der Seiteninhaber stellt die Animateure extra dazu ein, damit sie den Nutzer im Fake-Chat verführen. Die fiktiven Profile der Animateure haben meistens Fotos von attraktiven Personen, damit der Nutzer schnell auf die Flirts anspringt und sich zu langen Unterhaltungen verleiten lässt. Durch die hohen Kosten zum Absenden jeder Nachricht, entsteht in kürzester Zeit eine immense Rechnung für den Nutzer.

    Ohne „Credits“ keine Chats

    Die wesentlichen Funktionen des Portals können nur genutzt werden, wenn der Nutzer sein Chatguthaben auflädt. Dies kann er machen, indem er teure „Credits“ erwirbt. Diese „Credits“ dienen als Zahlungsmittel auf der Seite. Sobald alle „Credits“ aufgebraucht sind, muss der Nutzer neue „Credits“ erwerben, da ansonsten keine Nachrichten mehr gesendet werden können.

    Negative Erfahrungen

    Die Abzocke mit Animateuren in einem Fake-Chat ist im Netz bereits sehr verbreitet. Der Nutzer wird von den Animateuren verführt und muss für den Nachrichtenaustausch Chatguthaben aufladen. Schlechte Erfahrungen für den Nutzer sind demnach immer die Folge. Das Unternehmen GO WITH COMMUNICATIONS Ltd ist leider nicht zu empfehlen. Bei einer Anmeldung auf der Seite des irischen Unternehmens aus Dublin wird der Nutzer nur seine Zeit und Geld verschwenden. Echte Singles wird er hier nicht treffen.

    Fazit der Online-Treffen.com Erfahrungen

    Bei Online-Treffen.com handelt es sich um eine Fake-Chat-Abzocke. Auf der Seite kommen Animateure zum Einsatz, welche den Nutzer verführen und in lange, teure Unterhaltungen hineinziehen wollen. Der Nutzer hat zu keinem Zeitpunkt die Möglichkeit auf ein Treffen mit echten Singles. Es handelt sich bei Online-Treffen.com wie so oft um eine Fake-Chat-Abzocke, wo der Nutzer nur seine Zeit verschwendet und sein Geld sprichwörtlich zum Fenster rauswirft.

    Teile uns ebenfalls deine Online-Treffen.com Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich 25.000+ Mitglieder auf der Suche nach Abenteuern


    • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    • 5,4+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 40%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    • 4,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich mehr als 50.000 Nutzer online


    • Positive Kundenrezensionen


    • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis


    Testbericht
    zur Webseite