NudistDating.ch im Jahr 2024: Insider-Enthüllungen und Bewertungen

13. Juni 2024 (Update) Ergebnis der NudistDating.ch Erfahrungen: Der Praxistest zu NudistDating.ch ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.
NudistDating.ch im Jahr 2024: Insider-Enthüllungen und Bewertungen
  • Fake-Chat Abzocke

  • Abo Abzocke

  • Einsatz von Animateuren

  • Fakeprofile

  • Treffen unwahrscheinlich

  • Sehr teuer

Kurztest: NudistDating.ch Erfahrungen

NudistDating.ch wirbt mit einem soliden Angebot. Leider stellt sich schnell heraus, dass die Informationen auf der Startseite nicht ganz korrekt nicht. Die Registrierung ist zwar kostenlos, danach fallen aber schnell hohe Kosten an. Zudem sehen wir einige Profile auf der Homepage. Diese sind aber ein Fake und zeigen fiktive Personen.

Die Online-Dating Seite NudistDating.ch ist eine Abzocke. Zum einen durch einen moderierten Chat. Die Profile im Mitgliederbereich sind ebenfalls ein Fake und werden von Moderatoren betrieben. Zum anderen ist die Seite eine Abofalle. Es wird ein Probe-Abo angeboten, welches sich automatisch verlängert. Verhindern kann man das laut den Erfahrungen ehemaligen Kunden nicht. Die Tyche Technologies AG ist der Betreiber der Plattform.

Scrolle nach unten, um die Details unserer Erfahrungen von NudistDating.ch zu lesen.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Partnervermittlung

Testbericht
zur Webseite

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Details zu NudistDating.ch

Die Online-Dating Seite NudistDating.ch wirbt mit viel nackter Haut auf der Startseite. Immerhin ist das die Zielgruppe der Plattform. Auf der Homepage finden wir noch ein paar weitere Details über die Seite. Wirklich nützlich sind diese Informationen aber nicht. Des Weiteren stellt sich heraus, dass die Angaben irreführend oder ganz falsch sind. Es wird mit einer kostenlosen Registrierung geworben. Das Problem ist aber, dass danach schnell Kosten anfallen. Um Nachrichten zu senden oder zu lesen, braucht man eine Premium-Mitgliedschaft. Diese ist laut den Erfahrungen von ehemaligen Kunden sehr teuer. Lohnen wird sich die Mitgliedschaft auf keinen Fall.

Wir haben im Internet viele Berichte über eine Abofalle gefunden. In der Tat lesen wir in den AGB, dass sich die Abos der Plattform automatisch verlängern, wenn sie nicht fristgerecht gekündigt werden. Das muss in der Regel nichts Schlechtes, hier ist es aber eine Falle. Laut den Erfahrungen von ehemaligen Mitgliedern ist das Probe-Abo die eigentliche Falle. Das Probe-Abo ist deutlich günstiger als die normale Mitgliedschaft. Allerdings kann es nicht fristgerecht gekündigt werden und verlängert so zu einem normalen Abo. Dann zahlt viel Geld für eine nutzlose Mitgliedschaft, denn das Treffen einer realen Person ist hier ausgeschlossen.

Auszug aus den AGB (Stand vom 13.06.2024)

Sie erkennen an und stimmen zu, dass einige der auf der Website veröffentlichten Profile, mit denen Sie als Mitglied kommunizieren können, fiktiv sein können. Der Zweck unserer Erstellung dieser Profile besteht darin, unseren Mitgliedern Unterhaltung zu bieten, damit die Mitglieder unseren Service erkunden und eine größere Teilnahme an unserem Service fördern können.

Moderatoren und Fake Profile

Das Portal ist ein moderierter Chat. Da man darüber nicht vor der Anmeldung informiert wird, ist es eine Abzocke. Die Profile der Seite sind ein Fake und werden von Moderatoren betrieben. Es gibt auch einen Grund für die Moderation. Die Moderatoren regen neue Mitglieder zu einer Unterhaltung an, geben sich aber nicht zu erkennen. Ihre Profile sind auch nicht als ein Fake gekennzeichnet. Der User ahnt also nichts von der Moderation und schließt so ein Abo ab. Die Tyche Technologies AG ist der Betreiber der Plattform. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Zug, Schweiz und ist bekannt für seine Abzocke.

Fazit der NudistDating.ch Erfahrungen

NudistDating.ch ist eine Abzocke durch eine Abofalle und einen moderierten Chat. Die Profile der Seite sind ein Fake und werden von Moderatoren betrieben. Sie regen neue User zu einer Unterhaltung an, welche mit Kosten verbunden ist. Um Nachrichten zu senden, braucht man eine Premium-Mitgliedschaft. Man kann auch ein Probe-Abo erwerben, was aber eine Falle ist, da es sich automatisch zu einer normalen Mitgliedschaft verlängert.

Wenn Du mehr zum Thema Dating Abzocke erfahren möchtest, schaue Dir doch unsere anderen Testberichte an. Du kannst auch ganz einfach prüfen, welche anderen Dating-Webseiten zur Firma gehören.

Wenn auch Du schon mit Erfahrungen gemacht hast, so teile diese doch bitte mit unserer Community und schreibe einen Erfahrungsbericht. Nutze dafür das Formular am Ende dieser Seite.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

C-Date.de Logo

Casual Dating

  • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Täglich mehr als 25.000+ Mitglieder online


  • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


  • Für Frauen kostenlos


Testbericht
zur Webseite
Be2.de Logo

Partnervermittlung

  • 2,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Hoher Frauenanteil von 57%


  • Mitglieder aus allen sozialen Schichten


  • 41% Erfolgsquote bei der Partnersuche


Testbericht
zur Webseite
AshleyMadison.com Logo

Casual Dating

  • 50,0+ Millionen Mitglieder weltweit


  • Singles und vergebene Personen sind hier vertreten


  • Geld-zurück Garantie


  • Frauen können die Seite gratis nutzen


Testbericht
zur Webseite

Teile diesen Artikel!

Leave A Comment