Ergebnis der My-Secret-Sites.net Erfahrungen: Der Praxistest zu My-Secret-Sites.net ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

My-Secret-Sites.net Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: My-Secret-Sites.net Erfahrungen

    Das Dating-Portal My-Secret-Sites.net wirbt mit einer kostenlosen Anmeldung und der Möglichkeit, anonym chatten und flirten zu können. Interessant ist hierbei, dass nicht jeder so einfach Mitglied des Portals werden kann. Nur wer von einem Freund oder einer Freundin eine Einladung erhält, kann sich überhaupt registrieren. Interessanterweise handelt es sich bei diesem Portal nichtsdestotrotz um eine Fake-Chat-Abzocke. Den Betreiber erkennen wir bereits an der Startseite. My-Secret-Sites.net wird von der B Office GmbH mit Sitz in Harrislee betrieben.

    Mit virtuellen Postkarten muss man als Nutzer für das Verschicken von Nachrichten bezahlen. Aufregende Gespräche im Chat können somit sehr teuer werden. Eine eindeutige Abzocke ist das Portal für uns dann wegen der Moderatoren im Chat. Diese verbergen sich hinter Fake-Profilen, um den Betreiber bei der Umsatzsteigerung zu unterstützen.

    Wenn du ebenfalls schon mit My-Secret-Sites.net Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu My-Secret-Sites.net

    Wirklich modern erscheint das Design der Startseite von My-Secret-Sites.net nicht. Hier lesen wir, dass wir nach der Anmeldung einfach und anonym auf die Partnersuche gehen können. Bei der Anmeldung selbst muss man allerdings die Mail-Adresse eines Freundes angeben, der selbst auf dem Portal registriert ist. Somit kann man sich nur ein Profil auf My-Secret-Sites.net erstellen, wenn man von einem anderen Mitglied eine Empfehlung erhält. Das vermittelt im ersten Moment ein Gefühl von Sicherheit. Tatsächlich ist My-Secret-Sites.net eine Abzocke, bei der die meisten Mitglieder fiktiv sind.

    Hohen Kosten für die Nutzung des Chats

    Bereits während des Anmeldeverfahrens werden wir über die sogenannten Postkarten informiert. Diese werden benötigt, um für die kostenpflichtigen Funktionen des Portals zu bezahlen. Dazu zählt leider auch die Nutzung der Nachrichtenfunktion. Gerade einmal eine Postkarte erhält man mit der erfolgreichen Anmeldung. Für jede Nachricht im Chat müssen wir eine Postkarte einsetzen. Das Startguthaben ist gering und die Nutzung des Chats eindeutig zu teuer. Die Postkarten werden im Shop des Portals verkauft.

    In den AGB finden wir einen weiteren Grund dafür, warum man sich nicht auf My-Secret-Sites.net einlassen sollte. Das Portal ist moderiert. Das bedeutet, dass die Gesprächspartner im Chat in Wirklichkeit Moderatoren sind. Der Betreiber möchte diese Tatsache geheim halten. Die Nutzer sollen weiterhin an echte Treffen mit den attraktiven Mitgliedern glauben. Nur die wenigsten Leute lesen sich unserer Erfahrung nach die Nutzungsbedingungen aufmerksam durch. Das spielt dem Betreiber in die Karten.

    Wir beziehen uns auf folgende Aussage in den AGB

    Bei my-secret-sites.net handelt es sich um einen moderierten Dienst. Die Moderation dient dazu, die Aktivitäten über das Portal und damit die Umsätze des Betreibers zu erhöhen. Dazu legen Moderatoren, die vom Betreiber beschäftigt werden, eine Vielzahl von Profilen fiktiver Personen an und geben sich als diese fiktive Person aus […] Es ist davon auszugehen, dass es sich bei einigen Profilen um fiktive Profile handelt, die von Moderatoren betrieben werden.

    Der Betreiber ist uns bereits bekannt

    Verantwortlich für My-Secret-Sites.net ist die Firma B Office GmbH. Die Firma betreibt zahlreiche Dating-Portale, wovon sehr viele diesem ähneln. Auffällig finden wir außerdem den Standort des Betreibers. Harrislee ist eine Gemeinde bei Flensburg. Die norddeutsche Stadt ist eine Hochburg für Betreiber von Abzocke-Portalen. Unsere Erfahrungen mit Portalbetreibern aus Flensburg waren fast ausschließlich negativ. Leider ist auch dieses Portal nur eine äußerst teure Abzocke.

    Fazit der My-Secret-Sites.net Erfahrungen

    Nicht jeder kann sich auf My-Secret-Sites.net registrieren. Das ist unserer Meinung nach auch besser so. Das Portal stellt sich als teure Abzocke heraus. Der Betreiber gesteht in den AGB die Nutzung von moderierten Fake-Profilen. Auf diese Weise kann die B Office GmbH mehr oder weniger direkt Einfluss auf das Geschehen im teuren Chat machen. Unsere bisherigen negativen Erfahrungen mit dem Betreiber aus Norddeutschland wurden somit leider wieder einmal bestätigt.

    Teile uns ebenfalls deine My-Secret-Sites.net Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich 25.000+ Mitglieder auf der Suche nach Abenteuern


    • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    • 5,4+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 40%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    • 4,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich mehr als 50.000 Nutzer online


    • Positive Kundenrezensionen


    • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis


    Testbericht
    zur Webseite