Ergebnis der My-Fuck.com Erfahrungen: Der Praxistest zu My-Fuck.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

My-Fuck.com Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: My-Fuck.com Erfahrungen

    Die Landing-Page des Online-Dating-Portals My-Fuck.com ist gut gestaltet und hat eine moderne, benutzerfreundliche Oberfläche. Die Seite behauptet, dass Online-Sex-Dating noch nie so einfach war. Die Website lädt dazu ein, sich kostenlos zu registrieren und garantiert, dass das Mitglied schnell heiße Frauen für Sextreffen finden wird. Wir haben unsere Erfahrungen mit Versprechungen und starten wie üblich unsere Überprüfung mit einer Web-Recherche und werfen einen Blick in die AGB.

    Betreiber des Portals ist die Meet Us Media Ltd aus Nikosia in Zypern. Wir konnten im Internet keine Bewertungen über das Unternehmen finden. Aber unsere Erfahrung hat uns gelehrt, dass der Standort Zypern ein beliebter Standort für Unternehmen ist, die Online-Dating-Seiten betreiben. Unser Verdacht wird schnell bestätigt. Die Website ist eine Abzocke mit moderierten Chats und gefälschten Profilen. Die Website nennt es "system profiles" - nur ein anderer Name für eine Abzocke.

    Wenn du ebenfalls schon mit My-Fuck.com Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich sind mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu My-Fuck.com

    Die Seite My-Fuck.com scheint der richtige Ort zu sein, um heiße Frauen für schnellen Sex zu treffen. Die Versprechungen des Betreibers sind gewaltig, er geht sogar so weit, zu behaupten, dass My-Fuck.com der schnellste Weg sei, um weltweit Sextreffen zu arrangieren. Das moderne und ansprechende Design, sowie die benutzerfreundliche Oberfläche machen einen guten ersten Eindruck. Wie immer starten wir unseren Test mit einer intensiven Web-Recherche. Aber weder über den Betreiber der Webseite My-Fuck.com, die Meet Us Media Ltd aus Nikosia in Zypern, noch über das Portal selbst konnten wir Einträge im Netz finden.

    Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass ein Blick in die AGB oft weiterhilft. Und es dauert nicht lange, bis wir einen entsprechenden Hinweis finden, dass es sich bei dem Portal um eine Abzocke mit fiktiven Profilen und moderierten Chats handelt. Das Unternehmen setzt angeheuerte Moderatoren hinter gefälschten Profilen ein, um die naiven Nutzer in teure Chats zu locken. Die Masche ist nicht neu, aber immer noch sehr effektiv, weil die meisten Nutzer die Geschäftsbedingungen nicht lesen.

    Hier der Auszug aus den AGB

    The Company operates system profiles (i.e. profiles connected to Accounts which have been created by the Company and which are either operated by contractors of the Company who impersonate the persons portrayed in such profiles or by a system designed to interact with users) and expressly reserves the right to chat with users through such system profiles to enhance the users’ entertainment experience. Physical contact with individuals behind such system profiles is strictly prohibited.

    Nur die Anmeldung ist kostenlos

    Die Anmeldung ist kostenlos und in ein paar Minuten erledigt. Erforderlich sind die üblichen Angaben wie Geburtsdatum, Stadt, Geschlecht, Benutzername, Passwort und eine E-Mail-Adresse. Nach der erfolgreichen Registrierung wird das neue Mitglied auf die Hauptseite weitergeleitet. Wir sehen viele Mitgliederprofile und haben schon nach wenigen Minuten mehrere Nachrichten in unserem Postfach. Da wir keine Angaben auf unserem Profil haben, können wir sicher sein, dass sie von Moderatoren verschickt werden, die sich hinter fiktiven Profilen verstecken. Das Hauptziel ist es, die Mitglieder zu langen und teuren Chats zu animieren.

    Wer auf dem Sex-Dating-Portal kommunizieren will, braucht Coins. Das kostenlose Startguthaben von 80 Coins wird in wenigen Minuten für Chats mit fiktiven Profilen ausgegeben, die von gefälschten Moderatoren betreut werden. Wenn man weiter chatten will, muss man sein Guthaben auffüllen. Die Preise für Coins liegen zwischen EUR 9,00 für 200 Coins und EUR 49,00 für 900 Coins. Ein teures Vergnügen für eine Abzocke mit fiktiven Profilen.

    Fazit der My-Fuck.com Erfahrungen

    Das Online-Dating-Portal My-Fuck.com ist eine Abzocke mit moderierten Chats und gefälschten Profilen. Mitarbeiter des Betreibers animieren die Neulinge zu nutzlosen und teuren Chats. Der Mitgliederpool ist voll mit fiktiven Profilen und die Chance auf ein echtes Date ist gleich null. Wenn man keine enttäuschende Erfahrung machen will, sollte man sich eine Alternative suchen.

    Teile uns ebenfalls deine My-Fuck.com Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich sind mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    • Der Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo Parship

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Die Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 38%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Singlebörsen Zielgruppe: Ü30


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    • keine automatischen Abos


    Testbericht
    zur Webseite