MilfKiste.com Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: MilfKiste.com Erfahrungen

    Der Praxistest zu MilfKiste.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

    Die Dating Seite MilfKiste.com hat nach eigenen Angaben die heißesten Mitglieder und wirbt mit einer kostenlosen Anmeldung. Es entsteht schnell der Eindruck, MilfKiste.com wäre die perfekte Seite, um nach attraktiven Milfs zu suchen. Leider werden wir hier getäuscht, die Seite ist eine Fake Chat Abzocke.

    Die Festivus Media BV aus ’s-Gravenhage steckt hinter MilfKiste.com. Mit den Versprechungen auf der Startseite wird der User vollkommen in die Irre geführt. Tatsächlich trifft er hier vermehrt auf Moderatoren, die falsche Aussagen zu ihrer eigenen Person machen. Es ist ihre Aufgabe, den kostenpflichtigen Chat für den Betreiber rentabel zu machen. Damit der User viele teure Nachrichten verschickt, regen die Moderatoren diesen mit erotischen Nachrichten an.

    Wenn du ebenfalls schon mit MilfKiste.com Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    c-Date Logo

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Mio. Mitglieder in Deutschland


    • Frauenanteil bei 59% und hohes Niveau der Mitglieder


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu MilfKiste.com

    Dem Besucher der Startseite von MilfKiste.com wird Spaß nach der Anmeldung versprochen. Es wird uns vorgemacht, dass attraktive Milfs sich nach einem heißen Flirt mit genau uns sehnen. Die vielen positiven Aussagen über die Seite sind allesamt irreführend. Der User chattet auf der Seite nicht mit Milfs, sondern vorwiegend mit Moderatoren, die unabhängig von Geschlecht und Altersgruppe angestellt werden.

    Diese Tatsache entnehmen wir den Nutzungsbedingungen. Akzeptiert der User diese, gibt er an, sie verstanden und akzeptiert zu haben. Der Betreiber der Seite weiß aber ganz genau, dass die langen AGB gerne ignoriert werden. Auch wenn der User mit der Anmeldung die AGB akzeptiert, weiß er in den meisten Fällen trotzdem nicht, dass dort ein moderierter Dienst erwähnt wird.

    Wir haben den Verweis auf den moderierten Dienst aus den AGB rausgesucht:

    ,,3.9 Festivus Media BV behält sich ausdrücklich das Recht vor, Profile auf der Plattform zu erstellen und für diese Konten Nachrichten an den Benutzer zu senden. Durch das Akzeptieren dieser Nutzungsbedingungen versteht und akzeptiert der Benutzer, dass einige der Profile auf der Plattform fiktiv sind und nur zum Austausch von Nachrichten mit erstellt wurden. Für solche Accounts sind keine realen Meetings möglich.

    Immerhin gibt es bereits vor der Anmeldung einen Verweis auf diese Tatsache. Wir finden den folgenden Hinweis aber erst ganz unten auf der Startseite, wo er leicht übersehen werden kann:

    ,,Die Profile auf MilfKiste sind fiktiv, persönliche Absprachen mit diesen Profilen sind nicht möglich.“

    Der Einsatz von den Moderatoren macht für den Betreiber vor allem deswegen Sinn, da sie ihm dank des teuren Chatsystems bei der Umsatzsteigerung unterstützen können. Um Nachrichten verschicken zu können, muss der User kostenpflichtige Credits erwerben und diese für Nachrichten einlösen. Die Moderatoren signalisieren durch viele Chatanfragen und Nachrichten mit erotischen Inhalten Interesse an einem Flirt, sodass der User sich auf das Spiel einlässt und viele Nachrichten verschickt.

    Negative Berichte über die Abzocke Seiten der Festivus Media BV bestätigen unsere schlechten Erfahrungen mit dem Betreiber. Die Firma hat ihren Sitz in ’s-Gravenhage, das ist ein anderer Name für die Stadt Den Haag in den Niederlanden. Der niederländische Betreiber betreibt ein großes Netzwerk an Abzocke Seiten, die schon so manchen User hinter das Licht geführt haben.

    Fazit der MilfKiste.com Erfahrungen

    Die Dating Seite MilfKiste.com versteht sich als das ideale Portal für die Suche nach reiferen Frauen. Es hat nach der Anmeldung auch den Anschein, dass sich viele dieser älteren Damen auch für ein Flirt mit dem User interessieren. Dabei kann kein echtes Treffen zustande kommen. Hinter vielen Profilen verbergen sich Moderatoren, die den User für das heiße Flirten im Chat viel Geld zahlen lassen.

    Teile uns ebenfalls deine MilfKiste.com Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir raten von einer Anmeldung ab und empfehlen daher einen unserer Testsieger.

    c-Date Logo

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Partnervermittlung

    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite