Insider-Enthüllungen: Was Sie über MilfJagd.com im Jahr 2024 wissen sollten

6. Mai 2024 (Update) Ergebnis der MilfJagd.com Erfahrungen: Der Praxistest zu MilfJagd.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.
Insider-Enthüllungen: Was Sie über MilfJagd.com im Jahr 2024 wissen sollten
  • Fake-Chat Abzocke

  • Einsatz von Animateuren

  • Fakeprofile

  • Treffen unwahrscheinlich

  • Negative Bewertungen

  • Sehr teuer

Kurztest: MilfJagd.com Erfahrungen

Auf der Startseite von MilfJagd.com wird dem User eine Menge Spaß mit heißen Mitgliedern versprochen. Nach schneller und kostenfreier Anmeldung soll man bereits am ersten Abend schon einen Chatpartner finden. Die Startseite zeigt ausschließlich weibliche Profile und versichert, dass alle Profile von Hand geprüft sind und das Portal sicher und vertrauenswürdig sind. Wir nehmen die Seite genauer unter die Lupe und finden schnell heraus, dass es sich hier um eine Abzocke handelt.

Mit dem Betreiber des Portals, der Festivus Media BV mit Sitz im niederländischen Den Haag, haben wir leider schon im Vorfeld negative Erfahrungen gesammelt. Um die Tools des Portals ausreichend nutzen zu können, muss der User Geld in sogenannte „Credits“ investieren. Bereits nach kurzer Suche finden wir zudem den Hinweis, dass auf diesem Portal Fake-Profile eingesetzt werden. Diese fiktiven Profile haben das Ziel, dem User möglichst viele Nachrichten und somit „Credits“ zu entlocken.

Scrolle nach unten, um die Details unserer Erfahrungen von MilfJagd.com zu lesen.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Partnervermittlung

Testbericht
zur Webseite

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Details zu MilfJagd.com

Auf der Startseite des Dating-Portals MilfJagd.com werden dem User heiße Chats mit Milfs in Aussicht gestellt. Die schnelle Anmeldung soll dazu führen, dass man bereits am ersten Abend Partner für erotische Gespräche findet. Bei genauerem Hinsehen erkennen wir jedoch sofort, dass es sich hier um eine Abzocke handelt. Unserer Erfahrung nach ist es nicht möglich, auf dieser Seite überhaupt Kontakt zu echten Mitgliedern zu bekommen.

Credits

Kurz nach der kostenlosen Anmeldung erhalten wir den Hinweis, dass zur vollen Nutzung des Portals sogenannte „Credits“ erworben werden müssen. Möchte man beispielsweise eine Nachricht im seiteninternen Chat versenden, werden dem User eine bestimmte Anzahl an „Credits“ vom virtuellen Konto abgezogen. Um dem User möglichst viele „Credits“ zu entlocken, setzt der Betreiber des Portals, die Festivus Media BV mit Sitz im niederländischen Den Haag, Fake-Profile ein. Dadurch wird das ganze zur fiesen Abzocke. Der Betreiber besitzt mehrere dieser Plattformen und auf vielen davon nutzt er die gleiche Masche. Wir haben bereits mehrfach negative Erfahrungen mit der Firma gesammelt.

Auszug aus den AGB (Stand vom 13.10.2022)

Festivus Media BV behält sich ausdrücklich das Recht vor, Profile auf der Plattform zu erstellen und für diese Konten Nachrichten an den Benutzer zu senden. Durch das Akzeptieren dieser Nutzungsbedingungen versteht und akzeptiert der Benutzer, dass einige der Profile auf der Plattform fiktiv sind und nur zum Austausch von Nachrichten mit erstellt wurden. Für solche Accounts sind keine realen Meetings möglich.

Fiktive Profile

Bereits auf der Startseite findet sich der Hinweis, dass auf dem Portal fiktive Profile eingesetzt werden. Diese werden von Mitarbeitern der Seite erstellt und gesteuert. Sie haben die Aufgabe, dem User durch aufreizende Texte möglichst viele Nachrichten zu entlocken und ihn so dazu zu bringen, neue „Credits“ nachzukaufen. Der ahnungslose User denkt also, dass er mit einem echten Mitglied schreibt, wird jedoch fies abgezockt. Unserer Erfahrung nach ist es sehr unwahrscheinlich, auf dem Portal in Kontakt mit echten Mitgliedern zu kommen, da der Mitgliederbereich zu großen Teilen aus Fake-Profilen besteht.

Auch im Netz finden sich zahlreiche negative Berichte von ehemaligen Usern. Die professionellen Mitarbeiter sind geübt darin, den User hinters Licht zu führen. Durch Nachkaufen der teuren „Credits“ ist schon so einigen Usern ein hoher Geldschaden entstanden. Sowohl wir als auch viele ehemalige Nutzer raten eingehend von der Nutzung des Portals ab.

Fazit der MilfJagd.com Erfahrungen

Unser Test ist leider negativ ausgefallen. Bei MilfJagd.com handelt es sich um eine Abzocke. Um die Tools der Seite in vollem Umfang nutzen zu können, ist der User gezwungen, sogenannte „Credits“ zu erwerben, mit welchem beispielsweise das Schreiben von Nachrichten bezahlt werden. Zudem sind auf dem Portal fiktive Profile im Einsatz, welche das Ziel haben, dem User so viele Nachrichten wie möglich zu entlocken.

Wenn Du mehr zum Thema Dating Abzocke erfahren möchtest, schaue Dir doch unsere anderen Testberichte an. Du kannst auch ganz einfach prüfen, welche anderen Dating-Webseiten zur Firma gehören.

Wenn auch Du schon mit Erfahrungen gemacht hast, so teile diese doch bitte mit unserer Community und schreibe einen Erfahrungsbericht. Nutze dafür das Formular am Ende dieser Seite.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

C-Date.de Logo

Casual Dating

  • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Täglich mehr als 25.000+ Mitglieder online


  • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


  • Für Frauen kostenlos


Testbericht
zur Webseite
Be2.de Logo

Partnervermittlung

  • 2,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Hoher Frauenanteil von 57%


  • Mitglieder aus allen sozialen Schichten


  • 41% Erfolgsquote bei der Partnersuche


Testbericht
zur Webseite
AshleyMadison.com Logo

Casual Dating

  • 50,0+ Millionen Mitglieder weltweit


  • Singles und vergebene Personen sind hier vertreten


  • Geld-zurück Garantie


  • Frauen können die Seite gratis nutzen


Testbericht
zur Webseite

Teile diesen Artikel!

Leave A Comment