MichVerlieben.de Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: MichVerlieben.de Erfahrungen

    Unser Praxistest über MichVerlieben.de ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

    MichVerlieben.de ist eine deutschsprachige Dating Seite, welche ihren Kunden spannende Mitglieder, heiße Chats und Dates verspricht. Es wird mit zahlreichen aktiven Usern, einer kostenlosen Anmeldung, hoher Sicherheit und einigen Erfolgsgeschichten geworben.

    Wir mussten aber nach bereits kurzer Recherche feststellen, dass es sich bei der Seite der ME Media GmbH aus Leck, dem Betreiber und Inhaber von MichVerlieben.de, um eine dreiste Abzocke handelt. Zwar gibt es in der Tat viele Profile und die meisten davon sind weibliche junge Singles, allerdings sind diese mit hoher Wahrscheinlichkeit allesamt Fake. Die Plattform setzt sogenannte Controller ein, welche über Fake Profile die kostenpflichtige Unterhaltung mit dem Kunden übernehmen. Dieser ahnt aber nichts von der Abzocke und denkt, er stehe mit einer realen Person in Kontakt.

    Wenn du ebenfalls schon mit MichVerlieben.de Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    c-Date Logo

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Mio. Mitglieder in Deutschland


    • Frauenanteil bei 59% und hohes Niveau der Mitglieder


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu MichVerlieben.de

    Die Startseite von MichVerlieben.de erscheint zunächst einmal seriös und kann mit einem großen Mitgliederbereich als auch mit vielen neuen Usern werben. Allerdings deuten die Erfahrungen von ehemaligen Kunden klar darauf hin, dass es sich beim Großteil der Mitglieder um Fake handelt. Außerdem wird eine kostenlose Anmeldung garantiert. Das hinterlässt bei vielen Kunden den Eindruck, dass auch einige Funktionen ebenfalls kostenfrei erhältlich sind.

    Das ist aber bei Weitem nicht der Fall. Denn bis auf die Anmeldung ist nichts kostenlos. Um eine Nachricht zu senden, braucht der Kunde sogenannte Flirtcoins. Diese müssen zuvor gekauft werden und werden auch nicht zurückerstattet, falls der Kunde unzufrieden mit dem Angebot sein sollte. Die Erfahrungsberichte im Internet warnen deutlich vor dem Kauf, da sich das auf keinen Fall lohnt.

    Die Nachrichten erreichen ausschließlich die Fake Profile der Controller. Diese chatten über eine lange Zeit mit dem User, ohne, dass jemals ein Treffen stattfinden wird. Es wird zwar hin und wieder mal ein Date in Aussicht gestellt, welches dann aber spontan abgesagt wird. So wird der Kunde bei Laune gehalten und gibt weiter Geld für sinn- und ziellose Unterhaltungen aus. Das ist für uns eine dreiste Methode der Abzocke, denn der Kunde zahlt für jede Nachricht etwa einen Euro.

    Hier ein Auszug aus den AGB:

    „Das Unternehmen weist ausdrücklich darauf hin, dass im Chat durch das Unternehmen beschäftigte Controller/Controllerrinnen eingesetzt werden und tätig sind, die unter mehreren Identitäten am Chat teilnehmen, insbesondere Dialoge mit anderen Teilnehmern führen.“

    Der Kunde ist nicht in der Lage, zwischen einem echtem und einem Fake Profil zu unterscheiden. Diese müssen sich auch laut den AGB der Dating Abzocke Seite nicht als solche zu erkennen geben. Des Weiteren berichten ehemalige Mitglieder von MichVerlieben.de davon, dass der Kunde direkt nach der Anmeldung zahlreiche Nachrichten von attraktiven Singles erhält, die mit erotischen Nachrichten zum Chatten auffordern. So werden Neukunden schnell dazu angeregt Flirtcoins zu kaufen und Kontakt aufzunehmen. Allerdings handelt es sich bei den besonders gesprächigen Profilen um Fake.

    Die Controller sind darauf aus, viele Nachrichten von Kunden generieren. So erhöhen sich die Umsätze des Betreibers, der ME Media GmbH aus Flensburg. Deshalb erhalten User tägliche überaus viele Nachrichten von weiteren Singles und werden zu einer langen, aber sinnlosen Unterhaltung angeregt. Einige Erfahrungsberichte beschreiben die Häufigkeit der Nachrichten sogar als spamartig.

    Aus Flensburg stammen zahlreiche Kontaktbörsen, welche Fake Profile und einen moderierten Chat nutzen, um so Kunden Geld aus der Tasche zu ziehen. Demnach ist sowohl beim Firmennamen ME Media GmbH als auch allgemein der Region Flensburg Vorsicht geboten.

    Fazit der MichVerlieben.de Erfahrungen

    Die Dating Seite ME Media GmbH setzt Fake Profile ein, welche von Controllern betrieben werden. Diese dienen ausschließlich dazu, die Umsätze des Betreibers zu erhöhen. Zahlen muss der unwissende und abgezockte Kunde. Die Seite ist klar eine Abzocke, wir raten daher dringend von einer Anmeldung ab und empfehlen einen unserer Testsieger.

    Teile uns ebenfalls deine MichVerlieben.de Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir raten von einer Anmeldung ab und empfehlen daher einen unserer Testsieger.

    c-Date Logo

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Partnervermittlung

    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite