Ergebnis der MeinNeuerFlirt.com Erfahrungen: Der Praxistest zu MeinNeuerFlirt.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

MeinNeuerFlirt.com Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: MeinNeuerFlirt.com Erfahrungen

    Mit angeblichen 4 Millionen Mitgliedern erscheint MeinNeuerFlirt.com zunächst als geeignete Dating-Plattform, um Singles aus der näheren Umgebung kennenzulernen. Es wird eine kleine Auswahl an Profilbildern eingeblendet, ansonsten lassen sich zunächst nicht viele Informationen zur Nutzung der Plattform entnehmen. Im Laufe unserer Recherchen entdecken wir, dass bei MeinNeuerFlirt.com eine Abzocke-Masche angewendet wird. Denn hinter den Profilen im Portal verstecken sich keine realen Personen, sondern Angestellte des Betreibers.

    Mit der Betreiberfirma Hudson Online Services BV aus Enschede, Niederlande, haben wir bereits in der Vergangenheit negative Erfahrungen gesammelt. Es werden Chat-Moderatoren eingesetzt, die Nutzer in lange Gespräche verwickeln. Hintergrund dabei ist es, dass einzelne Nachrichten bezahlt werden müssen und je mehr Nachrichten entlockt werden, desto höher ist der Umsatz der Firma. Nutzer finden sich also in teuren Fake-Chats wieder.

    Wenn du ebenfalls schon mit MeinNeuerFlirt.com Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu MeinNeuerFlirt.com

    Auf den ersten Eindruck mag MeinNeuerFlirt.com eine geeignete Wahl sein, um Singles aus der näheren Umgebung kennenzulernen und heiße Flirts zu finden. Das Portal wirbt mit 4 Millionen Mitgliedern, was den Eindruck von einer aktiven Plattform mit viel Auswahl macht. Die Registrierung ist kostenlos und schnell gemacht. Nach erfolgter Anmeldung merken wir allerdings, dass unser Profil zunächst noch nutzlos ist.

    Kosten pro Nachricht

    Die Nutzung des Portals bleibt keineswegs kostenlos. Um Nachrichten versenden und weitere Funktionen nutzen zu können, werden sogenannte „Credits“ benötigt. Dies ist eine virtuelle Währung, die per Online-Bezahlung erworben werden kann. Die „Credits“ lassen sich in verschiedenen Paketen von 10 bis 100 kaufen und die Kosten liegen dabei zwischen knapp 15 Euro bis knapp 125 Euro. Pro Nachricht ergeben sich 1,25 Euro bis 1,50 Euro. Wenn man sich in einem anregenden Chat befindet, kann es schnell sehr teuer werden.

    Positiv aufgefallen ist es uns, dass Informationen zu diesen Kosten bereits vor Anmeldung auf der Startseite zu finden sind. Bei vielen vergleichbaren Portalen erfahren die Nutzer davon erst nach Registrierung. Dennoch bleibt es teuer. Und neben den Kosten entdecken wir leider noch eine Falle auf der Webseite.

    Fake-Profile

    Bei MeinNeuerFlirt.com handelt es sich um einen moderierten Dienst. Das bedeutet, dass der Betreiber fiktive Profile einsetzt und von Mitarbeitern betreiben lässt. Die Gefahr liegt darin, dass diese sich nicht als fiktiv zu erkennen geben, sondern in eine Rolle schlüpfen. Für den Nutzer ist es kaum von einer realen Person unterscheidbar. Die fiktiven Profile werden darauf angesetzt, möglichst viele Chat-Nachrichten auszutauschen, denn pro Nachricht steigert sich der Umsatz des Betreibers. Mitglieder werden somit in eine gemeine Kosten-Falle gelockt und wir müssen hier von einer Abzocke sprechen.

    Folgender Hinweis lässt sich in den AGB finden

    7.1. Fiktive Profile: meinneuerflirt.com betreibt fiktive Profile und behält sich ausdrücklich das Recht vor, mit Nutzern über diese fiktiven Profile zu chatten. Physische Kontakte mit Nutzern dieser fiktiven Profile sind nicht möglich.

    Wiederkehrende Masche

    Der Betreiber Hudson Online Services BV, mit Sitz in Enschede, Niederlande, ist bereits bekannt für den Einsatz von Chat-Moderatoren und wir haben bei weiteren Webseiten schon schlechte Erfahrungen gemacht. Immerhin finden wir bei MeinNeuerFlirt.com einen Hinweis auf die fiktiven Profile bereits im Kleingedruckten auf der Startseite. Ausreichend ist dies aber keineswegs.

    Fazit der MeinNeuerFlirt.com Erfahrungen

    MeinNeuerFlirt.com stellt sich als eine Fake-Chat-Abzocke heraus. Wie bei vorherigen Webseiten des Betreibers können wir nur von negativen Erfahrungen berichten. Es werden fiktive Profile eingesetzt, um Mitglieder in Chats zu verwickeln. Den Mitgliedern entstehen dabei hohe Kosten, denn jede Nachricht wird einzeln berechnet und muss bezahlt werden. Über dieses Portal echte Dates zu vereinbaren, ist leider sehr unwahrscheinlich. Wahrscheinlich ist es jedoch, viel Geld liegenzulassen.

    Teile uns ebenfalls deine MeinNeuerFlirt.com Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich 25.000+ Mitglieder auf der Suche nach Abenteuern


    • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    • 5,4+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 40%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    • 1,5+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Zielgruppe der Singlebörse: Über 30


    • Hohe Zufriedenheit und sicheres Flirten


    • Keine automatischen Abos


    Testbericht
    zur Webseite