Ergebnis der MeinFrecherFlirt.com Erfahrungen: Der Praxistest zu MeinFrecherFlirt.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

MeinFrecherFlirt.com Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: MeinFrecherFlirt.com Erfahrungen

    Bei MeinFrecherFlirt.com scheint es sich zunächst um eine geeignete Plattform zu handeln, um neue Erfahrungen sammeln und Dates verabreden zu können. Bei genauerem Hinsehen zeigt sich aber, dass diese Seite nur eine überteuerte Fake-Chat-Abzocke ist.

    Während die Anmeldung kostenlos ist, muss man für das Versenden von Chat-Nachrichten tief in die Tasche greifen. Eine sinnvolle Nutzung des Portals ist also zwangsläufig mit extrem hohen Kosten verbunden. Doch leider kann das teure Chat-Abenteuer niemals zu einem echten Date führen, da der Mitgliederbereich nur aus moderierten Fake-Profilen besteht. Mit anderen Worten heißt das nichts anderes, als dass die vermeintlichen Mitglieder fiktiv sind. Die Nutzer können hier also nur mit beauftragten Chat-Moderatoren chatten. Leider wird ihnen diese Tatsache weitestgehend verheimlicht, damit sie möglichst viel Geld für die sinnlosen Fantasy-Flirts ausgeben.

    MeinFrecherFlirt.com wird von der Bitmaster Online BV, aus dem niederländischen Nieuwegein betrieben. Mit diesem Unternehmen und seinen zahlreichen Webseiten haben wir schon vielfach negative Erfahrungen gemacht.

    Wenn du ebenfalls schon mit MeinFrecherFlirt.com Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu MeinFrecherFlirt.com

    MeinFrecherFlirt.com sieht auf den ersten Eindruck ziemlich vielversprechend und vertrauenswürdig aus. Sobald man allerdings einen Blick ins Kleingedruckte wirft, erkennt man schnell, dass sich eine Anmeldung auf diesem Portal nicht im Geringsten lohnt.

    Teure Fake-Chat-Abzocke

    Die Registrierung ist kostenlos und schnell erledigt. Anschließend zeigt sich allerdings, dass man auf dieser Seite zwangsläufig bezahlen muss, um mit anderen Mitgliedern kommunizieren zu können. Zuerst müssen die Nutzer sogenannte „Credits“, eine seiteninterne Währung, kaufen. Danach lassen sich diese „Credits“ gegen das Versenden von Chat-Nachrichten einlösen. Je nachdem, für welches der zur Wahl stehenden „Credit“-Pakete man sich entscheidet, kostet jede einzelne versendete Chat-Nachricht zwischen 60 Cent und 2,90 EUR. Demzufolge ist das Flirten hier alles andere als günstig.

    Das Chat-Abenteuer ist nicht nur sehr kostenintensiv, sondern auch vollkommen sinn- und ziellos. Echte Dates kann man auf MeinFrecherFlirt.com nämlich nicht verabreden. Laut AGB besteht der Mitgliederbereich nur aus Fake-Profilen, die fiktive Personen zeigen. Diese fiktiven Profile werden von den Mitarbeitern des Portals angelegt und von beauftragten Chat-Moderatoren verwaltet. Die Nutzer können hier also nur mit diesen Moderatoren chatten, was selbstverständlich niemals in einem echten Treffen resultieren kann.

    Folgenden Hinweis haben wir den AGB entnommen

    meinfrecherflirt.com soll es den Nutzern ermöglichen mit fiktiven Profilen zu flirten und zu chatten. Die Vermittlung physischer Kontakte ist nicht Gegenstand des Dienstes meinfrecherflirt.com.

    Fiktive Profile: meinfrecherflirt.com betreibt fiktive Profile und behält sich ausdrücklich das Recht vor, mit Nutzern über diese fiktiven Profile zu chatten. Physische Kontakte mit Nutzern dieser fiktiven Profile sind nicht möglich.

    Intransparent und hinterlistig

    Aufgrund unserer langjährigen Erfahrungen mit Webseiten dieser Art, wissen wir ziemlich genau, wie die Masche mit den Fake-Profilen funktioniert. Die beauftragten Chat-Moderatoren geben sich gekonnt als abenteuerlustige Singles aus und initiieren ausgiebige Konversationen mit den zahlenden Nutzern. Ihre Aufgabe besteht darin, den Nutzern möglichst viele Chat-Nachrichten zu entlocken, um dadurch die Umsätze des Seitenbetreibers zu steigern.

    Bedauerlicherweise werden die Nutzer nur unzureichend über die Moderation informiert. Die entsprechenden Hinweise sind nur im Kleingedruckten und inmitten der umfangreichen AGB, wo sie leicht zu übersehen sind, zu finden. Die Herz-Symbole, mit denen die fiktiven Profile gekennzeichnet sind, können ohne zusätzliche Erläuterungen nicht verstanden werden und verfehlen daher ebenfalls ihren Zweck.

    Berühmt-berüchtigt

    Mit dem Betreiber von MeinFrecherFlirt.com, der Bitmaster Online BV aus der niederländischen Ortschaft Nieuwegein, haben wir schon öfter schlechte Erfahrungen gemacht. Diese Firma ist nämlich für eine ganze Reihe solcher Fake-Chat-Portale verantwortlich und sollte dementsprechend grundsätzlich gemieden werden.

    Fazit der MeinFrecherFlirt.com Erfahrungen

    MeinFrecherFlirt.com ist nur eine weitere Fake-Chat-Abzocke einer berüchtigten Betreiberfirma. Die Nutzer müssen hier für jede einzelne Chat-Nachricht viel Geld bezahlen, obwohl sie zu keinem Zeitpunkt eine realistische Chance auf ein echtes Date haben. Im Mitgliederbereich wimmelt es von Fake-Profilen, die von beauftragten Chat-Moderatoren verwaltet werden. Folglich kann man hier nur mit fiktiven Personen chatten. Von einer Anmeldung raten wir dringend ab.

    Teile uns ebenfalls deine MeinFrecherFlirt.com Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich 25.000+ Mitglieder auf der Suche nach Abenteuern


    • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    • 5,4+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 40%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    • 4,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich mehr als 50.000 Nutzer online


    • Positive Kundenrezensionen


    • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis


    Testbericht
    zur Webseite