mDates.com Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: mDates.com Erfahrungen

    Unser Praxistest über mDates.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

    Die Dating Seite wirbt mit einer kostenlosen Anmeldung und positiven Erfahrungsberichten auf der Startseite. Des Weiteren werden viele aktive Mitglieder angezeigt, die zu einem großen Teil weiblich und auf der Suche sind. Unsere Recherchen haben allerdings ergeben, dass mDates.com Abzocke ist und seine Kunden mit einem kostenpflichtigen moderierten Chat das Geld aus der Tasche zieht.

    Laut einigen Erfahrungsberichten im Netz funktioniert die Abzocke durch eingesetzte Moderatoren. diese werden in den AGB von mDates.com als Operatoren bezeichnet. Die betreiben eine Vielzahl an Fake Profilen und übernehmen die Unterhaltung mit dem Kunden. Der unwissende User aber weiß nichts davon und kann auch nicht zwischen einem echten und einem Fake Profil unterscheiden. Zudem geben sich die Operatoren nicht klar und deutlich zu erkennen. Der User denkt so, er schreibt mit einer realen Person und zahlt dafür viel Geld.

    Wenn du ebenfalls schon mit mDates.com Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    c-Date Logo

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Mio. Mitglieder in Deutschland


    • Frauenanteil bei 59% und hohes Niveau der Mitglieder


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu mDates.com

    Die Startseite wirbt vielen neuen Mitgliedern, welche auf der Suche nach einem erotischen Abenteuer sind. Des Weiteren werden Erfolgsgeschichten und die Vorteile der Seite genannt, diese sind leider allesamt nicht echt. mDates.com bietet eine kostenlose Anmeldung und soll Dating Plattform für Jung und Alt sein.

    Nach bereits kurzer Recherche zeigt sich uns aber ein anderes Bild. Ehemalige Kunden schreiben in ihren Erfahrungsberichten, dass das Treffen einer realen Person sehr unwahrscheinlich ist und bis auf die Anmeldung nichts kostenlos ist. Die Seite lockt so zunächst einmal um neue Kunden und hält ihnen dann ein Preisschild vor.

    Nach der Registrierung erhalten neue Kunden laut Berichten im Netz bereits zahlreiche Anfragen und Nachrichten von jungen attraktiven Damen. Um aber in Kontakt mit den überaus aufmerksamen Mitgliedern zu treten, muss der User zunächst einmal Coins kaufen. Diese werden in verschiedenen Paketen angeboten, der Preis für eine Nachricht beläuft sich auf etwa einen Euro. Die Nachrichten der anderen Mitglieder sind direkt erotisch und lassen männlichen Mitgliedern beinahe keine andere Möglichkeit, als schnell zu antworten. Laut Erfahrungen von Kunden werden auch hin und wieder Treffen in Aussicht gestellt, diese werden aber dann spontan wieder abgesagt. So wird der Kunde getäuscht und um sein Geld gebracht.

    Die Nachrichten erreichen keine reale Person, sondern ausschließlich die Fake Profile der Operatoren. Diese betreiben nämlich nicht nur ein, sondern agieren über viele Profile mit dem User. Demnach besteht beinahe der gesamte Mitgliederbereich aus Fake Mitgliedern, was die Wahrscheinlichkeit auf eine echte Unterhaltung und ein echtes Date auf ein Minimum senkt. Die Operatoren dienen nicht dazu, Langeweile im Chatroom zu vertreiben oder die Geschlechterverteilung der Mitglieder auszugleichen, sondern ausschließlich dazu, die Umsätze des Betreibers, der Appogee B.V. aus den Niederlanden, zu erhöhen.

    Hier der jeweilige Auszug aus den AGB:

    „Appogee setzt zur Unterhaltung der Nutzer professionelle Animateure und Operatoren ein, die im System nicht gesondert gekennzeichnet werden. Diese Dienstleistung wird in höchster Qualität betrieben. Mit diesen Operatoren sind keine realen Treffen möglich. Die Nutzer können ihnen lediglich Nachrichten innerhalb des Portals senden.“

    Das Angebot von mDates.com dient nicht dazu, um neue Menschen kennenzulernen, sich zu verlieben und zu treffen, sondern dient rein dazu, ziellose Unterhaltungen zu führen. Wer mehr erwartet ist hier falsch und der Fakt, dass jede gesendete Nachricht überaus teuer, lässt keinen anderen Schluss zu. mDates.com ist Abzocke und zieht unwissenden Kunden das Geld aus der Tasche.

    Fazit der mDates.com Erfahrungen

    Die Dating Plattform mDates.com wirbt mit einem großen Mitgliederbereich und einer kostenlosen Anmeldung. In Wahrheit herrscht auf der Seite eine dreiste Abzocke durch Fake Profile, welche von Operatoren betrieben werden. Wir raten von einer Anmeldung ab.

    Teile uns ebenfalls deine mDates.com Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir raten von einer Anmeldung ab und empfehlen daher einen unserer Testsieger.

    c-Date Logo

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Partnervermittlung

    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite