MatchLuu.de im Jahr 2024: Eine Insider-Perspektive auf unverbindliche Treffen

6. Mai 2024 (Update) Ergebnis der MatchLuu.de Erfahrungen: Der Praxistest zu MatchLuu.de ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.
MatchLuu.de im Jahr 2024: Eine Insider-Perspektive auf unverbindliche Treffen
  • Fake-Chat Abzocke

  • Einsatz von Animateuren

  • Fakeprofile

  • Treffen unwahrscheinlich

  • Negative Bewertungen

  • Sehr teuer

Kurztest: MatchLuu.de Erfahrungen

Die Startseite von MatchLuu.de sagt nicht viel über das Dating-Portal aus. Es sieht schon auf den ersten Blick billig gemacht aus. Die Anmeldung ist selbstverständlich kostenlos und schnell gemacht. Unsere Recherchen haben ergeben, dass es sich bei MatchLuu.de um einen moderierten Chat handelt. Das heißt, der Nutzer chattet mit fiktiven Profilen. Er muss für sinnloses Chat-Vergnügen viel Geld bezahlen und ist dabei völlig ahnungslos, dass es sich bei seinem Chat-Partner um eine fiktive Person handelt. Es ist eine üble Fake-Chat-Abzocke.

Der Betreiber der Seite MatchLuu.de ist die Privatperson Dian Shahriari mit Sitz in Flensburg, Deutschland. Er ist kein unbeschriebenes Blatt. Wir haben bereits eine Vielzahl seiner Dating-Portale getestet und konnten dabei leider ausschließlich von negativen Erfahrungen berichten.

Scrolle nach unten, um die Details unserer Erfahrungen von MatchLuu.de zu lesen.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Partnervermittlung

Testbericht
zur Webseite

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Details zu MatchLuu.de

Schon auf der Startseite von MatchLuu.de werden wir stutzig. Es fehlen jegliche Informationen, was unserer Erfahrung nach ein schlechtes Zeichen ist. Ist die Seite dafür gedacht, die große Liebe zu finden oder einfach heiße Flirts? Ebenso ist nirgends ersichtlich, ob es sich um eine zahlungspflichtige Dienstleistung handelt oder nicht. Lohnt sich eine Anmeldung?

Definitiv nein. Wir haben uns genauer auf dem Portal MatchLuu.de umgeschaut und schnell wird klar, ohne Bezahlung läuft gar nichts. Die ersten paar Nachrichten sind zwar noch kostenlos, danach muss der Nutzer für jede gesendete Nachricht viel Geld hinblättern und Guthaben in Form von sogenannten „Credits“ erwerben. Dabei handelt es sich um eine virtuelle Währung der Seite, die für das Versenden von Nachrichten gekauft werden muss. Ohne Bezahlung ist kein Flirt-Vergnügen möglich.

Ausschließlich attraktive Nutzer

Ebenfalls wird schnell klar, dass mit den übrigen Nutzern irgendetwas nicht so ganz stimmen kann. Wenn wir uns die Profile genauer anschauen, stellen wir fest, dass alle potenziellen Flirt-Partner äußerst attraktiv und sexy sind. Da kann es unserer Erfahrung nach nicht mit rechten Dingen zugehen.

Auszug aus den AGB (Stand vom 25.10.2022)

Matchluu setzt zur Unterhaltung der Nutzer professionelle Animateure und Operatoren ein, die im System nicht gesondert gekennzeichnet werden. Diese Dienstleistung wird in höchster Qualität betrieben. Es sind mit diesen Operatoren keine realen Treffen möglich. Die Nutzer können ihnen lediglich Nachrichten innerhalb des Portals senden.

Die Aufgabe der professionellen Animateure

Die professionellen Animateure werden dafür bezahlt, den Usern möglichst viele Nachrichten zu entlocken. Der User hat dabei keine Ahnung, dass es sich um fiktive Personen handelt. Die Profile sind nicht speziell gekennzeichnet. Es handelt sich um reine Abzocke. Die Animateure werden darin geschult, die Nutzer in ein Gespräch zu verwickeln und ihnen das Geld aus der Tasche zu ziehen. Sie wissen genau, was sie schreiben müssen, um eine Antwort zu erhalten und den Nutzer bei der Stange zu halten. Ein Treffen ist ausgeschlossen, da es sich bei den Profilen ausschließlich um Fake-Personen handelt.

Der Betreiber der Seite MatchLuu.de ist uns bestens bekannt. Es handelt sich dabei um die Privatperson Dian Shahriari. Der in Flensburg ansässige Betreiber ist schon für eine Vielzahl von uns getesteten Seiten verantwortlich. Seine Dating-Portale bedienen sich alle derselben Masche und arbeiten ausschließlich mit professionellen Animateuren.

Fazit der MatchLuu.de Erfahrungen

Nach einem Blick in das Impressum und die AGB von MatchLuu.de müssen wir leider feststellen, dass es sich bei diesem Dating-Portal ebenfalls um reine Fake-Chat-Abzocke handelt. Die User werden von den Chat-Moderatoren dazu angehalten, möglichst viele Nachrichten zu verschicken. Jede einzelne Nachricht kostet den Nutzer viel Geld. Das Chatten ist somit teuer und sinnlos zugleich. Zu einem echten Date wird es nie kommen. Daher raten wir euch von einer Registrierung ab.

Wenn Du mehr zum Thema Dating Abzocke erfahren möchtest, schaue Dir doch unsere anderen Testberichte an. Du kannst auch ganz einfach prüfen, welche anderen Dating-Webseiten zur Firma gehören.

Wenn auch Du schon mit Erfahrungen gemacht hast, so teile diese doch bitte mit unserer Community und schreibe einen Erfahrungsbericht. Nutze dafür das Formular am Ende dieser Seite.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

C-Date.de Logo

Casual Dating

  • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Täglich mehr als 25.000+ Mitglieder online


  • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


  • Für Frauen kostenlos


Testbericht
zur Webseite
Be2.de Logo

Partnervermittlung

  • 2,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Hoher Frauenanteil von 57%


  • Mitglieder aus allen sozialen Schichten


  • 41% Erfolgsquote bei der Partnersuche


Testbericht
zur Webseite
AshleyMadison.com Logo

Casual Dating

  • 50,0+ Millionen Mitglieder weltweit


  • Singles und vergebene Personen sind hier vertreten


  • Geld-zurück Garantie


  • Frauen können die Seite gratis nutzen


Testbericht
zur Webseite

Teile diesen Artikel!

Leave A Comment