Ergebnis der Luuvio.com Erfahrungen: Der Praxistest zu Luuvio.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

Luuvio.com Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: Luuvio.com Erfahrungen

    Die Landingpage von Luuvio.com wirkt auf den ersten Blick wie eine seriöse Datingseite. Der User soll sich hier ganz neu verlieben können. Mit innovativen Funktionen soll hier der optimale Partner zu finden sein. Nach der gratis Anmeldung kann der Nutzer sofort loslegen und sein Glück finden. Wir vertiefen unsere Recherche und suchen nach dem Betreiber der Seite. Im Impressum werden wir fündig: Inhaber der Seite ist die Matrix Media ApS aus Padborg in Dänemark. Wir haben bereits mehrere Portale des Betreibers als Abzocke entlarven können.

    Der User kann die Funktionen der Seite nur nutzen, wenn er sogenannte Coins erwirbt. Von diesen wird jede Aktion, wie zum Beispiel das Versenden von Nachrichten, bezahlt. Zusätzlich finden wir in den AGB den Hinweis, dass auf dem Portal Fake-Profile im Einsatz sind. Diese bringen den User gezielt dazu, viele kostenpflichtige Nachrichten zu versenden und seinen Coins-Bestand stets aufzufüllen. Unserer Erfahrung nach ist es unmöglich, hier auf echte Mitglieder zu treffen.

    Wenn du ebenfalls schon mit Luuvio.com Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu Luuvio.com

    Luuvio.com macht auf den ersten Blick einen überzeugenden Eindruck. Singles sollen hier flirten und ihr großes Glück finden können. Das Portal wirbt mit innovativen Technologien, welche den optimalen Partner finden können. Nach der kostenlosen Anmeldung kann es direkt losgehen. Wir schauen uns die Seite genauer an und suchen nach Hinweisen, die für eine Abzocke sprechen. Mit dem Betreiber, der Matrix Media ApS aus Padborg in Dänemark, haben wir bereits zahlreiche negative Erfahrungen gemacht. Wir befürchten auch dieses Mal eine Abzocke.

    Kurz nach der Anmeldung wird klar, dass der User nach der kostenfreien Anmeldung schnell zum Geld ausgeben motiviert wird. Um die wichtigsten Funktionen des Portals nutzen zu können, muss der User teure Coins erwerben. Diese werden auf einem virtuellen Konto gespeichert. Von diesem aus werden nun alle Aktionen auf dem Portal bezahlt. Es ist ein kostenintensiver Spaß. Zusätzlich finden wir in den AGB den Hinweis, dass der Betreiber Fake-Profile einsetzt. Damit ist klar, dass es sich um eine Abzocke handelt.

    In den AGB fanden wir folgenden Hinweis

    Das Unternehmen weist darauf hin, dass im Chat durch das Unternehmen beschäftigte Controller/Controllerinnen eingesetzt werden und tätig sind, die unter mehreren Identitäten (m/w) am Chat teilnehmen und insbesondere Dialoge mit anderen Teilnehmern führen. Diese sind nicht ausdrücklich als Controller/Controllerin gekennzeichnet oder wahrnehmbar, sondern über Controller-Scheinaccounts/ -profile im Chat tätig. Es ist also möglich, dass ein extern angemeldeter Teilnehmer Dialoge mit einem für das Unternehmen tätigen Controller bzw. einer für das Unternehmen tätigen Controllerin führt, ohne dass dieser/diese sich als solcher/solche zu erkennen gibt.

    Fake-Chats

    Die sogenannten Controller erstellen also fiktive Profile und schreiben darüber gezielt neue Nutzer an. Sie stellen ihnen heiße Flirts und mehr in Aussicht, um ihnen eine möglichst hohe Anzahl kostenpflichtiger Nachrichten zu entlocken. Controller geben sich weder als solche zu erkennen, noch sind sie im System entsprechend gekennzeichnet. Der User denkt also, mit einem echten Mitglied zu schreiben und wird stattdessen fies hinters Licht geführt. Die Ahnungslosigkeit des Nutzers ist der Profit des Betreibers. Unserer Erfahrung nach ist es fast unmöglich, hier auf echte Mitglieder zu stoßen, da der Mitgliederbereich zu großen Teilen aus Fake-Profilen besteht.

    Berüchtigter Betreiber

    Nicht nur uns ist der Betreiber bereits bestens bekannt. Auch im Netz häufen sich die Berichte ehemaliger User. Sie teilen ihre negativen Erfahrungen und warnen davor, das Portal zu nutzen. Die Investition von Geld bring keinerlei Vorteile. Es handelt sich um eine reine Abzocke.

    Fazit der Luuvio.com Erfahrungen

    Leider entpuppte sich Luuvio.com bei unserem Test als Abzocke. Zur Nutzung des Portals muss der User Geld in sogenannte Coins investieren. Diese werden für so ziemlich jede Funktion des Portals benötigt. Zusätzlich setzt der Betreiber auf dem Portal fiktive Profile, betrieben von sogenannten Controllern, ein. Diese haben das Ziel, dem User möglichst viele kostenpflichtige Coins zu entlocken. Es handelt sich eindeutig um eine Abzocke. Das Portal sollte unserer Erfahrung nach gemieden werden.

    Teile uns ebenfalls deine Luuvio.com Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich 25.000+ Mitglieder auf der Suche nach Abenteuern


    • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    • 5,4+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 40%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    • 4,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich mehr als 50.000 Nutzer online


    • Positive Kundenrezensionen


    • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis


    Testbericht
    zur Webseite