Ergebnis der LustvollesGeheimnis.com Erfahrungen: Der Praxistest zu LustvollesGeheimnis.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

LustvollesGeheimnis.com Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: LustvollesGeheimnis.com Erfahrungen

    Bei der Webseite LustvollesGeheimnis.com scheint es sich zunächst um ein vielversprechendes Dating-Portal zu handeln. Bei genauerem Hinsehen zeigt sich allerdings, dass die Seite lediglich eine kostspielige Fake-Chat-Abzocke ist.

    Das Seiten-eigene Chat-System ist alles andere als günstig. Die Nutzer müssen hier für jede Nachricht, die sie im Chat versenden, einzeln bezahlen. Dabei können in kürzester Zeit beachtliche Kosten entstehen. Doch leider kann das Chatten niemals zu einem echten Date führen. Hinter den Mitgliederprofilen befinden sich nämlich keine echten Singles, sondern beauftragte Chat-Moderatoren, die sich als fiktive Personen ausgeben. Diese Moderatoren werden vom Seitenbetreiber dafür bezahlt, die Nutzer in lange Gespräche zu verwickeln und ihnen dabei möglichst viele Chat-Nachrichten zu entlocken. Mit dieser fiesen Masche werden die Nutzer hinters Licht geführt und abgezockt.

    Mit der Betreiberfirma, die hinter LustvollesGeheimnis.com steckt, haben wir schon häufiger negative Erfahrungen gemacht. Die im niederländischen Amersfoort ansässige BitMaster Online BV ist nämlich für mehrere unseriöse Plattformen verantwortlich.

    Wenn du ebenfalls schon mit LustvollesGeheimnis.com Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu LustvollesGeheimnis.com

    Auf den ersten Blick sieht die Online-Dating-Webseite LustvollesGeheimnis.com nach einer soliden Wahl aus. Allem Anschein nach handelt es sich bei der Seite um eine kostenlose Chat-Plattform, auf der man aufregende Dating-Abenteuer finden kann. Sobald man allerdings einen Blick ins Kleingedruckte in der Fußzeile der Startseite wirft, erkennt man, dass dem nicht so ist. Die Nutzung des Portals ist weder kostenlos, noch kann man hier echte Personen kennenlernen oder Dates verabreden. LustvollesGeheimnis.com ist eine Fake-Chat-Abzocke.

    Um etwas mehr über diese Seite in Erfahrung zu bringen, haben wir uns testweise angemeldet und uns durch alle Funktionen, Unterseiten und den Mitgliederbereich geklickt. Außerdem haben wir uns die AGB genauestens angesehen. Dabei haben wir Folgendes herausgefunden.

    Ein kostenintensives Erlebnis

    Nach der kostenlosen Anmeldung kann man nur empfangene Nachrichten lesen, aber keine Nachrichten versenden. Um mit anderen Mitgliedern in Kontakt treten und auf eingehende Nachrichten reagieren zu können, muss man erst einmal sogenannte „Credits“ kaufen. Anschließend kann man mit diesen „Credits“ für das Versenden von Nachrichten bezahlen. Da jede versendete Nachricht gesondert abgerechnet wird, kann das Kommunizieren schnell extrem teuer werden.

    Fake-Profile

    Traurigerweise lohnt es sich in keiner Weise, in die teuren „Credits“ zu investieren. Auf LustvollesGeheimnis.com kann man nämlich keine echten Singles kennenlernen und somit auch keine realen Dates verabreden. Hinter den Mitgliederprofilen verbergen sich nur professionelle Chat-Moderatoren, die sich als fiktive Personen ausgeben. Die Aufgabe dieser Moderatoren besteht darin, mit den Nutzern zu flirten und sie in möglichst lange Chat-Konversationen zu verwickeln. Ziel des Ganzen ist es, ihnen so viele Chat-Nachrichten wie möglich zu entlocken, damit sie immer wieder neue „Credits“ nachkaufen.

    In den AGB steht dazu Folgendes

    lustvollesgeheimnis.com soll es den Nutzern ermöglichen mit fiktiven Profilen zu flirten und zu chatten. Die Vermittlung physischer Kontakte ist nicht Gegenstand des Dienstes lustvollesGeheimnis.com.

    Fiktive Profile: lustvollesgeheimnis.com betreibt fiktive Profile und behält sich ausdrücklich das Recht vor, mit Nutzern über diese Profile zu chatten. Physische Kontakte mit Nutzern dieser fiktiven Profile sind nicht möglich.

    Nichtsahnende Nutzer

    Da sich die beauftragten Chat-Moderatoren nicht offen als solche zu erkennen geben, ist vielen Nutzern in keiner Weise bewusst, dass sie hier keine echten Treffen verabreden können. Folglich sind horrende Kosten, bittere Enttäuschungen und schlechte Erfahrungen gewissermaßen vorprogrammiert.

    Der Seitenbetreiber, die BitMaster Online BV aus dem niederländischen Amersfoort, ist für diese Abzocke-Masche bereits hinlänglich bekannt. Diese Firma betreibt nämlich eine ganze Reihe solcher „Dating-Portale“.

    Fazit der LustvollesGeheimnis.com Erfahrungen

    LustvollesGeheimnis.com entpuppt sich als eine Fake-Chat-Abzocke. Die Nutzer müssen hier extrem viel Geld für die Nutzung des Chats bezahlen. Doch hinter den Mitgliederprofilen befinden sich keine echten Singles, sondern nur beauftragte Chat-Moderatoren, die sich als fiktive Personen ausgeben. Dementsprechend ist es nicht möglich, über diese Seite echte Dates zu verabreden. Mit dem Betreiber der Seite haben wir diesbezüglich schon vielfach schlechte Erfahrungen gemacht.

    Teile uns ebenfalls deine LustvollesGeheimnis.com Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich 25.000+ Mitglieder auf der Suche nach Abenteuern


    • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    • 5,4+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 40%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    • 1,5+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Zielgruppe der Singlebörse: Über 30


    • Hohe Zufriedenheit und sicheres Flirten


    • Keine automatischen Abos


    Testbericht
    zur Webseite