Lust-Liebe.com Erfahrungen

6. März 2024 Ergebnis der Lust-Liebe.com Erfahrungen: Der Praxistest zu Lust-Liebe.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.
Lust-Liebe.com Erfahrungen
  • Fake-Chat Abzocke

  • Einsatz von Animateuren

  • Fakeprofile

  • Treffen unwahrscheinlich

  • Negative Bewertungen

  • Sehr teuer

Kurztest: Lust-Liebe.com Erfahrungen

Lust-Liebe.com wirbt als Dating-Plattform, die auf die Vermittlung von romantischen Beziehungen und flüchtigen Abenteuern spezialisiert ist. Die Zielgruppe scheint breit gefächert, von Singles bis hin zu Personen, die nach unverbindlichen Kontakten suchen. Jedoch stößt man schnell auf das Problem der fiktiven Profile, die laut AGB von Moderatoren betrieben werden, um die Aktivität auf der Seite zu erhöhen. Diese Praxis deutet stark auf eine Abzocke hin, da echte Treffen somit unmöglich werden.

Der Betreiber hinter Lust-Liebe.com ist EB Cagri Merkezi Hizletlere LTD Sirketi aus der Türkei, was zusätzlich Fragen hinsichtlich der Seriosität und Transparenz der Plattform aufwirft. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass es sich hier um eine reine Abzocke handelt, weshalb wir von einer Anmeldung dringend abraten.

Wenn du ebenfalls schon mit Lust-Liebe.com Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Partnervermittlung

Testbericht
zur Webseite

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Details zu Lust-Liebe.com

Die Anmeldung auf Lust-Liebe.com, einem Portal von EB Cagri Merkezi Hizletlere LTD Sirketi aus der Türkei, gestaltet sich unkompliziert und ist binnen weniger Minuten abgeschlossen. Diese niedrige Einstiegsbarriere könnte zwar als Nutzerfreundlichkeit interpretiert werden, birgt jedoch auch das Risiko, die Erstellung von Scheinprofilen zu erleichtern. Direkt auf der Startseite werden Nutzer mit Profilbildern anderer Mitglieder konfrontiert, was Fragen zum Datenschutz aufwirft. Besonders bedenklich ist der Mangel an transparenten Informationen darüber, wie die Seite funktioniert und welche Art von Dienstleistung tatsächlich angeboten wird. Dies lässt die Plattform von Beginn an unseriös erscheinen.

Funktionalitäten und Mitgliederstruktur

Nach der Anmeldung wird schnell klar, dass die Kommunikation auf der Plattform über eine virtuelle Währung, die sogenannten Flirtpunkte, abgewickelt wird. Diese müssen käuflich erworben werden, was bedeutet, dass eine aktive Teilnahme am Community-Leben auf Lust-Liebe.com mit fortlaufenden Kosten verbunden ist. Der Mitgliederbereich scheint auf den ersten Blick aktiv, doch die in den AGB offenbarte Information über den Einsatz von moderierten, fiktiven Profilen lässt Zweifel an der Echtheit der Interaktionen aufkommen.

Der Hinweis auf der Startseite, dass Chatpartner durch „echte Menschen“ moderierte virtuelle Profile sind und persönliche Treffen nicht möglich sind, verstärkt den Eindruck einer Plattform, die eher auf finanzielle Ausnutzung ihrer Nutzer ausgelegt ist als auf die Schaffung echter Verbindungen.

Auszug aus den AGB (Stand: 06.03.2024)

lust-liebe.com und Teilnehmer sind sich ausdrücklich darüber einig, dass es sich bei lust-liebe.com um einen moderierten Dienst handelt. Diese Moderationsleistung umfasst den Einsatz von Controller/innen, welche im gesamten Chat unter mehreren Identitäten Dialoge führen können und somit unter anonymen Schein Accounts am Nachrichtensystem teilnehmen und innerhalb der gesamten Community mit verschiedenen Aktionen, Nachrichten und Funktionen unter vorher, angelegten Profilen tätig werden.

Abzocke durch fiktive Profile

Die Tatsache, dass Lust-Liebe.com explizit in seinen Nutzungsbedingungen den Einsatz von fiktiven Profilen, die von Moderatoren verwaltet werden, erwähnt, ist besonders problematisch. Diese Praxis führt dazu, dass Nutzer in der irrigen Annahme, mit echten Interessenten zu kommunizieren, Geld für die Interaktion ausgeben. Solche Methoden sind nicht nur ethisch fragwürdig, sondern untergraben auch das Vertrauen in die Plattform als Ganzes. Es entsteht der Eindruck, dass das Hauptziel der Seite nicht darin besteht, Menschen zusammenzubringen, sondern sie vielmehr dazu zu verleiten, Geld für illusorische Dienstleistungen auszugeben.

Anhand unserer bisherigen Erfahrungen gehen wir davon aus, dass auf dem Portal beinahe ausschließlich Fake-Profile anzutreffen sind. Wer auf der Suche nach echten Kontakten ist, sollte sich deshalb dringend an ein seriöses Portal ohne Abzocke-Absichten wenden.

Fazit der Lust-Liebe.com Erfahrungen

Lust-Liebe.com entpuppt sich als eine Plattform, die mit zweifelhaften Methoden arbeitet, indem sie fiktive Profile einsetzt, um Nutzer zu kostenpflichtigen Interaktionen zu bewegen. Die geringe Transparenz und die fragwürdige Praxis des Betreibers, EB Cagri Merkezi Hizletlere LTD Sirketi, legen nahe, dass von dieser Seite abzuraten ist. Nutzer, die auf der Suche nach echten Kontakten sind, sollten sich nach alternativen, seriöseren Angeboten umsehen.

Wenn Du mehr zum Thema Dating Abzocke erfahren möchtest, schaue Dir doch unsere anderen Testberichte an. Du kannst auch ganz einfach prüfen, welche anderen Dating-Webseiten zur Firma EB Cagri Merkezi Hizletlere LTD Sirketi gehören.

Wenn auch Du schon mit Lust-Liebe.com Erfahrungen gemacht hast, so teile diese doch bitte mit unserer Community und schreibe einen Erfahrungsbericht. Nutze dafür das Formular am Ende dieser Seite.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

C-Date.de Logo

Casual Dating

  • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Täglich mehr als 25.000+ Mitglieder online


  • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


  • Für Frauen kostenlos


Testbericht
zur Webseite
Be2.de Logo

Partnervermittlung

  • 2,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Hoher Frauenanteil von 57%


  • Mitglieder aus allen sozialen Schichten


  • 41% Erfolgsquote bei der Partnersuche


Testbericht
zur Webseite
AshleyMadison.com Logo

Casual Dating

  • 50,0+ Millionen Mitglieder weltweit


  • Singles und vergebene Personen sind hier vertreten


  • Geld-zurück Garantie


  • Frauen können die Seite gratis nutzen


Testbericht
zur Webseite

Teile diesen Artikel!

Leave A Comment