Ergebnis der LokaleAbenteuer.com Erfahrungen: Der Praxistest zu LokaleAbenteuer.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

LokaleAbenteuer.com Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: LokaleAbenteuer.com Erfahrungen

    Beim Dating-Portal LokaleAbenteuer.com scheint es sich zunächst um einen geeigneten Ort zu handeln, um aufregende Dating-Abenteuer in der eigenen Umgebung finden zu können. Nach kurzer Recherche zeigt sich jedoch, dass die Seite nur eine teure Fake-Chat-Abzocke ist.

    Die Nutzer müssen hier extrem viel Geld für das Versenden von Chat-Nachrichten bezahlen. Doch leider lohnt es sich nicht im Geringsten, auch nur einen müden Taler für das Chatten auszugeben. Echte Treffen kann man über diese Seite nämlich nicht verabreden. Der Mitgliederbereich besteht nicht aus echten Singles, die ebenfalls auf der Suche nach neuen Erfahrungen sind, sondern aus Chat-Moderatoren, die sich hinter frei erfundenen Fake-Profilen verstecken.

    Die Moderatoren werden vom Betreiber von LokaleAbenteuer.com damit beauftragt, die ahnungslosen Nutzer um den Finger zu wickeln und ihnen möglichst viele Chat-Nachrichten zu entlocken. Auf diese Weise erwirtschaftet das Portal beachtliche Gewinne.

    Der Seitenbetreiber ist die BitMaster Online BV aus dem niederländischen Amersfoort.

    Wenn du ebenfalls schon mit LokaleAbenteuer.com Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu LokaleAbenteuer.com

    LokaleAbenteuer.com scheint auf den ersten Eindruck eine gute Adresse zu sein, um neue Erfahrungen sammeln und spannende Abenteuer finden zu können. Das Portal wirbt mit einer kostenlosen Anmeldung und wirkt aufgrund des erotischen Hintergrundfotos ziemlich verführerisch. Wie gewohnt, haben wir uns die Plattform etwas genauer angesehen, die AGB durchgelesen und einige Recherchen im Netz betrieben. Leider haben unsere Nachforschungen einige Details zutage gebracht, die den positiven ersten Eindruck zunichtemachen. LokaleAbenteuer.com entpuppt sich als eine Abzocke.

    Kostspielige Zeitverschwendung

    Nach der kostenlosen Anmeldung stellt sich heraus, dass man für das Chatten ziemlich viel Geld bezahlen muss. Zuerst müssen die Nutzer sogenannte „Credits“, eine Art seiteninterne Währungseinheit, kaufen. Anschließend lassen sich diese „Credits“ gegen das Versenden von Chat-Nachrichten eintauschen. Da hier jede einzelne Nachricht zwischen 1,18 EUR und 1,55 EUR kostet, kann das Kennenlernen und Flirten schnell zu einer äußerst kostspieligen Angelegenheit werden. Lange Rede, kurzer Sinn: LokaleAbenteuer.com ist unfassbar teuer.

    Ein Blick in die AGB verrät, dass das kostenintensive Chat-Vergnügen reine Zeit- und Geldverschwendung ist. Im Mitgliederbereich befinden sich nämlich keine echten Singles, sondern lediglich Fake-Profile, die fiktive Personen zeigen. Diese Profile werden von beauftragten Chat-Moderatoren betrieben. Folglich kann man nur mit ihnen chatten, sie aber nicht im realen Leben treffen.

    In den AGB steht diesbezüglich Folgendes

    lokaleabenteuer.com soll es den Nutzern ermöglichen mit fiktiven Profilen zu flirten und zu chatten. Die Vermittlung physischer Kontakte ist nicht Gegenstand des Dienstes lokaleabenteuer.com.

    Fiktive Profile: lokaleabenteuer.com betreibt fiktive Profile und behält sich ausdrücklich das Recht vor, mit Nutzern über diese fiktiven Profile zu chatten. Physische Kontakte mit Nutzern dieser fiktiven Profile sind nicht möglich.

    Hinterlistige Masche

    Die Aufgabe der Chat-Moderatoren besteht darin, die Nutzer in möglichst lange Flirts zu verwickeln und ihnen dabei so viele Chat-Nachrichten wie möglich zu entlocken. Auf diese Weise sollen die Nutzer dazu animiert werden, immer wieder ihr Chatguthaben aufzufüllen. Dass echte Treffen dabei zu keinem Zeitpunkt zur Debatte stehen, wird den Nutzern nur in den AGB und im Kleingedruckten mitgeteilt. Im Chat selbst wird ihnen diese Tatsache hingegen verschwiegen. Dementsprechend muss man hier von einer Abzocke sprechen.

    Die Firma, die für LokaleAbenteuer.com verantwortlich ist, ist die BitMaster Online BV aus Amersfoort, in den Niederlanden. Das Unternehmen betreibt eine Vielzahl von unseriösen Dating-Portalen und hat dementsprechend bereits einen miserablen Ruf. Um negative Erfahrungen zu vermeiden, sollte man besser grundsätzlich einen großen Bogen um die Webseiten dieses Betreibers machen.

    Fazit der LokaleAbenteuer.com Erfahrungen

    Bei LokaleAbenteuer.com handelt es sich leider um eine fiese Fake-Chat-Abzocke. Die Nutzung der Chatfunktion ist unfassbar teuer, da jede versendete Nachricht einzeln abgerechnet wird. Außerdem haben die Nutzer keine realistische Chance, hier jemals ein echtes Date zu verabreden. Der Mitgliederbereich besteht nämlich lediglich aus Fake-Profilen, hinter denen sich beauftragte Chat-Moderatoren verbergen. Horrende Kosten und schlechte Erfahrungen sind hier also unausweichlich.

    Teile uns ebenfalls deine LokaleAbenteuer.com Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich 25.000+ Mitglieder auf der Suche nach Abenteuern


    • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    • 5,4+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 40%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    • 1,5+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Zielgruppe der Singlebörse: Über 30


    • Hohe Zufriedenheit und sicheres Flirten


    • Keine automatischen Abos


    Testbericht
    zur Webseite