LiLuve.net Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: LiLuve.net Erfahrungen

    Unser Praxistest über LiLuve.net ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

    Die Dating Seite LiLuve.net wirbt ihre Kunden mit einer kostenlosen Anmeldung, Liebe, Lust und Vergnügen mit vielen anderen aktiven Mitgliedern. Allerdings mussten wir nach kurzer Recherche feststellen, dass die Seite eine Abzocke und keinesfalls zu empfehlen ist.

    LiLuve.net ist ein Unterhaltungsportal, auf welchen die User erotische Fantasien austauschen können. Allerdings ist dieser Austausch für den Kunden kostenpflichtig und die Personen, mit denen die Unterhaltung stattfindet, sind von der Seite eingesetzte Moderatoren. Diese übernehmen die Kommunikation über Fake Profile, ohne, dass der Kunde darüber informiert wird über Bescheid weiß. Die Fake Profile sehen aus, wie alle anderen Profile auch. Erfahrungen der Kunde zeigen, dass sie in die Irre geführt und um ihr Geld gebracht wurden.

    Wenn du ebenfalls schon mit LiLuve.net Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    c-Date Logo

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Mio. Mitglieder in Deutschland


    • Frauenanteil bei 59% und hohes Niveau der Mitglieder


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu LiLuve.net

    Die Startseite von LiLuve.net sieht auf den ersten Blick vertrauenswürdig und seriös aus. Es wird eine kostenlose Anmeldung garantiert und ein reger Austausch mit vielen aktiven Singles versprochen. Die Erfahrungen von ehemaligen Kunden sehen allerdings ganz anders aus. Diese berichten darüber, dass nach der abgeschlossenen Registrierung keine Funktion mehr kostenlos ist, obwohl darüber nichts auf der Startseite zu lesen ist. Um Nachrichten zu schreiben und in Kontakt mit anderen Mitgliedern zu treten, müssen sogenannte Flirties gekauft werden. Das ist die Seiteneigene Währungen, welche in verschiedenen Paketen zum Kauf angeboten wird. Der Preis für jede versendete Nachricht liegt, laut den Erfahrungen ehemaliger User, bei rund einem Euro.

    Das auf einer Online Dating Seite auch Kosten aufkommen können, ist eine normale Sache. Allerdings sollte das Preis-Leistungsverhältnis stimmen. Das ist bei LiLuve.net leider nicht der Fall. Diese Seite setzt sogenannte Moderatoren ein, welche die Unterhaltung mit dem Kunden übernehmen. Dieser gibt also etwa einen Euro pro Nachricht aus, um mit einem Moderator zu schreiben, welche sich als fiktive Person ausgibt und über ein Fake Profil agiert.

    Hier ein Auszug aus den AGB:

    „Der Betreiber weist nochmals ausdrücklich auf den u.a. moderierten Dienst laut §1 Abs. 3 hin. Zahlungen können nicht zurückerstattet oder Gutschriften erteilt werden bei "nicht gefallen" der Dienstleistung…
    Die Moderation dient unter anderem dazu, die Aktivitäten über das Portal und damit die Umsätze des Betreibers zu erhöhen.“

    Damit ist LiLuve.net nicht nur eine dreiste, sondern nebenbei auch eine sehr teure Art der Abzocke. Der Kunde weiß nicht, dass es sich bei dem Chatpartner um ein Fake Profil handelt und ist der Annahme, die Unterhaltung findet mit einer realen Person statt. Die Erfahrungsberichte weisen darauf hin, dass beinahe alle Profile ein Fake sind und das Treffen einer realen Person so gut wie unmöglich ist.

    Des Weiteren wird eine kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft auf der Dating Seite angeboten. Damit werden weitere Funktionen für den Chatroom sowie der Darstellung des eigenen Profils freigeschaltet. Da die Premium-Mitgliedschaft allerdings trotz kreativer Funktionen sinnfrei ist, da sich auf der Seite keine realen Personen finden lassen, handelt es sich hierbei um eine weitere Methode einer Abzocke.

    Der Betreiber der Seite ist die KM Media UG aus Flensburg. Aus der Region stammen zahlreiche Online Dating Seiten und Firmen, welche ihre Kunden um ihr Geld bringen. Über das Unternehmen und dessen Dating Portalen, LiLuve.net ist nicht die einzige Seite, sind einige negative Erfahrungsberichte als auch schlechte Bewertungen im Netz zu finden.

    Fazit der LiLuve.net Erfahrungen

    Die Seite LiLuve.net basiert auf einen moderierten Chat. Dabei übernehmen bezahlte Moderatoren die kostenpflichtige Unterhaltung mit dem Kunden, ohne diesen darüber in Kenntnis zu setzen. Der User zahlt viel Geld für eine sinn- und ziellose Unterhaltung. Wir raten daher von einer Anmeldung ab und empfehlen einen unserer Testsieger.

    Teile uns ebenfalls deine LiLuve.net Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir raten von einer Anmeldung ab und empfehlen daher einen unserer Testsieger.

    c-Date Logo

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Partnervermittlung

    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite