Ergebnis der LiebeÜ50.ch Erfahrungen: Der Praxistest zu LiebeÜ50.ch ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

LiebeÜ50.ch Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke

    • Abo Abzocke
    • Einsatz von Animateuren
    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Sehr teuer

    Kurztest: LiebeÜ50.ch Erfahrungen

    Schon beim Betreten der Seite LiebeÜ50.ch erkennen wir das Design wieder. Dem Nutzer wird seriöses Dating ab 50 versprochen. Die schnelle und einfache Registrierung soll zu ebenso schnellem Erfolg führen. Leider wissen wir schon vor dem Blick ins Impressum, wem die Seite gehört. Wir haben bedauerlicherweise schon reichlich schlechte Erfahrungen mit dem Betreiber, der Alpha Internet Services GmbH aus dem österreichischen Innsbruck, gesammelt. Die Firma betreibt eine Reihe identischer Websites, welche alle dieselbe Abzocke zum Ziel haben.

    Um alle Dienste auf LiebeÜ50.de uneingeschränkt nutzen zu können, muss der User ein teures Premium-Abo erwerben. Eine Vielzahl negativer Berichte im Netz bestätigt, dass die Kündigung des Abos massiv erschwert wird. Es handelt sich also um eine Abzocke durch Abofalle. Um die User zu motivieren, ein Abo abzuschließen, setzt der Betreiber zudem fiktive Profile ein.

    Wenn du ebenfalls schon mit LiebeÜ50.ch Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu LiebeÜ50.ch

    LiebeÜ50.ch wirkt auf den ersten Blick wie eine seriöse Dating-Plattform für Personen im gehobenen Alter. Im Hintergrund sieht man verliebte Paare, während im Vordergrund mit unkompliziertem Dating geworben wird. Leider erkennen wir sofort, wer hinter der Plattform steckt und wissen schon jetzt, dass es sich um eine Abzocke handelt. Betreiber der Seite ist die Alpha Internet Services GmbH aus dem österreichischen Innsbruck. Die Firma betreibt weitere identische Websites, auf denen wir ausschließlich schlechte Erfahrungen sammeln konnten. Wir machen uns trotzdem auf die Suche nach weiteren Hinweisen.

    Erst nach der Anmeldung erfährt der User, dass ein teures Premium-Abo abgeschlossen werden muss. Ohne dieses Abo sind die Dienste des Portals nur stark eingeschränkt nutzbar. Das Abo kann für verschiedene Laufzeiten zu extrem hohen Preisen abgeschlossen werden. Im Netz häufen sich die Berichte, dass der Betreiber die Kündigung des Abos massiv erschwert. Neben kaum einhaltbaren Kündigungsfristen wird eine Kündigung nur per Fax akzeptiert. Kündigt man nicht korrekt und fristgerecht, verlängert sich das Abo erneut um die gebuchte Laufzeit und man landet in der Abo-Falle.

    Fake-Profile

    Zusätzlich finden wir in den AGB schnell den Hinweis, dass auf dem Portal fiktive Profile eingesetzt werden. Diese werden von Mitarbeitern der Seite erstellt und gesteuert. Sie verwickeln neue User ins Gespräch, treffen schmeichelnde Aussagen und stellen ihm noch mehr in Aussicht. Der ahnungslose User wird so motiviert, ein Premium-Abo abzuschließen, da er sich aus dem Gespräch mehr erhofft. Hinterlistiger Weise ist es, für den User nicht ersichtlich, ob ein Profil fiktiv oder echt ist. Unserer Erfahrung nach ist jedoch davon auszugehen, dass es sich auf LiebeÜ50.ch fast ausschließlich um Fake-Profile handelt.

    Folgendes haben wir in den AGB gefunden

    Dem Nutzer/Mitglied ist auch bekannt, dass LiebeÜ50 sogenannte Animateure einsetzt, um Nutzer/Mitglieder zur interaktiven Kommunikation zu motivieren. Hierbei handelt es sich um reale Personen. Dem Nutzer/Mitglied ist allerdings bewusst, dass er die eingesetzten Animateure nicht im realen Leben treffen kann. Sowohl Nutzer als auch Mitglieder können jederzeit mit den Animateuren in Kontakt treten, sie entweder selbst anschreiben oder von diesen angeschrieben werden und mit diesen über das Portal kommunizieren. Dem Nutzer/Mitglied ist darüber hinaus bekannt, dass eine Kontaktaufnahme durch den Animateur aufgrund der geringen Anzahl an bereits existierenden Kontakten insbesondere im Rahmen der ersten Besuche erfolgt.

    Negative Erfahrungen

    Neben uns teilen auch zahlreiche ehemalige Nutzer ihre negativen Erfahrungen im Netz. Der Betreiber ist mittlerweile berüchtigt für seine fiese Abo-Abzocke und sollte dringend gemieden werden. Zudem besteht der Mitgliederbereich fast ausschließlich aus Fake-Profilen. Hier einen echten Partner zu finden, ist beinahe unmöglich.

    Fazit der LiebeÜ50.ch Erfahrungen

    Leider fällt unser Test auf LiebeÜ50.ch negativ aus. Um die Website zu nutzen, ist ein Premium-Abo notwendig, welches nur schwer kündbar ist. Schließt man das Abo ab, landet man direkt in einer fiesen Abo-Abzocke. Zudem besteht das Portal fast ausschließlich aus fiktiven Profilen. Hier überhaupt Kontakt zu einem echten Mitglied zu haben, ist unserer Erfahrung nach extrem unwahrscheinlich. Dieses und weitere Portale des Betreibers sollten dringend gemieden werden.

    Teile uns ebenfalls deine LiebeÜ50.ch Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich 25.000+ Mitglieder auf der Suche nach Abenteuern


    • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    • 5,4+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 40%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    • 4,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich mehr als 50.000 Nutzer online


    • Positive Kundenrezensionen


    • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis


    Testbericht
    zur Webseite